Vignette und Maut in Österreich

Die österreichische Vignette für die Autobahnen gibt es zum Kleben und als digitale Vignette. Zusätzlich fallen Mautgebühren für Passstraßen wie Brenner- und Tauernautobahn (Streckenmaut) sowie Tunnel an. Fahrzeuge über 3,5 Tonnen benötigen eine GO-Box.

Wichtig: Die GO-Box muss immer aktiviert bleiben – auch auf den vignettenfreien Autobahnabschnitten in Österreich.

Wenn Sie eine Vignette für Österreich kaufen möchten, beachten Sie die unterschiedlichen Gültigkeitszeiträume. Diese und weitere wichtige Informationen zur Maut in Österreich finden Sie hier.

Mautgebühren berechnen

Mit dem Routenplaner ADAC Maps können Sie die genauen Mautkosten für Ihr Reiseroute berechnen.

Allgemeine Informationen

Das österreichische Autobahn- und Schnellstraßennetz ist bis auf wenige Ausnahmen gebührenpflichtig. Fahrzeuge bis 3,5 t benötigen eine Vignette, auf manchen Strecken wird eine Sondermaut (Streckenmaut) erhoben. Für Fahrzeuge über 3,5 t wird die Maut fahrleistungsabhängig mittels GO-Box abgerechnet.

Vignettenfreie Autobahnstrecken

Seit Dezember 2019 sind folgende Autobahnabschnitte vignettenfrei zu befahren:

  • A1 Westautobahn (Grenzübergang Walserberg bis Salzburg-Nord), Land Salzburg
  • A12 Inntalautobahn (Grenzübergang Kiefersfelden bis Kufstein-Süd), Tirol
  • A14 (Grenzübergang Hörbranz bis Hohenems), Vorarlberg. Vignettenfreiheit besteht bis Anschlussstelle 23 Hohenems Diepoldsau. Bei der Fahrt bis zur Anschlussstelle 27 Altach gilt Vignettenpflicht!
  • A26 (Linzer Autobahn – derzeit noch im Bau, inklusive der neuen Donau-Hängebrücke), Oberösterreich. Vignettenpflicht erst nach Fertigstellung der kompletten A26 und Anschluss zur A7. Die A7 (Mühlkreisautobahn bei Linz, Oberösterreich) ist seit September 2021 wieder vignettenpflichtig. Zwei neue Donaubrücken in Linz sind fertiggestellt.

Gewichtsgrenze für Wohnmobile über 3,5 t

Seit 1. Dezember 2023 gilt hinsichtlich der Mautpflicht eine andere Gewichtsgrenze für Wohnmobile über 3,5 t: Entscheidend ist neu die technisch zulässige Gesamtmasse (tzGm) und nicht mehr das höchstzulässige Gesamtgewicht (zGG). Fahrzeuge über 3,5 t tzGm (bisher 3,5 t zGG) benötigen eine GO-Box, Fahrzeuge unter 3,5 t tzGm brauchen eine Vignette und müssen Streckenmaut zahlen. Potentiell mehr Fahrzeuge sind damit GO-Box-pflichtig, da die technisch zulässige Gesamtmasse häufig über 3,5 t liegt. Es gilt eine 5-jährige Übergangsfrist bis Ende Januar 2029 für Fahrzeuge, die vor Dezember 2023 erstmalig zugelassen wurden. Konkret: Wohnmobile mit mehr als 3,5 t tzGm, aber weniger als 3,5 t zGG mit Erstzulassung vor Dezember 2023 brauchen vorerst keine GO-Box.

Vignette

Die Vignette für Kraftfahrzeuge bis 3,5 t gibt es sowohl in digitaler Form und als auch als klassische Klebevignette.

Verkaufsstellen

Die Klebevignette ist im Vorverkauf in allen ADAC Vertriebsstellen, über den ADAC Online-Shop oder telefonisch unter +49 89 558 95 96 97 (Mo-Sa 8-20 Uhr) sowie an grenznahen Tankstellen und an ASFINAG Vertriebs- und Mautstellen erhältlich.

ADAC Online-Shop: Klebevignetten

Die Digitale Vignette ist an das Kfz-Kennzeichen gebunden und in allen teilnehmenden ADAC Geschäftsstellen sowie an ÖAMTC-Stützpunkten erhältlich. Die 10-Tages-Vignette und die neue 1-Tages-Vignette (seit Dezember 2023) gibt es online im ADAC Mautportal. Die 1-Tages-Vignette ist nur digital und nicht als Klebevignette verfügbar. Beide Vignetten sind sofort gültig. Die 2-Monats- und Jahres-Vignetten sind außerdem online im ASFINAG Webshop oder über die ASFINAG-App bestellbar, hier gilt jedoch eine 18-tägige Sperrfrist für Online-Käufe.

ADAC Mautportal: Digitale 1- und 10-Tages-Vignette ADAC Vertriebsstellen

Preise 2024

PkwGespannMotorrad Wohnmobil
Jahres-Vignette96,4096,4038,5096,40
2-Monats-Vignette28,9028,9011,5028,90
10-Tages-Vignette11,5011,504,6011,50
1-Tages-Vignette18,608,603,408,60

Preise in Euro, gültig seit 1. Dezember 2023.

1 · nur als digitale Vignette erhältlich

Die Jahresvignette gilt von Dezember vor und bis einschließlich Januar nach dem aufgedruckten Kalenderjahr. Die 2-Monatsvignette und die 10-Tagesvignette sind ab einem frei wählbaren Datum für den angegebenen Zeitraum gültig.

Die Klebevignette muss von außen gut sichtbar und kontrollierbar an der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht werden; bei Motorrädern ist sie an ein glattes und nur schwer auswechselbares Teil zu kleben.

Um Probleme bei Kontrollen zu vermeiden, sollten Vignetten nach Ablauf ihrer Gültigkeit von der Windschutzscheibe entfernt werden.

Tunnel

Pass-Straßen

Autoverladungen

Digitale Streckenmaut und Mehrfahrtenkarten der ASFINAG

Die Digitalen Streckenmauttickets und Mehrfahrtenkarten funktionieren an allen geöffneten Abfertigungsspuren für Kfz bis 3,5 t. An der Mautstelle Schönberg (Brennerautobahn A13) gelten die Digitalen Streckenmauttickets auch auf der GO-Spur ganz rechts.

Maut für Fahrzeuge über 3,5 t

Waren die Informationen für Sie hilfreich?