Audi Q4 e-tron und Sportback: Elektro-SUV mit 500 km Reichweite

Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google. Bild: © Audi

Der Audi Q4 e-tron ist der kleine Bruder des Elektro-SUV Audi e-tron quattro. Das heißt vor allem: Er ist billiger – trotz einer Reichweite von über 500 Kilometer. Infos, Daten, Bilder.

  • Kompakter Elektro-SUV mit 4,59 Metern Länge; auch als Sportback

  • Zwei Elektromotoren sorgen für Allradantrieb und 220 kW Systemleistung

  • Ab Juni 2021 zu haben; Basispreis: 41.900 Euro

Audi wird elektrisch. Bis 2025 sollen 20 reine Elektroautos zum Portfolio der Ingolstädter zählen. Den Anfang machten bereits Audi e-tron quattro, dessen Schrägheckableger e-tron quattro Sportback und der sportliche e-tron GT.

Im Sommer 2021 kommt noch ein Modell dazu: Der Kompakt-SUV Q4 e-tron, den es auch in der Karosserievariante Q4 Sportback e-tron geben wird. Mit 4,59 Metern Länge (Sportback 4,60 m), 1,87 Breite und 1,61 Metern Höhe ist der Q4 e-tron eine ganze Nummer kleiner als der bereits erhältliche e-tron quattro und liegt damit genau zwischen Audi Q3 (4,48 Meter Länge) und Q5 (4,66 m).

Audi Q4 e-tron: Viel Reichweite, viel Platz

Ein Audi Q4 e-tron fährt auf einer Strasse
Die dynamische Karosserieform überzeugt ∙ © Audi

Das Platzangebot ist aber eher mit Letzterem vergleichbar und geht sogar noch darüber hinaus, so unser erster Eindruck. Kompaktklasse ist das nicht mehr, was vor allem für die üppige Beinfreiheit gilt. In den Kofferraum passen 520 bis 1490 Liter Gepäck, beim wenig später startenden Q4 e-tron Sportback werden es 535 bis 1460 Liter sein.

Zudem schafft Audi reichlich Stauraum für allerlei Kleinkram. Insgesamt haben die Fächer ein Volumen von 24,8 Liter (inkl. Handschuhfach), das zwischen den vorderen Sitzen ist alleine 4,4 Liter groß. In allen Türverkleidungen gibt es oben im Bereich der Armauflage praktische Einschübe für 1-Liter-Flaschen.

Moderner und aufgeräumter Innenraum

Das Head-Up Display eines fahrenden Audi Q4 e-tron
Head-up-Display mit Augmented Reality-Funktionen ∙ © Audi

Der Innenraum wirkt deutlich moderner als bei den aktuellen Audi-Modellen – und ist es auch. Das Head-up-Display wurde mit einer Augmented-Reality-Funktion ausgerüstet und kann zum Beispiel Richtungspfeile vom Navi in den Straßenverlauf einspiegeln – so als würde eine Drohne vor dem Auto schweben und den Weg weisen. Über einen wahlweise 10,1 oder 11,6 Zoll großen Touchscreen in der Mittelkonsole lassen sich die meisten Funktionen bedienen. Auch hinter dem Lenkrad sitzt nur noch ein Display, und zwischen den Sitzen stört kein Automatik-Wählhebel mehr. Richtig futuristisch sieht das oben und unten abgeflachte Lenkrad aus.

Auf einen platzraubenden Kardantunnel kann der elektrische Q4 auch beim Allradmodell verzichten. Schließlich besteht keine mechanische Verbindung zwischen Vorder- und Hinterachse, wo sich jeweils ein Elektromotor befindet. In Sekundenbruchteilen entscheidet die Elektronik, welcher E-Motor gerade zum Einsatz kommt oder ob beide gleichzeitig für Traktion sorgen.

220 kW Systemleistung im Topmodell

Die Front vom stehenden Audi Q4 e-tron
Das Topmodell ist in 6,2 Sekunden auf 100 km/h ∙ © Audi

Als Antrieb stellt Audi drei Versionen zur Wahl. Die Einstiegsversionen (35 e-tron und 40 e-tron) haben Heckantrieb und sind mit einem 55-kWh- bzw. einem 82-kWh-Akku bestückt. Das vorläufige Topmodell (50 e-tron) kommt mit elektrischem Allradantrieb und einer deutlich höheren Motorsystemleistung.
In den meisten Fällen nutzt aber auch der Allrad-Q4 ausschließlich seine E-Maschine im Heck. Nur wenn mehr Kraft und Traktion gefragt ist, schaltet sich der Frontmotor hinzu. Damit der Frontmotor keinen Strom verbraucht, arbeitet vorn eine ASM-Maschine, die entsprechend konstruiert ist. An der Hinterachse hat Audi eine PSM-Maschine verbaut.

Die Topversion kann so in sportlichen 6,3 Sekunden auf Tempo 100 sprinten, die Spitze wird bei 180 km/h abgeregelt. Die beiden anderen Versionen sind bei 160 km/h abgeregelt. Ja nach Akkugröße und Motorleistung sind WLTP-Reichweiten zwischen 341 und 520 Kilometer möglich laut Audi.

Die Akkus können mit 7,2 kW (AC-Wechselstrom) und 100 kW (DC-Gleichstrom) bzw. 11 und 125 kW aufgeladen werden. Für die Temperierung des Batteriesystems sorgt ein ausgeklügeltes Thermomanagement. Gegen Aufpreis ist eine Wärmepumpe zu haben, die die Energieverluste durch Heizung und Klimatisierung minimiert.

Elektroautos: Schon gefahren und bewertet

Elektroautos im Winter: So schnell schmilzt die Reichweite dahin

Elektroautos im Dauertest: Nissan Leaf, BMW i3 und Opel Ampera – hält die Batterie?

Alles rund um Elektromobilität: Welche Autos gibt es? Wie funktioniert das Laden?

Ab 41.900 Euro, Sportback 2000 Euro mehr

Ein silberner Audi Q4 fährt auf einer Straße
Auffällig beim Q4 Sportback: die durch den Spoiler unterbrochene Heckscheibe ∙ © AUDI AG

Die Basisversion 35 e-tron ist ab 41.900 Euro zu haben. Der coupéhafte Sportback kostet jeweils rund 2000 Euro mehr. Wobei freilich die E-Auto-Förderung noch abgezogen werden kann. Damit liegt der Q4 e-tron in etwa auf dem Preisniveau eines Tesla Model 3 – das Elektroauto, das Audi unter anderem als Konkurrent im Visier hat. Aber mit ein paar Extras entfernt sich der Q4 schnell vom Basispreis. Verlockungen wie das LED_Matrixlicht, die Wärmepumpe sowie Design-Schmankerl gibt es mehr als genug.

Audi Q4 e-tron: Daten, Reichweite, Preise

Technische Daten (Herstellerangaben)

35 e-tron

40 e-tron

50 e-tron

Motor/Antrieb

Elektromotor mit 125 kW/170 PS Leistung, 310 Nm, Heckantrieb

Elektromotor mit 150 kW/204 PS Leistung, 310 Nm, Heckantrieb

2 Elektromotoren mit 220 kW/290 PS Leistung, 460 Nm, Allradantrieb

Fahrleistungen

9,0 s auf 100 km/h, 160 km/h Spitze

8,5 s auf 100 km/h, 160 km/h Spitze

6,2 s auf 100 km/h, 180 km/h Spitze

Batteriekapazität (netto / brutto)

52 / 55 kWh

77 / 82 kWh

77 / 82 kWh

Verbrauch (WLTP)

16,7 - 15,8 kWh/100 km, 0 g CO₂/km

17,3 - 16,3 kWh/100 km, 0 g CO₂/km

17,8 - 1653 kWh/100 km, 0 g CO₂/km

Reichweite

341 km

520 km

488 km

AC-Laden / DC-Laden

7,2 kW /100 kW

11 kW /125 kW

11 kW /125 kW

Maße

L 4,59 / B 1,87 / H 1,63 m

L 4,59 / B 1,87 / H 1,63 m

L 4,59 / B 1,87 / H 1,63 m

Kofferraum

520 - 1490 l

520 - 1490 l

520 - 1490 l

Leergewicht (ohne Fahrer)

1890 kg

2020 kg

2135 kg

Anhängelast (gebremst)

1000 kg

1000 kg

1200 kg

Preis

ab 41.900 €

n. b.

n. b.

Hier finden Sie viele Fahrberichte und Autotests.

Text mit Material von SP-X