Versicherungen für Familien

Ein guter Job, ein Häuschen im Grünen. Der Nachwuchs, der fröhlich durch die Wohnung krabbelt und die vierbeinige Fellnase, die mit wedelndem Schwanz die ganze Familie zum Lachen bringt. Das perfekte Familienglück.

Familienleben mit Risiko

Familie sitzt vor der Couch auf dem Boden, Eltern heben Arme zu einem Dach über den Kindern
Mit Kindern müssen sich Eltern jedoch auf unterschiedliche Risiken einstellen.
  • Sach- und Personenschäden: Das Kind macht beim Spielen den Fernseher von Freunden kaputt. Der Familienhund reißt sich von der Leine los und verursacht einen Unfall mit einem Radfahrer.
  • Unfälle: Die Eltern haben auf dem Heimweg von der Arbeit einen Unfall. Das Kind bricht sich auf dem Spielplatz den Arm.
  • Urlaub: Das Kind bricht sich im Urlaub das Bein, Sie müssen vorzeitig nach Hause fliegen. Der gebuchte Urlaub muss storniert werden, weil das Kind eine Mittelohrentzündung hat.

Man befasst sich als Familie nicht gerne mit solchen Gescheh-nissen, doch sie sind schnell passiert. Aus diesem Grund sollten sich Eltern mit diesen Eventualitäten befassen. Wer mit Versicherungen für Familien ausreichend vorsorgt, ist im Fall der Fälle als Familie gut geschützt. 

Der ADAC bietet Familien zahlreiche Versicherungsleistungen in gewohnter ADAC Qualität. Von Reiseversicherungen über Kfz-Versicherungen und Freizeitversicherungen bis hin zu einer privaten Unfallversicherung.



Absolut notwendige und unverzichtbare Versicherungen für Familien

Auf einige Versicherungen können Familien auf keinen Fall verzichten. Dazu gehören die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung sowie die unverzichtbare private Familienhaftpflichtversicherung. 
  • Kfz-Haftpflichtversicherung

  • Damit Sie mit Ihrem Familienwagen auf der Straße fahren dürfen, benötigen Sie eine Kfz-Haftpflichtversicherung. Auf diese Versicherung können Sie nicht verzichten, sie ist sogar gesetzlich vorgeschrieben. Die Versicherung übernimmt Schäden, die Sie mit Ihrem Familienauto einen Unfall verursachen und es dabei zu Personen-, Sach- oder Vermögensschäden bei anderen Verkehrsteilnehmern kommt. Schäden an Ihrem eigenen Wagen sind nicht versichert.

    Damit Sie bei Schäden, die Sie durch Ihr eigenes Fahrzeug verursachen, vor hohen Kosten geschützt sind, gibt es bei der Kfz-Haftpflichtversicherung des ADAC eine besonders hohe Versicherungssumme.

    Zur Kfz-Haftpflichtversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung

Eine der wichtigsten Versicherungen für Familien ist die private Haftpflichtversicherung. Als Erwachsener haftet man sowieso für alle Schäden, die man selbst verursacht. Kinder haften ab dem 7. Lebensjahr. Sei es, dass die Fensterscheibe des Nachbarn beim Fußballspielen kaputt geht oder Sie als Mieter Ihren Schlüssel verlieren und deshalb die gesamte Schließanlage ausgetauscht werden muss. Die private Haftpflichtversicherung übernimmt solche Schäden, sodass Sie nicht mit Ihrem privaten Vermögen haften müssen.

Kinder sind bis zum 7. Lebensjahr deliktunfähig. Die Eltern müssen also nicht für die Schäden haften, außer, die Aufsichtspflicht wurde verletzt. Ideal ist es aber, wenn die private Haftpflichtversicherung die Deliktunfähigkeit der Kinder miteinschließt. Bedeutet, Schäden Ihrer deliktunfähigen Kinder werden übernommen.

Im Familientarif der privaten Haftpflichtversicherung ist die ganze Familie aus einem Haushalt versichert. Kinder, die mit Ihnen in einem Haushalt leben, sind dann so lange mitversichert, bis sie eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben.

Die ADAC Privathaftpflichtversicherung bietet Ihnen Schutz gegen Schadenersatzansprüche im privaten Bereich mit erhöhter Deckungssumme und Leistungen für deliktsunfähige Kinder im Tarif Exklusiv.

Zur Privathaftpflichtversicherung

Sinnvolle Versicherungen für einen umfassenden Schutz der Familie

Um sich vor großen finanziellen Risiken abzusichern, gibt es Verträge, die eine Familie haben sollte. Diese sinnvollen Versicherungen müssen für Familien nicht immer teuer sein. 
  • Private Unfallversicherung

In der gesetzlichen Unfallversicherung sind Unfälle der Familie abgedeckt, die während der Arbeit oder der Schule oder auf dem Weg dorthin passieren. Die meisten Unfälle jedoch geschehen im Haushalt, in der Freizeit oder im Verkehr.

Dabei kann ein Unfall nicht nur schlimme körperliche Folgen haben. Auch die finanziellen Belastungen, die ein Unfall mit sich bringt, können sehr hoch sein. Verdienstausfälle bei bleibender Invalidität, kosmetische Operationen, Umbau von Fahrzeugen oder Wohnungen oder medizinische Sporttherapien sind kostspielige Folgen.

Eine private Unfallversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie dafür einen sinnvollen, weltweiten Schutz. Viele Versicherer bieten wertvolle Zusatzleistungen für Kinder bis zum 18. Lebensjahr. Damit die Kinder rundum abgesichert sind, also auch in der Schule, in der Sporteinrichtung oder auf dem Spielplatz.

Unser Angebot für Sie:

Familie spielt im Wohnzimmer - Unfallversicherung ADAC

ADAC Unfallschutz

Schützen Sie sich und Ihre Familie bei Unfällen im Haushalt, in der Freizeit und im Verkehr. Der ADAC Unfallschutz bietet umfangreiche finanzielle Leistungen mit Zusatzleistungen für Kinder und Senioren. Außerdem gibt es hohe Leistungen im Falle einer Invalidität und wertvolle Betreuungsleistungen in ADAC Qualität.

Zum Unfallschutz
  • Auslandskrankenversicherung

Eine Auslandskrankenversicherung bietet Ihnen dann Schutz, wenn Sie im Ausland zum Beispiel an einer Grippe erkranken und medizinisch behandelt werden müssen. Dabei ist es egal, ob Sie eine ambulante oder stationäre Heilbehandlung benötigen oder gar zum Zahnarzt gehen müssen. Auch ein Krankenrücktransport vom Urlaubsland in das Heimatland wird übernommen. Achten Sie hier darauf, dass ein Krankenrücktransport bereits dann gezahlt wird, wenn er medizinisch sinnvoll und vertretbar ist.

Die Auslandskrankenversicherung erstattet die Kosten von notwendigen Behandlungen im Ausland. Denn die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur die Kosten, die im Rahmen der Sozialversicherung des jeweiligen Landes festgelegt sind. Eine Selbstbeteiligung oder gar die Behandlung von einem Privatarzt müssen vom Urlauber aus eigener Tasche beglichen werden.

Unser Angebot für Sie:

Paar mit ihrer Tochter am Strand: Auslandskrankenversicherung für Familien

ADAC Auslandskrankenversicherung

Schutz für die ersten 63 Tage jeder Reise im Jahr. Ambulante und stationäre Heilbehandlung im Ausland. Auch zahnärztliche Behandlungen und alternative Medizin. Mit Krankenrücktransport. Ohne Selbstbeteiligung.

Zur Auslandskrankenversicherung für Familien
  • Reiserücktrittsversicherung

Stellen Sie sich vor, der Familienurlaub ist gebucht. Kurz vor Antritt der Reise wird Ihr Kind krank, Sie müssen den Urlaub stornieren, es fallen hohe Stornokosten an. Oder Sie befinden sich bereits in Ihrem Familienurlaub und müssen die Reise abbrechen, weil eins Ihrer Kinder erkrankt. Auch hier fallen weitere Kosten wie Umbuchungskosten oder Kosten nicht genutzter Reiseleistungen an. 

Eine Reiserücktrittsversicherung schützt Sie vor diesen Kosten. Viele Versicherer bieten eine Reiserücktrittsversicherung inklusive einer Reiseabbruchversicherung bereits im Gesamtpaket an. Entweder für Sie alleine oder für Ihre gesamte Familie. Im Familienvertrag sind Ihr Ehe- oder Lebenspartner sowie Ihre Kinder bis zum 23. Geburtstag versichert, sofern sie mit Ihnen in einem Haushalt leben. Zusätzlich können Sie mit einer Reiserücktrittsversicherung auch das Reisegepäck der gesamten Familie versichern, sodass Sie bei Verlust oder Beschädigung nicht auf den Kosten sitzen bleiben.

Unser Angebot für Sie:

Reiserücktrittsversicherung für Familien: Schutz für die gesamte Familie bei Reiserücktritt und Reiseabbruch

ADAC Reiserücktrittsversicherung

Weltweiter Schutz bei Reiserücktritt, Reiseabbruch und für das Reisegepäck. Erstattung von Storno- und Umbuchungskosten für Sie und Ihre ganze Familie. Auch wenn Sie getrennt verreisen. Mit und ohne Selbstbeteiligung.

Zur Reiserücktrittsversicherung für Familien
  • Rechtsschutzversicherung

Für Sie als Familie ist eine Rechtsschutzversicherung dann sinnvoll, wenn Sie sich zum Beispiel gegen rechtliche Auseinandersetzungen mit Ihrem Arbeitgeber absichern wollen, als Halter oder Mieter eines Fahrzeugs am Verkehr teilnehmen, Sie Streit mit Ihrem Vermieter oder Nachbarn befürchten oder bei Reisemängeln nicht auf juristische Unterstützung verzichten möchten.

Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt in diesen Fällen die Kosten für Anwalt und Gericht und schützt Ihre gesamte Familie. Sie können dabei selbst entscheiden, ob Sie einen umfangreichen Schutz benötigen oder nur einzelne Lebensbereiche (Verkehr, Privat, Beruf und Wohnen) versichern möchten.

Bitte beachten Sie: Besteht bereits ein Rechtsstreit und Sie schließen dann erst eine Rechtsschutzversicherung ab, so erhalten Sie für den bestehenden Rechtsstreit keine Leistungen.

Unser Angebot für Sie:

Kündigungsstreit am Arbeitsplatz - Rechtsschutzversicherung Beruf ADAC

ADAC Rechtsschutz

Die bedarfsgerechte Rechtsschutzversicherung, auch für die ganze Familie, in den Lebensbereichen Verkehr, Privat, Beruf und Wohnen.

Zum Rechtsschutz
  • Pflegezusatzversicherung

Eine Pflegezusatzversicherung ist in jeder Lebensphase sinnvoll. Denn aufgrund von Unfällen kann jeder Mensch, ob jung oder alt, pflegebedürftig werden.
Die Basisleistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung reichen nach einem Unfall jedoch oft nicht aus. Mit steigendem Pflegegrad nimmt der Pflege- und Betreuungsbedarf zu und damit steigen auch die Pflegekosten. Den Eigenanteil müssen Sie dann mit Ihren privaten finanziellen Mitteln begleichen.

Eine private Pflegezusatzversicherung schließt diese Versorgungslücke.

Unser Angebot für Sie:

ADAC Kranken- und Pflegeversicherung - Frau in Behandlung

ADAC Privatschutz

Der ADAC Privatschutz ist eine einzigartige Verbindung von Kranken-, Pflege- und Betreuungsleistungen nach einem Unfall. Er leistet auch in Bereichen, die die gesetzliche Krankenversicherung sowie die gesetzliche Pflegeversicherung nicht abdecken.

Zum Privatschutz

Skiurlaub mit der Familie - Diese Versicherungen sind wichtig!

Mädchen it Schneeherz und Sonnenbrille - Versicherungen Wintersport

Der Winter steht vor der Tür und Sie freuen sich auf den Skiurlaub mit Ihrer Familie. Sorgen Sie dabei für den richtigen Versicherungsschutz, denn schon eine kleine Unachtsamkeit auf der Piste kann schwere Folgen haben. 

Mit diesen Versicherungen sind Sie als Familie im Skiurlaub schon mal gut geschützt:

  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung

Versicherungen für Wintersportler

Tierischer Malspaß der Versicherungen für Familien

Auf die Stifte. Fertig. Los.

Jetzt unsere tierische Malvorlagen für die Kids downloaden, ausdrucken und wild bemalen lassen:

Berechnen Sie doch vielleicht in der Zwischenzeit Ihr Angebot für die Kfz-Haftpflicht ,die private Haftpflichtversicherung oder eine andere Versicherung für Sie und Ihre Familie.