Recht

Opel Abgasskandal: Autos von Manipulation betroffen
Opel Abgasskandal: Autos von Manipulation betroffen
Das Kraftfahrt-Bundesamt hat bei Abgasreinigungssysteme entdeckt, die laut KBA unzulässig sind. Diese Modelle sind vom Opel Abgasskandal betroffen.Mehr
Ihre Interessenvertretung & Verbraucherschutz
Ihre Interessenvertretung & Verbraucherschutz
Die Juristen des ADAC setzen sich für die Rechte der Verbraucher gegenüber Ministerien, Behörden, Industrie und Verbänden ein. Mehr
Segways im Straßenverkehr: Diese Regeln gelten
Segways im Straßenverkehr: Diese Regeln gelten
Mehr
Airline muss betrunkene Passagiere nicht mitnehmen
Airline muss betrunkene Passagiere nicht mitnehmen
Passagiere, die die Luftsicherheit durch alkoholbedingte Ausfallerscheinungen und aggressives Verhalten gefährden, brauchen von der Airline nicht mitgenommen werdenMehr
Tesla-Werbung mit "Autopilot" ist irreführend
Tesla-Werbung mit "Autopilot" ist irreführend
Der Autohersteller Tesla Deutschland darf in seiner Werbung nicht mit einem Autopiloten werben. Das hat das Landgericht München I entschiedenMehr
ADAC fordert MPU-Reform: Anordnung der MPU muss gerichtlich überprüfbar sein
ADAC fordert MPU-Reform: Anordnung der MPU muss gerichtlich überprüfbar sein
Schreckgespenst MPU: Rund 90.000 Kraftfahrer müssen jedes Jahr zur medizinisch-psychologischen Untersuchung. Nur wer den Test besteht, bekommt die Fahrerlaubnis zurückMehr
Kaffee, Käse, Knöllchen: So können Falschparker in Köln an der Supermarkt-Kasse bezahlen
Kaffee, Käse, Knöllchen: So können Falschparker in Köln an der Supermarkt-Kasse bezahlen
Autofahrer, die in Köln ein Knöllchen fürs Falschparken bekommen haben, können dies künftig an der Supermarktkasse bezahlen. Das ist die Idee dahinter.Mehr
Spanien: Problem mit der Anerkennung von ausländischen Führerscheinen
Spanien: Problem mit der Anerkennung von ausländischen Führerscheinen
Personen, die sich einen Großteil des Jahres in Spanien aufhalten, müssen unter Umständen ihre deutsche Fahrerlaubnis in eine spanische umtauschen. Für wen genau die Regelung gilt, erfahren Sie hier.Mehr
Rippenbruch in der Badewanne – keine Haftung des Reiseveranstalters
Rippenbruch in der Badewanne – keine Haftung des Reiseveranstalters
Ein Reisender stürzt in der Badewanne, weil der Haltegriff beim Aussteigen aus der Wanne aus der Wand reißt. Muss der Reiseveranstalter haften?Mehr
Wellnesshotel darf Gäste unter 16 Jahren ablehnen
Wellnesshotel darf Gäste unter 16 Jahren ablehnen
Ein Hotel, das sein Angebot als Wellness- und Tagungshotel ausgerichtet hat, verstößt nicht gegen das Diskriminierungsverbot, wenn es Gäste unter 16 Jahren ablehnt.Mehr