Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Produkte
Mitgliedschaft
Der ADAC

Recht

Strafzettel aus dem Ausland nicht ignorieren
Wer einen Strafzettel im Ausland erhält, sollte besser zügig zahlen. Denn mittlerweile können Strafen aus fast allen EU-Staaten in Deutschland vollstreckt werden.Mehr
Fahrzeuge der VW-Gruppe (Audi, Seat, Skoda, Porsche, VW) von Manipulationssoftware betroffen
Manipulierte Abgassoftware bei Autos aus dem VW Konzern. Mehr InformationenMehr
Mit dem Motorrad durch die Schweiz
Sie wollen mit dem Motorrad in die Schweiz? Diese Regeln müssen Sie dort beachten.Mehr
Airline muss betrunkene Passagiere nicht mitnehmen
Alkoholisierte Passagiere, die die Luftsicherheit gefährden, müssen von der Airline nicht mitgenommen werden.Mehr
Tesla-Werbung mit Autopilot ist irreführend
Der Autohersteller Tesla Deutschland darf in seiner Werbung nicht mit einem „Autopilot“ werben. Das hat das Landgericht München I entschieden.Mehr
Bußgeld Italien
Bei einer Bezahlung des Bußgeldes innerhalb von 5 Tagen gibt es bei den meisten Verstößen einen Rabatt in Höhe von 30 Prozent.Mehr
Italien: Vollstreckung von Mautnachforderungen
In Italien verhängte Geldbußen ab 70 Euro können jetzt auch in Deutschland zwangsweise eingetrieben werden. Das betrifft auch zurückliegende Verstöße.Mehr
MPU: ADAC fordert Reform
Betroffene müssen frühzeitig und umfassend informiert werden, die Anordnung der MPU muss gerichtlich überprüfbar seinMehr
Bußgeldverfahren in Österreich
Was Sie rund um das Bußgeldverfahren wissen sollten, damit es nicht noch teurer wird und ob eine Vollstreckung auch in Deutschland möglich ist.Mehr
Bußgeldverfahren in den Niederlanden
Niederländische Polizei- und Verwaltungsbehörden sind dafür bekannt, dass sie auch geringfügige Verkehrsverstöße konsequent verfolgen.Mehr