Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) 5
Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) 1
Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) 2
Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) 3
Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) 4
Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) 5
Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) 1

1 von 5

1 von 5Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) 1© ADAC
Alle Modelle

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • großer Kofferraum

  • vorn bequemer Zustieg

  • funktionelle Bedienung

  • vorne viel Platz

  • straffe, gute Federung

  • sehr sichere Straßenlage

  • kräftige Bremsen

  • dichtes Händlernetz

Schwächen

  • hinten enger Ausstieg

  • mit Xenon kein Kurvenlicht

Fazit zum Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06)

Der neue Focus hat nicht mehr das charakteristische "New Edge Design", er ist jetzt geglättet und fällt durch sein coupéhaftes Heck auf. Bis auf das jetzt serienmäßige ESP und das wahlweise Kurvenlicht sind keine technischen Neuerungen zu entdecken. Der 1,6 l Motor ist ausreichend kräftig, läuft kultiviert und weist einen durchschnittlichen Verbrauch auf. Gegen Aufpreis ist er auch mit Automatikgetriebe erhältlich. Insgesamt ein sehr ausgewogenes, angenehmes Familienauto mit vielen Stärken und wenigen Schwächen, zu einem guten Preis (16.450 Euro). Auch als Kombi zu haben. Dreitürige Konkurrenten: Alfa 147, Audi A3, Fiat Stilo, Honda Civic, Mercedes A, Peugeot 307, Renault Megane, Seat Leon, Toyota Corolla und VW Golf.

Der ausführliche Testbericht zum Ford Focus 1.6 Trend (11/04 - 01/06) als PDF.

PDF ansehen
Focus 1.6

16.800 €

Grundpreis

6,7 l/100 km

Verbrauch

74 kW (100 PS)

Leistung

1596 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeFord
ModellFocus 1.6
TypTrend
BaureiheFocus (II) (11/04 - 01/08)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungDA3
Modellstart11/04
Modellende01/06
Baureihenstart11/04
Baureihenende01/08
HSN Schlüsselnummer8566
TSN Schlüsselnummer572
TSN Schlüsselnummer 2ABN
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)108 Euro
CO2-Effizienzklasse F
Grundpreis16800 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeSHDC
Leistung maximal in kW (Systemleistung)74
Leistung maximal in PS (Systemleistung)100
Drehmoment (Systemleistung)150 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1596 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)74 kW (100 PS) / 150 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4342 mm
Breite1840 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1995 mm
Höhe1497 mm
Radstand2640 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,9 m
Kofferraumvolumen normal385 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank821 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1247 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1227 kg
Zul. Gesamtgewicht1710 kg
Zuladung483 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst610 kg
Gesamtzuggewicht2910 kg
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl3
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/65R15

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Fahrgeräusch73 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)161 g/km
Tankgröße55,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungAufpreis (noch nicht bekannt)
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten Mitte80 Euro
Isofixa.W.
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Nebelscheinwerfer155 Euro
Kurvenlicht360 Euro
Xenon-Scheinwerfer840 Euro
LichtsensorPaket
RegensensorPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre "Ford Partner Garantie"/ ab 09/07: 2 Jahre Neuwagengarantie
Lackgarantiekeine
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis16800 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe390 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
Radio805 Euro
Radio - BezeichnungAudiosystem 6000CD
Navigation1575 Euro
Navigation - BezeichnungMonochrom-Display
Alufelgen725 Euro
Metallic-Lackierung420 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Ford Focus 1.6
Ford Focus 1.6 TDCi DPF
Ford Focus 2.0
Ford Focus 2.0 TDCi DPF
Ford Focus 1.6 Ti-VCT
Ford Focus 1.8
Ford Focus 1.8 FFV
7 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Dreitürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse mit 74 kW Leistung
Ford Focus 1.6
2,3

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,8

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

-
Verarbeitung

Verarbeitung

2,9

Verarbeitung

2,9

Verarbeitung

2,9

Verarbeitung

3,1

Verarbeitung

2,7

Verarbeitung

2,7

Verarbeitung

-
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

3,1

Licht und Sicht

2,7

Licht und Sicht

2,7

Licht und Sicht

-
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,7

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,7

Ein-/Ausstieg

3,2

Ein-/Ausstieg

2,9

Ein-/Ausstieg

-
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,6

Kofferraum-Volumen

2,6

Kofferraum-Volumen

2,6

Kofferraum-Volumen

2,6

Kofferraum-Volumen

2,3

Kofferraum-Volumen

2,3

Kofferraum-Volumen

-
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,5

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,5

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,0

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,0

Kofferraum-Nutzbarkeit

-
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,5

Kofferraum-Variabilität

3,0

Kofferraum-Variabilität

2,5

Kofferraum-Variabilität

3,1

Kofferraum-Variabilität

2,8

Kofferraum-Variabilität

2,8

Kofferraum-Variabilität

-
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,9

Innenraum

2,0

Innenraum

1,9

Innenraum

2,0

Innenraum

2,0

Innenraum

2,0

Innenraum

-
Bedienung

Bedienung

2,0

Bedienung

2,1

Bedienung

2,1

Bedienung

2,1

Bedienung

2,2

Bedienung

2,2

Bedienung

-
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,2

Raumangebot vorn

1,2

Raumangebot vorn

1,1

Raumangebot vorn

1,2

Raumangebot vorn

1,2

Raumangebot vorn

1,2

Raumangebot vorn

-
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,5

Raumangebot hinten

2,5

Raumangebot hinten

2,5

Raumangebot hinten

2,5

Raumangebot hinten

2,6

Raumangebot hinten

2,6

Raumangebot hinten

-
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,3

Komfort

2,2

Komfort

2,5

Komfort

2,2

Komfort

2,3

Komfort

2,3

Komfort

-
Federung

Federung

2,1

Federung

2,1

Federung

2,1

Federung

2,1

Federung

2,1

Federung

2,1

Federung

-
Sitze

Sitze

2,1

Sitze

2,3

Sitze

2,3

Sitze

2,4

Sitze

2,2

Sitze

2,2

Sitze

-
Innengeräusch

Innengeräusch

2,5

Innengeräusch

2,0

Innengeräusch

3,1

Innengeräusch

2,2

Innengeräusch

2,5

Innengeräusch

2,6

Innengeräusch

-
Klimatisierung

Klimatisierung

2,7

Klimatisierung

2,5

Klimatisierung

3,1

Klimatisierung

1,9

Klimatisierung

2,5

Klimatisierung

2,5

Klimatisierung

-
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,8

Motor/Antrieb

1,9

Motor/Antrieb

2,1

Motor/Antrieb

2,3

Motor/Antrieb

2,1

Motor/Antrieb

2,3

Motor/Antrieb

-
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,9

Fahrleistungen

2,1

Fahrleistungen

1,2

Fahrleistungen

2,7

Fahrleistungen

2,5

Fahrleistungen

2,5

Fahrleistungen

-
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

4,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,3

Schaltung/Getriebe

1,3

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

1,7

Schaltung/Getriebe

1,7

Schaltung/Getriebe

-
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,7

Fahreigenschaften

1,8

Fahreigenschaften

2,1

Fahreigenschaften

1,8

Fahreigenschaften

1,7

Fahreigenschaften

1,8

Fahreigenschaften

-
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,7

Fahrstabilität

1,6

Fahrstabilität

1,9

Fahrstabilität

1,6

Fahrstabilität

2,4

Fahrstabilität

2,4

Fahrstabilität

-
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

1,3

Kurvenverhalten alt

1,6

Kurvenverhalten alt

2,2

Kurvenverhalten alt

1,6

Kurvenverhalten alt

1,2

Kurvenverhalten alt

1,2

Kurvenverhalten alt

-
Handlichkeit alt

Handlichkeit alt

2,3

Handlichkeit alt

2,3

Handlichkeit alt

2,3

Handlichkeit alt

2,3

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-
Lenkung alt

Lenkung alt

2,0

Lenkung alt

2,0

Lenkung alt

2,2

Lenkung alt

2,0

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-
Lenkung

Lenkung

1,9

Lenkung

1,9

Lenkung

-

Lenkung

-

Lenkung

-

Lenkung

-

Lenkung

-
Bremse

Bremse

1,3

Bremse

1,5

Bremse

-

Bremse

-

Bremse

-

Bremse

-

Bremse

-
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,9

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,1

Sicherheit

-
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,3

Kindersicherheit

1,6

Kindersicherheit

1,3

Kindersicherheit

1,4

Kindersicherheit

1,5

Kindersicherheit

1,5

Kindersicherheit

-
Gestaltung alt

Gestaltung alt

3,3

Gestaltung alt

2,9

Gestaltung alt

2,9

Gestaltung alt

3,3

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-
Rückhaltesysteme alt

Rückhaltesysteme alt

1,8

Rückhaltesysteme alt

1,8

Rückhaltesysteme alt

1,8

Rückhaltesysteme alt

1,8

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-
Bremse alt

Bremse alt

1,6

Bremse alt

2,3

Bremse alt

2,4

Bremse alt

2,2

Bremse alt

-

Bremse alt

-

Bremse alt

-
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,4

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,4

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,0

Passive Sicherheit - Insassen

2,0

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,7

Umwelt/EcoTest

3,2

Umwelt/EcoTest

1,8

Umwelt/EcoTest

2,6

Umwelt/EcoTest

2,4

Umwelt/EcoTest

2,0

Umwelt/EcoTest

-
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,3

Verbrauch/CO2

3,8

Verbrauch/CO2

2,0

Verbrauch/CO2

3,0

Verbrauch/CO2

3,8

Verbrauch/CO2

3,3

Verbrauch/CO2

-
Schadstoffe

Schadstoffe

2,1

Schadstoffe

2,5

Schadstoffe

1,6

Schadstoffe

2,3

Schadstoffe

1,0

Schadstoffe

0,7

Schadstoffe

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

16.800 €

Informationen zur Berechung

372

/ Monat

29,8 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

178 €

Fixkosten

93 €

Werkstattkosten

101 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung108 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/12/15
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB614 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB101 €

Rückrufe & Mängel des Ford Focus

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2003 bis 2011 * nur Erdgas-Fahrzeuge
Dezember 2017
RückrufdatumDezember 2017
AnlassErdgastank kann bersten
Betroffene Modelle C-MAX (05/07 - 09/10), C-MAX (11/10 - 05/15), Focus (02/08 - 03/11), Focus (10/01 - 11/04), Focus (11/04 - 01/08), Transit Kombi (03/01 - 06/06), Transit Kombi (07/06 - 03/14)
Variantenur Erdgas-Fahrzeuge
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2003 bis 2011
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationKorrosion am Erdgas-Multiventil kann zu Fehlfunktionen der Druckentlastungsvorrichtung führen. Der Hersteller ruft daher das Produkt zurück, stellt jedoch auch auf Nachfrage keine weiteren Informationen bereit. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Focus: 1.Jun 2006 bis 25.Jan 2007 C-Max Focus: 1.Jun 2006 bis 25.Jan 2007 C-Max Diesel : 4.Mär 2003 bis 31.Mai 2006
Juli 2014
RückrufdatumJuli 2014
AnlassKurzschluss im Kühlerlüfter-Steuermodul
Betroffene Modelle Focus (11/04 - 01/08), Focus C-MAX (10/03 - 05/07), Focus ST (10/05 - 01/08), Focus Turnier (11/04 - 01/08)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeFocus: 1.Jun 2006 bis 25.Jan 2007 C-Max Focus: 1.Jun 2006 bis 25.Jan 2007 C-Max Diesel : 4.Mär 2003 bis 31.Mai 2006
Anzahl betroffener Fahrzeuge31.000 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationGelöstes Streusalz kann in die Elektronik (Steuergerät) des Kühlerlüfters eindringen. Dies verursacht dort Korrosion und Überhitzung. In Folge können sich die umliegenden Kabel und Bauteile sogar entzünden. Die Händler überprüfen das Kühlerlüfter-Modul und bauen, falls erforderlich, einen zusätzlichen Kabelstrang ein, der die Stromversorgung des Kühlerlüfter-Moduls bei ausgeschalteter Zündung unterbricht. Zusätzlich wird an das Modul ein Spritzschutz angebracht, der vor Wassereintritt und und Korrosion schützen soll. Die Aktion läuft seit Juli 2014, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Focus:19.Feb. 2004 bis 31.Mai 2006 (1.6 TDCi:) 01.Jun. 2006 bis 25.Jan. 2007 (1.8/2.0 Benziner) 01.Jan. 2006 bis 31.Mai 2006 (2.0 Benziner) C-Max: 01.Jun. 2006 bis 22.Mai 2007 (1.6 TDCi), * 1.6/1.8/2.0 TDCi und 1.8 Benziner
Januar 2012
RückrufdatumJanuar 2012
AnlassUndichtes Steuergerät des Kühlerlüfters
Betroffene Modelle Focus (10/01 - 11/04), Focus (11/04 - 01/08), Focus C-MAX (10/03 - 05/07), Focus Stufenheck (03/05 - 01/08), Focus Stufenheck (10/01 - 11/04), Focus Turnier (10/01 - 08/05), Focus Turnier (11/04 - 01/08)
Variante1.6/1.8/2.0 TDCi und 1.8 Benziner
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeFocus:19.Feb. 2004 bis 31.Mai 2006 (1.6 TDCi:) 01.Jun. 2006 bis 25.Jan. 2007 (1.8/2.0 Benziner) 01.Jan. 2006 bis 31.Mai 2006 (2.0 Benziner) C-Max: 01.Jun. 2006 bis 22.Mai 2007 (1.6 TDCi),
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.047 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationBei Feuchtigkeitseintritt kann es zum Kurzschluss und Ausfall des Lüfters kommen. Auch ein Brandschaden ist im Kurzschlussfall nicht auszuschließen. Die Händler ergänzen einen Zusatzkabelstrang, der die Spannungsversorgung zum Lüftermodul bei ausgeschalteter Zündung unterbricht (Sicherheitsschaltung). Zusätzlich wird um das Modul eine Schutzabdeckung angebracht, die vor Wassereintritt und Korrosion schützen soll. Die Maßnahmen dauern etwa eine Stunde und sind für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 01.06.2006 bis 25.01.2007 * 1.6, 1.8, 2.0 TDCi (nur Diesel)
April 2009
RückrufdatumApril 2009
AnlassUndichtes Steuergerät des Kühlerlüfters
Betroffene Modelle Focus (11/04 - 01/08), Focus Stufenheck (03/05 - 01/08), Focus Turnier (11/04 - 01/08)
Variante1.6, 1.8, 2.0 TDCi (nur Diesel)
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.06.2006 bis 25.01.2007
Anzahl betroffener Fahrzeuge6.400 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben Hersteller anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationBei Feuchtigkeitseintritt kann es zum Kurzschluss und Ausfall des Lüfters kommen. Auch ein Brandschaden ist im Kurzschlussfall nicht auszuschliessen. Die Händler ergänzen einen Zusatzkabelstrang der die Spannungsversorgung zum Lüftermodul bei ausgeschalteter Zündung unterbricht (Sicherheitsschaltung). Ausserdem wird um das Modul eine Schutzabdeckung angebracht , die vor Wassereintritt und Korrosion schützen soll. Die Maßnahmen dauern etwa eine Stunde und sind für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 16. Juli 2004 bis 1. Dezember 2006 (Werk Saarlouis) * 1,6 l-TDCi mit 66 kW/90 PS und 80 kW/109 PS
Mai 2008
RückrufdatumMai 2008
AnlassKorrosion am Steuermodul Kühlerlüfter
Betroffene Modelle Focus (11/04 - 01/08), Focus Stufenheck (03/05 - 01/08), Focus Turnier (11/04 - 01/08)
Variante1,6 l-TDCi mit 66 kW/90 PS und 80 kW/109 PS
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge16. Juli 2004 bis 1. Dezember 2006 (Werk Saarlouis)
Anzahl betroffener Fahrzeuge19.400 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchHerstelleranschreiben via KBA
Zusätzliche InformationBei Untersuchungen wurde festgestellt, dass bei Fahrzeugen, die in Ländern zugelassen sind, in denen in den Wintermonaten viel Salz gestreut wird, möglicherweise Korrosion am Steuermodul des Kühlerlüfters auftreten kann. In Extremfällen kann das Salz bis in die Elektronik vordringen und zur Überhitzung des Steuermoduls des Kühlerlüfters führen. In seltenen Fällen könnten sich aufgrund der Überhitzung das Modul selbst und umliegende Kabel sowie Bauteile entzünden. Bei den betroffenen Fahrzeugen wird die Kühlerlüftereinheit (einschließlich Modul) durch ein geändertes Bauteil ersetzt. Die veranschlagte Arbeitszeit: 0,8 Stunden.
Bauzeitraum: August 2005 bis Dezember 2006 * 2.0 TDCi (100 kW/136 PS):
Januar 2008
RückrufdatumJanuar 2008
AnlassMöglicher Ausfall der Bremskraftunterstützung
Betroffene Modelle C-MAX (05/07 - 09/10), Focus (11/04 - 01/08), Focus C-MAX (10/03 - 05/07), Focus Stufenheck (03/05 - 01/08), Focus Turnier (11/04 - 01/08), Galaxy (04/00 - 05/06), Galaxy (07/06 - 04/10), S-MAX (06/06 - 04/10)
Variante2.0 TDCi (100 kW/136 PS):
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeAugust 2005 bis Dezember 2006
Anzahl betroffener Fahrzeuge24.000 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers
Zusätzliche InformationFord hat bei internen Qualitätskontrollen festgestellt, dass sich das Rückschlagventil in der Unterdruckpumpe des Bremssystems bei niedrigen Umgebungstemperaturen und kaltem Motor möglicherweise nicht öffnet und den Bremskraftverstärker dann nicht mit Unterdruck versorgt. Die Bremse bleibt in diesem Fall zwar funktionsfähig, jedoch ist deutlich höherer Pedaldruck erforderlich. Das Bauteil wird ersetzt, die veranschlagte Arbeitszeit beträgt ca. 0,3 Stunden.
Bauzeitraum: Focus C-Max-Modelle aus dem Bauzeitraum 2.4.04 bis 3.3.05, Focus-Modelle, die zwischen 2/04 und 3/05 produziert wurden, sowie Focus-Fahrzeuge aus dem Werk Valencia (10/04 bis 3/05)
September 2005
RückrufdatumSeptember 2005
AnlassKurzschluss durch Heckscheibenwischer
Betroffene Modelle Focus (10/01 - 11/04), Focus (11/04 - 01/08), Focus C-MAX (10/03 - 05/07), Focus Stufenheck (10/01 - 11/04), Focus Turnier (10/01 - 08/05), Focus Turnier (11/04 - 01/08)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeFocus C-Max-Modelle aus dem Bauzeitraum 2.4.04 bis 3.3.05, Focus-Modelle, die zwischen 2/04 und 3/05 produziert wurden, sowie Focus-Fahrzeuge aus dem Werk Valencia (10/04 bis 3/05)
Anzahl betroffener Fahrzeuge61.440 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchKBA
Zusätzliche InformationWasser kann in den Motor des Heckscheibenwischers eindringen und dort einen Kurzschluss verursachen; überhitzter Motor kann Kunststoffverkleidungen beschädigen. Abhilfe: Einbau eines geänderten Dichtrings und einer Dichttülle, Dauer etwa eine Stunde

Alle Mängel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Motor
Ford Focus, 2005
Betroffenes ModellFord Focus, 2005
Betroffene BaugruppeMotor
MangelbeschreibungMotor ruckelte extrem. Motorkontrollleuchte blinkt. Laut Ford-Werkstatt sog. Froststopfen verrostet - diese wurden hierdurch undicht, was den Eintritt von Kühlflüssigkeit in den Zündkerzenschacht zur Folge hatte. Zündkerzen wurden nass, verrosteten und gingen kaputt.
BemerkungNachforschungen in diversen Foren haben ergeben, dass das Problem wohl durch undichte Waschdüsen auf der Motorhaube entsteht. (Wurde auch vom Mechaniker bestätigt) Eine Motorabdeckung von Volvo (!! wohl baugleicher Motor) soll das eintretende Wasser abfangen. Des Weiteren sollten die Wischdüsen von innen abgedichtet werden. Eindeutig Konstruktionsfehler bei diesem Modell!
ReparaturJa
Reparaturkosten600
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel86500
Leistung in kW74
Hubraum1596
Motor
Ford Focus, 2005
Betroffenes ModellFord Focus, 2005
Betroffene BaugruppeMotor
MangelbeschreibungMotor ruckelte extrem. Motorkontrollleuchte blinkt. Laut Ford-Werkstatt sog. Froststopfen verrostet - diese wurden hierdurch undicht, was den Eintritt von Kühlflüssigkeit in den Zündkerzenschacht zur Folge hatte. Zündkerzen wurden nass, verrosteten und gingen kaputt.
BemerkungNachforschungen in diversen Foren haben ergeben, dass das Problem wohl durch undichte Waschdüsen auf der Motorhaube entsteht. (Wurde auch vom Mechaniker bestätigt) Eine Motorabdeckung von Volvo (!! wohl baugleicher Motor) soll das eintretende Wasser abfangen. Des Weiteren sollten die Wischdüsen von innen abgedichtet werden. Eindeutig Konstruktionsfehler bei diesem Modell!
ReparaturJa
Reparaturkosten600
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel86500
Leistung in kW74
Hubraum1596

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode