Naked Bike

Die wichtigste Eigenschaft eines Naked Bikes ist der weitgehende Verzicht auf Verkleidungselemente. Damit ist der meist aufrecht sitzende Fahrer weitgehend ungeschützt dem Fahrtwind ausgesetzt, außerdem sind Motor und das auf Handlichkeit getrimmte Fahrwerk meist gut sichtbar. Unverkleidete Motorräder waren bis in die 1980er-Jahre sogar die Regel und entsprechend weit verbreitet. Erst in den 1990er-Jahren bürgerte sich für solche unverkleidete Typen die Bezeichnung Naked Bike ein. Klassisch gestylte Naked Bikes zeichnen sich zum Beispiel durch Rundscheinwerfer und Speichenfelgen aus, während progressiver gestylte Vertreter oft Gussfelgen und aggressiv gezeichnete Scheinwerfermasken tragen. Das Naked Bike lässt sich nicht immer ganz eindeutig vom Streetfighter-Genre abgrenzen. Aktuell sind Naked Bikes weit verbreitet und in allen Leistungsklassen vertreten. Typische Modelle sind etwa die Honda CB 650 R oder eine Ducati Monster.

Frontansicht einer fahrenden Kawasaki Z650 RS
Kawasaki Z650RS: Retro auf Japanisch
Kawasaki erweitert mit der Z650RS sein Angebot an Retro-Bikes und hofft auf einen ähnlichen Erfolg wie mit der Z900RS. Das könnte gelingen. Nur ein Detail störtMehr
KTM 1290 Super Duke R fahrend auf der Straße
KTM 1290 Super Duke R
Ein Bike der Superlative: Die dritte Generation der KTM 1290 Super Duke überzeugt mit Kraft ohne Ende und hoher Fahrkultur. Fahrbericht, Daten, Preis.Mehr
Husqvarna Vitpilen 701 fahrend auf der Straße
Husqvarna Vitpilen 701
Die Husqvarna Vitpilen 701 ist ein leistungsstarkes Einzylinder-Bike. Die Technik ist von KTM, das Design schwedisch-puristisch. Unerfreulich: Der Preis.Mehr
Das Motorrad Brixton Cromwell 1200 stehend von der Seite
Brixton Cromwell 1200: Naked Bike mit britischem Retro-Charme
Die Brixton Cromwell 1200 ist ein für den globalen Markt entwickeltes Naked Bike in konsequentem Retrostil. Motor, Handling und Preis überzeugen.Mehr
Yamaha MT 125 stehend von vorne
Yamaha MT-125
Die Yamaha MT-125 ist ein Einsteiger-Motorrad mit moderner Hightech-Ausstattung. Infos, Daten und Preise des Naked Bike, das auch mit Autoführerschein gefahren werden kannMehr
Die KTM Duke 790 von 2022 von vorne
KTM 790 Duke
Im Sommer 2022 bringt KTM überraschend eine Neuauflage des eigentlich eingestellten Naked Bikes 790 Duke auf den Markt. Erste Infos und Daten.Mehr
Motorrad Yamaha MT-10 fahrend in einem Tunnel
Erste Testfahrt mit der neuen Yamaha MT-10: Mehr Leistung, bessere Ausstattung, neue Optik
Das Top-Naked-Bike MT-10 von Yamaha überzeugt mit mehr Leistung, besserer Ausstattung und überarbeiteter Optik. Alle Infos und Daten jetzt im ausführlichen Fahrbericht.Mehr
BMW G 310 R fahrend auf der Straße
BMW G 310 R
Die in Indien gebaute BMW G 310 R mit ihrem 34-PS-Einzylinder ist ein grundsolides Naked Bike für die breite Masse. Stimmt auch die Preis-Leistung?Mehr
Aprilia Shiver 900 fahrend auf der Straße
Aprilia Shiver 900
Die Aprilia Shiver 900 ist ein Naked Bike mit moderner Smartphone-Integration und starkem 900 ccm-Zweizylinder. Ein Handlingwunder ist sie allerdings nicht.Mehr
Ducati Monster 821 fahrend auf der Straße
Ducati Monster 821 (2017–2020): Infos, Daten, Bilder
Die Ducati Monster 821 wurde von 2017 bis 2020 gebaut. Was sind die Stärken und Schwächen des sportlichen Mittelklasse-Naked-Bikes?Mehr