Urteile

Damen in schwarzem Mantel öffnet die Türe des Taxis beim Aussteigen
Ein Taxi-Fahrgast haftet, wenn er die Autotür unvorsichtig öffnet und dabei einen Unfall verursacht
Ein Taxi-Fahrgast haftet für einen Unfall wegen unvorsichtigem Öffnen der Autotür. Auch dann, wenn der Taxifahrer in einer Einbahnstraße am linken Straßenrand hält.Mehr
Autos parken an einer Straße
Parken in einer scharfen Kurve ist nicht erlaubt, das Abschleppen gerechtfertigt
Wird ein Auto im Bereich einer scharfen Kurve geparkt, darf es grundsätzlich abgeschleppt werden.Mehr
Menschen fahren auf Bierbike
Unfall mit dem Bierbike – Schadenersatz und Schmerzensgeld für den Zapfer
Der Betreiber eines "Bierbike" muss Schadenersatz und Schmerzensgeld bezahlen, wenn der in der Mitte stehende "Zapfer" wegen mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen stürzt und sich verletzt.Mehr
Nahaufnahme von einem Mann mit Nordic Walking Stöcken, der  mich zuläuft
Sportkamerad haftet für Unfall beim gemeinsamen Nordic Walking
Nordic Walker haftet, wenn sein Stock zwischen die Beine seines Sportkameraden gerät und dieser deshalb stürzt und sich verletzt. Sportler kann sich nicht auf Haftungsausschluss berufenMehr
Mutter und Sohn gehen zu Flugzeug am Flughafen
Corona-Regeln: Bei Flugreise mit Kind müssen beide Elternteile zustimmen
Eine Flugreise eines getrennt lebenden Elternteils mit den gemeinsamen Kindern ist in Corona-Zeiten keine Angelegenheit des täglichen Lebens mehr. Der andere Elternteil muss so einer Reise zustimmen.Mehr
Ein Glas Wein steht für einen Fluggast im Flugzeugb ereit
Airline muss betrunkene Passagiere nicht mitnehmen
Passagiere, die die Luftsicherheit durch alkoholbedingte Ausfallerscheinungen und aggressives Verhalten gefährden, brauchen von der Airline nicht mitgenommen werdenMehr
Tesla Logo auf einem weißen Tesla
Tesla-Werbung mit "Autopilot" ist irreführend
Der Autohersteller Tesla Deutschland darf in seiner Werbung nicht mit einem Autopiloten werben. Das hat das Landgericht München I entschiedenMehr
Google darf Hotel-Sterne nicht selbst vergeben
Mehr
Frau bekommt eine Massage
Schmerzensgeld und Reisepreisminderung für Sturz von der Massageliege
Eine Urlauberin, die von einer kippenden Massageliege stürzt, sich dabei das Handgelenk bricht und Prellungen zuzieht, bekommt Schmerzensgeld und hat Anspruch auf Minderung des Reisepreises.Mehr
Frau badet in einer Badewann
Rippenbruch in der Badewanne – keine Haftung des Reiseveranstalters
Ein Reisender stürzt in der Badewanne, weil der Haltegriff beim Aussteigen aus der Wanne aus der Wand reißt. Muss der Reiseveranstalter haften?Mehr