Vortrag für Mitglieder

Die Verbraucherschützer des ADAC Nordrhein informieren die ADAC Mitglieder regelmäßig zu aktuellen rechtlichen Themen rund um die Mobilität. Hier finden Sie die kommenden Termine.

Mitgliedervortrag zum Autokauf im Lichte des Dieselskandals

Am 7. November 2019, 18.30 bis 20.30 Uhr, dreht sich beim Vortragsabend für Club-Mitglieder im ADAC Center Aachen (Krefelder Straße 227) alles um die Frage des Autokaufs vor dem Hintergrund des Dieselskandals. 

Blicken Sie bei Dieselfahrverboten, Musterfeststellungsklage und Umtauschprämien nicht mehr durch? Dann sind Sie bei uns genau richtig:

  • Brauche ich überhaupt ein neues Fahrzeug?
  • Welches Auto sollte es sein? Diesel, Benziner oder Elektroauto?
  • Was mache ich mit meinem alten Fahrzeug?

Diese und ähnliche Fragen aus der Praxis werden im Rahmen des Vortragsabends aus juristischer und technischer Sicht verständlich beantwortet. Im Anschluss klären wir auch gerne Ihre individuellen Fragen. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt.

Wir nehmen daher gerne Ihre Anmeldung bis zum 5. November 2019 unter 0221 47 27-624 oder verbraucherschutz@nrh.adac.de entgegen.

Mitgliedervortrag "Nützliches Versicherungswissen 2.0"

Ebenfalls am 7. November 2019 klären die Verbraucherschützer des ADAC Nordrhein von 17.30 bis 20.00 Uhr im ADAC Haus in Köln zum Thema Kfz-Kaskoversicherung auf:

  • Auf was sollte ich beim Abschluss einer Kaskoversicherung achten?
  • Die Verkehrsopferhilfe- wann und in welchem Umfang leistet sie?
  • Quotenvorrecht – was ist das und wie kann dies Geldsparen helfen?

Diese und ähnliche Fragen aus der Praxis werden im Rahmen des Vortragsabends aus juristischer und technischer Sicht verständlich beantwortet. Im Anschluss klären wir auch gerne Ihre individuellen Fragen.

Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Wir nehmen daher gerne Ihre Anmeldung bis zum 5. November 2019 unter 0221 47 27-624 oder verbraucherschutz@nrh.adac.de entgegen.