Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Verkehrsvorschriften in Deutschland

Neue StVO: Was tun bei falschen Bußgeldern und Fahrverboten?
Die neue Straßenverkehrsordnung geht unter anderem härter gegen Rettungsgassen-Rüpel vor. Außerdem ist künftig das Halten in zweiter Reihe verboten.Mehr
Halteverbot: Das müssen Sie wissen, um nicht unnötig ein Bußgeld zu kassieren
Wann ein Halteverbot gilt, welche Verkehrsschilder dabei eine Rolle spielen und welches Bußgeld bei Verstößen droht. Die wichtigsten Infos.Mehr
Dashcams im Auto sind rechtlich umstritten. Was Sie bei der Nutzung beachten müssen
Der BGH sieht Dashcams als zulässiges Beweismittel. Aufzeichnungen der Kameras können aber auch gegen den Fahrer verwendet werdenMehr
Illegale Autorennen: Gesetzliche Regelungen
Seit 2017 gelten illegale Autorennen als Straftat und werden hart bestraft. Wir erklären was als illegales Autorennen gilt und welche Strafen drohen.Mehr
Parken: Neue Regeln, alte Strafen
Wo darf wie lange geparkt werden? Ist Halten in zweiter Reihe gestattet? Und wie teuer ist Falschparken? Die ADAC Clubjuristen informieren über die aktuellen gesetzlichen Regelungen.Mehr
Rechtsfahrgebot: Regeln und Ausnahmen
Obwohl in Deutschland das Rechtsfahrgebot gilt, fahren viele Autofahrer auf Autobahnen in der Mitte oder links. Das kann teuer werden. Diese Regeln gelten.Mehr
Hohe Strafen: Beleidigungen im Straßenverkehr
Beleidigungen im Straßenverkehr sind kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Und die kann eine hohe Geld- oder Freiheitsstrafe nach sich ziehenMehr
Bei einer Polizeikontrolle gilt: Ruhe bewahren
Für viele Verkehrsteilnehmer ist eine Polizeikontrolle unangenehm. Wir klären auf, welche Rechte und Pflichten Autofahrer in einer solchen Situation haben. Vor allem gilt: Ruhe bewahren.Mehr
Wann ist rechts überholen erlaubt?
Immer wieder ereignen sich schwere Unfälle, weil Autofahrer rechts überholen. Das ist aber nur in bestimmten Ausnahmefällen erlaubt und zieht bei Verstoß hohe Strafen nach sich.Mehr
Rettungsgasse richtig bilden
„Bei Stau Rettungsgasse“ ist den meisten bekannt. Was viele aber nicht wissen ist, dass sie die Rettungsgasse dann schon bilden müssen, wenn Fahrzeuge auf Autobahnen oder mehrspurigen Außerortsstraßen nur noch mit Schrittgeschwindigkeit fahren. Dann ist nämlich noch ausreichend Platz hierfür. Wenn alles steht und die Rettungskräfte mit Blaulicht und Martinshorn von hinten kommen, ist es meist zu eng und zu spät für die Rettungsgasse.Mehr