Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Produkte
Mitgliedschaft
Der ADAC

Tipps für Ihre Reise

Für wenig Geld durch die Welt – alles Wichtige zu Billigreisen
Billiger geht es kaum: Eine zweiwöchige Reise mit Flug und Übernachtung/Frühstück in 4- und 5-Sterne-Hotels für 199 Euro – was steckt hinter diesem Angebot, was sind die Vor- und Nachteile?Mehr
Urlaub in Bayern 2020: Was Reisende jetzt wissen müssen
Bayern ist bei deutschen Urlaubern beliebt. Hier lesen Sie, unter welchen Bedingungen in Zeiten von Corona Ferien in Süddeutschland möglich sind.Mehr
Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern 2020: So ist aktuell die Lage
Mecklenburg-Vorpommern zählt zu den Top Reisezielen in Deutschland. Jetzt dürfen Urlauber wieder hinfahren, doch aufgrund von Corona gelten besondere Regeln; der ADAC nennt die wichtigsten.Mehr
Reisepass oder Personalausweis im Urlaub verloren oder gestohlen? Das sollten Sie tun
Reisepass oder Personalausweis verloren oder gestohlen im Ausland – Tipps vom ADAC, was Sie jetzt tun solltenMehr
Rucksack richtig einstellen: So haben Rückenschmerzen keine Chancen
Wenn der Rücken schmerzt, wird die Rucksack-Tour schnell zur Qual. Die wichtigsten Tipps zum Einstellen und optimalen Packen des Rucksacks.Mehr
Tipps und Gadgets für Backpacker: Auch für Trips in Europa wichtig
Was bei einem Backpacker-Urlaub unbedingt mit muss und woran man vorher denken sollte: Die wichtigsten Tipps und besten Gadgets. Mehr
Als Frau alleine reisen – Interview mit Reisebloggerin Ute Kranz
Frauen stehen auf Alleinreisen vor besonderen Herausforderungen. Reisebloggerin Ute Kranz gibt Tipps für die gelungene Solo-Tour. Mehr
Alles rund um Roaming
Seit Juni 2017 dürfen Anbieter keine Zusatzgebühren für Telefonate, SMS-Versand und mobilen Internetzugang im EU-Ausland mehr verlangen. Gespräche von Deutschland ins EU-Ausland werden jedoch nicht günstiger. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Thema Roaming. Mehr
Diebstahl und Passverlust
ADAC Tipps rund um das sichere Reisen. Wie können Sie Diebstahl vorbeugen? Was tun bei Passverlust? Mehr
Ohne Auto auf die Fähre: Tipps und Tücken
Viele Urlauber nutzen eine Fähre, um an ihr Ziel zu gelangen. Ein Großteil hat das eigene Auto dabei. Doch auch die Zahl derer, die ohne Auto mit der Fähre reisen, ist hoch. Dies bietet sich besonders an, wenn man mehrere Inseln oder eine Inselgruppe erkunden will und dabei Inselhopping betreibt. Nimmt man da jedes Mal ein Auto mit, kann es schnell teuer werden.Mehr