Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Tipps für Ihre Reise

Urlaub mit Hund: Tipps & Infos für die Fahrt und das Reiseziel
Von der Auswahl des Urlaubsziels über Einreisebestimmungen, Hundestrände, Hotels und etwaige Beschränkungen. Alles Wissenswerte zum Verreisen mit Hund.Mehr
Work and Travel: Tipps für lange Auslandsreisen
Schafe scheren in Australien, kellnern in einem Hotel in Kanada oder Obst pflücken in Chile: Das klingt spannend und bringt das nötige Geld, um im Ausland für längere Zeit herumreisen zu können. Woran junge Leute denken müssen, wenn sie sich für Work and Travel entscheiden, erfahren sie hier.Mehr
Tipps für Badeurlauber
Informationen und Tipps für Badeurlauber. Was muss man beachten - was tun bei Quallen, Algen und anderen Gefahren? Hier finden Sie Fragen und Antworten.Mehr
Reisebuchungen per Handy: Akku leer - was tun?
Bordkarte, Bahnticket, Hotelvoucher - viele Reisebuchungen können per Handy erledigt werden. Doch was tun, wenn der Akku leer ist, die Buchungsbestätigung versehentlich nicht gespeichert oder das Handy verloren wurde? Wir zeigen Ihnen, was beim Ticketkauf per Handy schief gehen kann und worauf Sie achten sollten.Mehr
Gut organisiert: Ihre Reise-Checkliste
Ausweis, Wörterbuch und Auslands-Krankenschutz – haben Sie an alles gedacht? Die ADAC Reisecheck hilft Ihnen bei der Reisevorbereitung. Mehr
Was tun bei Krankheit im Urlaub?
Krank, verletzt oder ein Unfall im Urlaub? Das wünscht sich niemand - und teuer kann es außerdem werden. Wie man sich vor hohen Arztkosten im Urlaub schützen kann, wie man sich in Krankheitsfällen verhält und wo es am schnellsten Hilfe gibt, haben wir zusammengestellt.Mehr
Tipps gegen Abzocke im Urlaub
430 Euro für Pasta und Fisch zahlt ein japanisches Paar in Rom – derart spektakuläre Fälle von Urlauber-Abzocke sorgen für Schlagzeilen. Überteuerte Preise kommen an beliebten Reisezielen häufig vor. Wir geben Tipps, wie Sie Touristenfallen und Betrug entgehen.Mehr
Ohne Auto auf die Fähre: Tipps und Tücken
Viele Urlauber nutzen eine Fähre, um an ihr Ziel zu gelangen. Ein Großteil hat das eigene Auto dabei. Doch auch die Zahl derer, die ohne Auto mit der Fähre reisen, ist hoch. Dies bietet sich besonders an, wenn man mehrere Inseln oder eine Inselgruppe erkunden will und dabei Inselhopping betreibt. Nimmt man da jedes Mal ein Auto mit, kann es schnell teuer werden.Mehr
Alles rund um Roaming
Seit Juni 2017 dürfen Anbieter keine Zusatzgebühren für Telefonate, SMS-Versand und mobilen Internetzugang im EU-Ausland mehr verlangen. Gespräche von Deutschland ins EU-Ausland werden jedoch nicht günstiger. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Thema Roaming. Mehr
Eine Frau schaut in Verona auf einem Platz, vor einem Restaurant, in eine Speisekarte.
Tipps gegen Abzocke im Urlaub
Mehr