Vorschau neue Elektroautos: E-Modelle der (nahen) Zukunft

Die Autohersteller enthüllen immer mehr Elektroautos. Im Foto: Polestar 2 bis 5.
Die Autohersteller enthüllen immer mehr Elektroautos. Im Foto: Polestar 2 bis 5.© Polestar

In den nächsten Monaten sind viele neue und sehr spannende Elektroautos zu erwarten. Kommende Modelle in Bildern, mit Daten und Reichweiten.

  • Neue unbekannte Hersteller drängen auf den Markt

  • Etwa ein Dutzend neue Elektroautos noch 2022

  • Mindestens 36 neue Modelle in nächster Zukunft

Elektroautos setzen sich immer mehr durch am Markt. Käufer haben dabei nicht nur im Sinn, möglichst umweltfreundlich Auto zu fahren, sie lieben auch das Fahrgefühl des elektrischen Antriebs: leise, durchzugskräftig, emissionsfrei und entspannt. Wer einmal ein aktuelles, reichweitenstarkes Elektroauto gefahren ist, will kaum noch zurück zum Verbrenner. Und die Elektroauto-Angebote der Hersteller werden immer vielfältiger und besser.

Aktuell gibt es immerhin knapp 100 Fahrzeugbaureihen mit reinem Elektroantrieb zu kaufen. Bei dieser Zahl wird es nicht lange bleiben. An Neuerscheinungen für die nahe Zukunft zählen wir 36 weitere Elektroautos, die bereits offiziell der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Etwa ein Dutzend davon kommen noch 2022 auf den Markt.

Für den kompletten Überblick klicken Sie sich bitte durch die Bildergalerie mit einer jeweiligen Kurzcharakterisierung der kommenden Elektroautos. Für die meisten Modelle ist bereits ein Link zum ausführlicheren Artikel angelegt. Klicken Sie auf den unterstrichenen Modellnamen, um direkt zum Artikel zu gelangen.

Vorschau E-Autos in Bildern

Neue Hersteller drängen auf den Markt

Immer wieder kündigen Start-Ups neue Elektroautos an. Da trifft man plötzlich auf Herstellernamen wie Faraday Future, Lightyear, Lucid Air, Nio, Rivian, Sono Motors oder auch Electric Brands. Mehr oder weniger zeitgleich schicken erste chinesische Großkonzerne Elektro-Modelle auf den Markt nach Europa. Great Wall Motors zum Beispiel den Ora Cat, Geely den Smart#1, SAIC demnächst zusätzlich den MG4. Und es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis auch Chinas Big Player BYD erste Elektroautos in Deutschland verkauft.

Ganz neu auf der Weltkarte der Automobilhersteller: Vietnam. Die Firma Vinfast bringt im Oktober 2022 gleich zwei Modelle parallel auf den deutschen Markt. Auch die Türkei strebt mit der Marke Togg an, ab 2023 im großen Automobilgeschäft mitzumischen. Sowohl ein SUV wie auch eine Limousine seien in der Pipeline, ist zu hören. Details sind aber noch weitgehend ungewiss.

Was man bei aller Ungewissheit sagen kann: Der Automobil-Markt ist im Auf- und Umbruch.