ADAC Auslands-Krankenschutz

DruckenPDFBookmark

Die Auslandskrankenversicherung – weltweit hervorragend versichert.

Wählen Sie Ihre Reisekrankenversicherung mit drei leistungsstarken Tarifen flexibel nach Ihren Bedürfnissen!

BASIS, EXKLUSIV und PREMIUM, die Tarife des ADAC Auslands-Krankenschutz bauen aufeinander auf. So zahlen Sie wirklich nur die Leistungen, die Sie benötigen.
Wählen sie bequem Ihren Schutz als Einzel- oder Familienvertrag.

Beitrag berechnen

 


Tarife und Leistungen im Überblick

Tarife
Übersicht
PREMIUM EXKLUSIVBASIS
Beiträgeab 28,20 € / Jahr ab 17,80 € / Jahr ab 12,80 € / Jahr
TariferklärungBASIS- und EXKLUSIV-Schutz
+
komplette Auslands-Unfallversicherung mit einer Invaliditätsleistung von bis zu 100.000,- €.
  
BASIS-Schutz
+
Krankenhaus-Tagegeld sowie wertvolle Leistungen für Ihre Genesungszeit
.
Umfassender Schutz bei Krankheit und Verletzung im Ausland.
Ambulante ärztliche BehandlungGrünes HäkchenGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Wir erstatten die medizinisch erforderlichen ärztlichen Untersuchungen und Behandlungen sowie ärztlich verordnete Arzneimittel im Ausland. Im medizinischen Notfall erstatten wir außerdem die Kosten für die Erstversorgung durch den Notarzt und den Transport zum nächst erreichbaren geeigneten Arzt oder Krankenhaus sowie Betreuungs- und Rückreisekosten für mitversicherte, minderjährige Kinder.
Behandlung durch den ZahnarztGrünes HäkchenGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Bei akuten Zahnschmerzen ersetzen wir im Rahmen der Reisekrankenversicherung die Kosten der schmerzstillenden Behandlung im Ausland einschließlich Reparaturen von Zahnersatz.
Stationäre Krankenhausbehandlung als PrivatpatientGrünes HäkchenGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Müssen Sie wegen einer Verletzung oder wegen einer akuten, unerwarteten Erkrankung im Ausland ins Krankenhaus, können Sie sich als Privatpatient unterbringen und behandeln lassen. Wir übernehmen im Rahmen der Reisekrankenversicherung die Kosten für die stationäre Behandlung als Privatpatient – auch für Operationen. Dabei geben wir, falls erforderlich, eine Zahlungsgarantie bis 13.000,- € gegenüber dem Krankenhaus.
KrankenrücktransportGrünes HäkchenGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Wenn Sie im Ausland schwer erkranken oder erheblich verletzt werden, organisiert der ADAC Ambulance Service, soweit medizinisch sinnvoll und vertretbar, Ihren Rücktransport in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt. Falls erforderlich, bringen wir Sie per Ambulanz-Jet nach Deutschland zurück. Die Kosten übernehmen wir in voller Höhe.
Personen-BergungGrünes HäkchenGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Wenn Sie im Ausland erkranken oder verletzt werden und deshalb von einem Rettungsdienst gesucht, gerettet oder geborgen werden müssen, zahlen wir diese Kosten bis zu 2.600,- € pro Person.
Überführung im TodesfallGrünes HäkchenGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Der ADAC-AmbulanzService organisiert die Rückführung Verstorbener aus dem Ausland an den deutschen Heimatort. Die Kosten übernehmen wir in voller Höhe. Bei einer Bestattung am Sterbeort ersetzen wir die Kosten bis 10.000,- €. Außerdem erstatten wir die Betreuungs- und Rückreisekosten für mitversicherte, minderjährige Kinder.
Medizinischer Informations-ServiceGrünes HäkchenGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Unsere Experten informieren Sie bereits bei den Vorbereitungen Ihrer Auslandsreise über vorgeschriebene oder empfohlene Schutzimpfungen für Ihr Reisegebiet und, soweit möglich, über deutsch oder englisch sprechende Ärzte in der Nähe Ihres Reiseziels.
TelefonkostenGrünes HäkchenGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Um schnelle Hilfe garantieren zu können, kontaktieren Sie uns bei stationärer Behandlung, Krankenrücktransport oder Überführung im Todesfall. Dadurch entstehende Telefonkosten erstatten wir bis 52,- €.
Krankenhaus-TagegeldGrünes HäkchenGrünes Häkchen

Müssen Sie während Ihrer Reise wegen einer akuten, unerwarteten Krankheit oder einer Verletzung in ein ausländisches Krankenhaus, erhalten Sie ein Krankenhaus-Tagegeld in Höhe von 30,- € pro Tag, max. 30 Tage. Dies gilt auch, wenn Sie im Anschluss an einen Krankenrücktransport in Deutschland stationär weiterbehandelt werden müssen.

 

Rooming-InGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Die Reisekrankenversicherung deckt die Unterkunftskosten einer nahestehenden Begleitperson im selben Krankenzimmer, wenn Sie im Ausland stationär behandelt werden müssen.
Rooming-In für mitversicherte, minderjährige Kindern ist auch im Tarif Basis enthalten.
Übergangs-LeistungGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Wenn Sie im Ausland erkranken oder verletzt werden und längere Zeit im Krankenhaus behandelt werden müssen, zahlen wir unbürokratisch ein erstes Übergangsgeld ab dem 31. vollstationären Krankenhaustag in Höhe von 1.000,- € sowie ein zweites Übergangsgeld ab dem 53. vollstationären Krankenhaustag in Höhe von 2.000,- €.
Sofort-LeistungGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Haben Sie im Ausland eine bestimmte schwere Erkrankung oder Verletzung (z.B. schwerer Herzinfarkt oder schwerer Schlaganfall) erlitten, erhalten Sie von uns eine Sofort-Leistung in Höhe von 5.000,- €.
Begleitung VerlegungstransportGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Wenn Sie im Ausland einen Verlegungstransport in ein anderes Krankenhaus benötigen, übernehmen wir die Fahrt- und Unterkunftskosten von nahestehenden Begleitpersonen bis zu 1.000,- €
Invaliditäts-Leistung nach UnfallGrünes Häkchen
Führt ein Unfall im Ausland zu einer dauernden Beeinträchtigung Ihrer körperlichen oder geistigen Leistungsfähigkeit, erhalten Sie eine Invaliditäts-Leistung. Je schwerer die Beeinträchtigung, desto höher fällt die finanzielle Entschädigung aus (= Progression). Bereits ab einer Beeinträchtigung von 75% bezahlen wir Ihnen die volle Leistung in Höhe von 100.000,- €.
Todesfall-LeistungGrünes Häkchen
Führt ein Unfall im Ausland innerhalb eines Jahres zum Tode, zahlen wir 5.000,- €
Unfallhilfe-LeistungGrünes Häkchen
Werden Sie bei einem Unfall im Ausland schwer verletzt und bleiben Ihnen dauerhafte gesundheitliche Beeinträchtigungen (Invalidität von mehr als 25%) , stehen wir Ihnen beratend zur Seite und beteiligen uns an medizinischen Hilfsmitteln bis zu 5.200,- € und an einem Fahrzeugumbau bis zu 2.100,- €.

 

Beitrag berechnen


Bestnoten für Verantwortung und Kundenbetreuung  
Versicherungen Gesamtsieger

Die ADAC Versicherungen sind zum zweiten Mal hintereinander als Gesamtsieger für „Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz“ ausgezeichnet worden. Für diesen Preis wurden im Juli und August mehr als 5000 Kundenurteile zu 48 Versicherungs-Unternehmen in Deutschland ausgewertet.


Das Marktforschungs-Institut Servicevalue GmbH und die AMC Finanzmarkt GmbH hatten online gefragt, welche Versicherungen aus Kundensicht nachhaltig wirtschaften und als besonders kundenorientiert gelten. Der Preis wurde am Mittwoch im Rahmen des 36. AMC-Meetings in Köln mit einem Qualitätssiegel an die ADAC Versicherungen übergeben.


Die ADAC Versicherungen erreichten bei der Untersuchung in den Kategorien „Corporate Social Responsibility (CSR)“ und „Kundenbetreuung“ zusammen 73 von 100 Punkten und lagen mit diesen Ergebnissen weit vor allen anderen Versicherungsunternehmen. „Verbindlichkeit, beständige und proaktive Betreuung im partnerschaftlichen Umgang sowie ein ökonomischer und ökologischer Einsatz von Ressourcen – das sind Anforderungen der Verbraucher an die Assekuranz, die in die Umfrage hineinwirken“, erklären die Initiatoren des Preises.


„Dass wir bei dieser Benchmark-Studie erneut ganz oben stehen, zeigt, dass wir die richtige Produktphilosophie haben“, sagt Vorstandsmitglied Josef Halbig. „Die ADAC Versicherungen stehen für kundenfreundliche Bedingungen – verbunden mit Top-Qualität bei einem besonders günstigen Preis-/Leistungsverhältnis“.


Der 2011 erstmals ausgelobte Preis ist für die ADAC-Versicherungen die zweite besondere Auszeichnung innerhalb weniger Tage. Ende Oktober hatten sich die ADAC-Versicherungen bereits bei Deutschlands größtem Service-Ranking mit 1 200 Unternehmen als Top-Neueinsteiger mit einem hervorragenden Ergebnis durchgesetzt.



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität