Ionity-Chef Marcus Groll: "Wir planen 400 Schnellladestationen bis 2020"

23.11.2018

Im Auftrag und mit dem Geld von BMW, Ford, Mercedes und dem VW-Konzern baut die Firma Ionity ein europaweites Netz von Stromladestationen auf. Wie viel Geduld die Autohersteller für den Aufbau mitbringen, welche Probleme zu bewältigen sind und was das ultraschnelle Laden kosten soll, klärt das Interview mit Ionity-Geschäftsführer Dr. Marcus Groll