ADAC Auslandskrankenschutz: Kostenerstattung nach medizinischer Behandlung im Ausland

ADAC Auslandskranken-schutz Schadenservice

Nutzen Sie unsere Tipps für die Reisevorbereitung oder reichen Sie direkt Ihre Kosten online ein. Wir sind für Sie da!



Tipps für die Reisevorbereitungen

Bereiten Sie sich optimal auf Ihren Urlaub vor und nutzen Sie unsere Tipps:

Reisemedizinischer Informationsservice

  • Informationen zu vorgeschriebenen und empfohlenen Schutzimpfungen
  • Adressen von deutsch- oder englischsprechenden Ärzten
  • Übersicht von Kliniken in der Nähe Ihres Aufenthaltsorts

 

Die Informationen erhalten Sie unter

Tipps für die Reiseapotheke

ADAC-Empfehlung für eine Grundausstattung an Medikamenten für eine Reise und andere wichtige Informationen.

Tipps für die Reiseapotheke

Reisecheckliste - Wichtige Punkte vor der Reise

Wir haben für Sie wichtige Punkte zusammengefasst, an die Sie vor Ihrem Urlaub denken müssen. Die Reisecheckliste können Sie auch ausdrucken und an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Reisecheckliste

Telefon Icon

Krank im Urlaub? Das können Sie jetzt tun.

Sie oder eine mitversicherte Person ist im Ausland erkrankt oder wurde verletzt. Fordern Sie unsere Serviceleistungen direkt telefonisch an, wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar. Die Telefonkosten werden Ihnen im Rahmen Ihrer Auslandskrankenversicherung erstattet.
 

ADAC Ambulanzdienst (rund um die Uhr erreichbar)

Tel.: +49 89 76 76 76 
Fax: +49 76 76 25 01

Hinweis: bei stationärem Krankenhausaufenthalt geben wir - falls erforderlich - dem Krankenhaus eine Zahlungsgarantie von 13.000 €. Kontaktieren Sie unseren ADAC Ambulanz-Service, dieser nimmt sofort Kontakt mit Ihrem Krankenhaus auf und rechnet direkt mit diesem ab.

 

So hilft der ADAC Auslandskrankenschutz im Ausland

Schadenmeldung ADAC Auslandskrankenschutz: Reichen Sie Ihre Kosten ein

Melden Sie Ihren Schaden online. Ganz einfach und schnell - in nur vier Schritten und in wenigen Minuten. Belege und Dokumente können Sie direkt im Online-Tool hoch laden.

Kosten online einreichen

Für die Schadenmeldung im ADAC Auslandskrankenschutz benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Ausgefülltes Schadenformular (online oder als PDF-Ausdruck)
  • Rechnung(en) mit Zahlungsbeleg
  • Bei Medikamenten die ärztliche Verordnung

Natürlich können Sie Ihren Schadenfall auch schriftlich oder telefonisch melden.

Hinweis für die USA: Bitte lassen Sie die Abrechnung des Krankenhauses über das Formular "HCFA", die des Arztes über das Formular "UB" erstellen.