Naked Bike

Die wichtigste Eigenschaft eines Naked Bikes ist der weitgehende Verzicht auf Verkleidungselemente. Damit ist der meist aufrecht sitzende Fahrer weitgehend ungeschützt dem Fahrtwind ausgesetzt, außerdem sind Motor und das auf Handlichkeit getrimmte Fahrwerk meist gut sichtbar. Unverkleidete Motorräder waren bis in die 1980er-Jahre sogar die Regel und entsprechend weit verbreitet. Erst in den 1990er-Jahren bürgerte sich für solche unverkleidete Typen die Bezeichnung Naked Bike ein. Klassisch gestylte Naked Bikes zeichnen sich zum Beispiel durch Rundscheinwerfer und Speichenfelgen aus, während progressiver gestylte Vertreter oft Gussfelgen und aggressiv gezeichnete Scheinwerfermasken tragen. Das Naked Bike lässt sich nicht immer ganz eindeutig vom Streetfighter-Genre abgrenzen. Aktuell sind Naked Bikes weit verbreitet und in allen Leistungsklassen vertreten. Typische Modelle sind etwa die Honda CB 650 R oder eine Ducati Monster.

Front und Seitenansicht einer fahrenden Benelli Leoncino 800
Das Naked Bike Benelli Leoncino 800 im Check: Viel Fahrspaß für wenig Geld
Die Benelli Leoncino 800 ist ein Mittelklasse-Naked-Bike der ruhmreichen italienischen Marke, das positiv überrascht. Aber ein Detail stört. Fahrbericht, Bilder, Daten, Preis.Mehr
Aprilia Shiver 900 fahrend auf der Straße
Aprilia Shiver 900 (2017–2020): Infos zum eingestellten Naked Bike
Die Aprilia Shiver 900 wurde bis 2020 gebaut. Das Naked Bike hat einen starkem 900-ccm-Zweizylinder, ist aber leider kein Handlingwunder.Mehr
Fahraufnahme der 700 CL X Heritage
CFMoto 700 CL-X Heritage: Starkes chinesisches Naked Bike im Retrolook
Die chinesische Marke CFMoto bringt mit der 700 CL-X Heritage ein Motorrad auf den Markt, das viel Fahrspaß versprichtMehr
Die Benelli 752S fahrend von Vorne
Benelli 752S: Schickes Naked Bike mit einigen Schwächen
Mit der Benelli 752S erweitert die italo-chinesische Marke ihr Angebot um ein hübsches Naked Bike. Es gibt allerdings einiges zu kritisieren. Fahrbericht, Bilder, Daten, Preis.Mehr
Kawasaki Z900RS
Kawasaki Z900RS: Naked-Bike im überzeugenden Retrolook
Die Kawasaki Z900RS ist ein Retro-Klassiker mit moderner Naked-Bike-Technik. Motor und Fahrleistungen überzeugen, aber ein Problem gibt esMehr
Motorradfahre auf der neuen Benelli Imperiale 400
Benelli Imperiale 400: Stilvolles Klassik-Bike aus China mit italienischer DNA
Die Benelli Imperiale 400 ist ein Klassik-Bike, dessen machtvoller Beiname viel verspricht und bei den Testfahrten auch einiges hält. Fahrbericht, Daten, Preis.Mehr
Ein Motorradfahrer auf der neuen Triumph trident 660
Triumph Trident 660: Günstiges Einsteigerbike mit sehr guter Ausstattung
Die Triumph Trident 660 ist ein günstiges Einsteiger-Bike und soll den Konkurrenzmodellen von Kawasaki und Yamaha Marktanteile wegnehmen.Mehr
Eine Royal Enfield Classic 500 in blau steht auf einer Straße
Royal Enfield Classic 500 (2009–2020): Naked Bike für Nostalgiker
Die Royal Enfield Classic 500 ist nur noch gebraucht erhältlich. Hier können Sie aber noch den Fahrbericht unserer Testredaktion mit Infos zu Stärken und Schwächen des Bikes von 2018 lesen.Mehr
Fahraufnahme der BSA Gold Star
BSA Gold Star: Eine Ikone britischen Motorradbaus ist zurück
Mit der BSA Gold Star kehrt eine Ikone britischen Motorradbaus zurück. Das authentische Naked Bike im Retrostil hat allerdings nicht nur gute Seiten. Fahrbericht, Bilder, technische Daten und Preis.Mehr
Nahaufnahme Lenker Sommer 516 Motorrad
Sommer 516: Kurioses Diesel-Motorrad, das bis 2022 gebaut wurde
Die Sommer 516 wurde bis 2022 produziert. Das kuriose Diesel-Motorrad hat nur 12 PS, aber reizende Eigenschaften, wie unser Fahrbericht zeigt.Mehr