Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Trends der Mobilität

Frau und Mann beim Interview für einen Podcast
Langeweile? Diese 6 Mobilitäts-Podcasts sind mehr als nur ein Zeitvertreib
In Zeiten von Ausgangsbeschränkungen durch Corona kann einem schon mal die Decke auf den Kopf fallen. Unsere mobile Gesellschaft lahmt. Was dagegen hilft? Unsere Podcast-Tipps zur Mobilität.Mehr
Große Straßenwindungen aus der Lufperspektive
Mobilität 2040: Die Evolution der Mobilität
Digital und vernetzt, nach Möglichkeit in einer intakten Umwelt. Die Studie wagt einen Ausblick bis ins Jahr 2040.Mehr
die Röhre des HyperloopTT
Hyperloop, Flugtaxi, Robocar & Co.: Was noch Vision ist und was bald schon Wirklichkeit sein könnte
Wie könnte die Mobilität der Zukunft aussehen? Findige Ingenieure setzen auf Innovationen wie Hyperloop, Flugtaxi und Robocars. Was noch Vision ist und was vielleicht bald schon WirklichkeitMehr
Ein Mann im Anzug schiebt sein Fahrrad, aus der Vogelperspektive aufgenommen.
Corona und Mobilität: Mehr Homeoffice, weniger Berufsverkehr
Durch die Corona-Krise wurde die individuelle Mobilität dramatisch eingeschränkt. Eine ADAC Umfrage zeigt, wie sich das Verhalten der Menschen verändert. Mehr
Flugzeug über grünen Baumwipfeln lässt über co2-Kompensation nachdenken
Klimaschutz: Worauf es bei der CO₂-Kompensation ankommt
Treibhausgasemissionen, die unvermeidbar sind, können durch Klimaschutzprojekte kompensiert werden. Worauf Sie achten sollten. Mehr
Der Hovenring in Eindhoven ist eine schwebender Kreisverkehr mit einem Radschnellweg
Fahrradhighways: Radschnellwege bringen Autofahrer zum Umsteigen
Auf gut ausgebauten Radschnellwegen kommt man rasch von A nach B. Das in den Niederlanden bewährte Modell findet auch in Deutschland Einzug. Für seinen Erfolg ist sorgfältige Planung ausschlaggebend.Mehr
Seilbahn in La Paz
Seilbahnen: Neues urbanes Verkehrskonzept
Verkehrskollaps in den Städten: Können Seilbahnen für Entlastung sorgen? Das sind die wichtigsten Fakten.Mehr
Eine Bushaltestelle für den Schulbus in ländlicher Umgebung
Engerer Takt, kürzere Fahrzeit – so steigen mehr Menschen auf die Öffentlichen um
Außerhalb der Ballungsräume sind die Menschen oft auf ein Auto angewiesen. Mit höheren Mobilitätsstandards für den öffentlichen Verkehr lassen sie sich zum Umsteigen bewegen.Mehr
ADAC Monitor: "Mobil in der Stadt"
Der neue ADAC Monitor "Mobil in der Stadt" zeigt, wie zufrieden Einwohner, Pendler und Besucher der 15 größten deutschen Städte mit ihrer persönlichen Mobilität sind. Große Unterschiede gibt es nicht nur zwischen den Städten, sondern auch zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmern: Pkw, öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Fahrrad und Fußgänger. Mehr
ADAC Monitor: "Mobil auf dem Land"
Zufrieden mit der eigenen Mobilität – solange ein Auto zur Verfügung steht. So äußert sich die große Mehrheit der Bewohner ländlicher Gebiete in einer großen ADAC Befragung. Bei Bus und Bahn gibt es NachholbedarfMehr