Mitgliederversammlungen der ADAC Regionalclubs

Männer halten Abstimmungskarten in die Höhe
Abstimmung während einer ADAC Mitgliederversammlung ∙ © ADAC/Mathis Beutel

Jeder ADAC Regionalclub führt einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung durch, auf der wichtige Entscheidungen für den jeweiligen Verein getroffen werden.

Der ADAC e.V. besteht aus 18 Regionalclubs. Jedes Mitglied des ADAC gehört sowohl dem Gesamtverein, also dem ADAC e.V., als auch einem dieser Regionalclubs an, in aller Regel dem Regionalclub, in dessen Gebiet er oder sie wohnt.

Jeder Regionalclub verfügt über eigene Vorstände und Satzungen. Über die Wahl dieser Vorstände, über Satzungsänderungen und andere wichtige Themen wird auf den einmal jährlich veranstalteten Mitgliederversammlungen entschieden. Diese Mitgliederversammlungen wählen auch die Delegierten für die ebenfalls jährlich stattfindende Hauptversammlung des ADAC e.V.

Wer an den Mitgliederversammlungen teilnimmt, kann sich an den Abstimmungen beteiligen und so über die Geschicke seines Regionalclubs mitbestimmen.

Die Mitgliederversammlungen in der Übersicht

Um sich zu einer Mitgliederversammlung anzumelden, wählen Sie bitte den Regionalclub aus, dem Sie angehören. Welcher das ist, entnehmen Sie den Unterlagen zu Ihrer ADAC Mitgliedschaft, die Sie bei Ihrem Eintritt in den Verein erhalten haben.

Alternativ können Sie sich im ADAC Mitglieder-Portal "Mein ADAC" anmelden und dort den Menüpunkt "Mitgliederversammlung" auswählen.

Bei jeder Online-Anmeldung zur Mitgliederversammlung wird automatisch geprüft, bei welchem Verein Sie Mitglied sind, die entsprechende Weiterleitung erfolgt automatisch.

ADAC Berlin-Brandenburg e.V.
ADAC Hansa e.V.
ADAC Hessen-Thüringen e.V.
ADAC Mittelrhein e.V.
ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V.
ADAC Nordbaden e.V.
ADAC Nordbayern e.V.
ADAC Nordrhein e.V.
ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V.
ADAC Pfalz e.V.
ADAC Saarland e.V.
ADAC Sachsen e.V.
ADAC Schleswig-Holstein e.V.
ADAC Südbaden e.V.
ADAC Südbayern e.V.
ADAC Weser-Ems e.V.
ADAC Westfalen e.V.
ADAC Württemberg e.V.

Redaktion
Kontakt

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?