Reiseziel Italien

Wegen der besonders starken Ausbreitung des Coronavirus in Italien wurden dort strikte Maßnahmen getroffen, die die Bewegungsfreiheit innerhalb des Landes einschränken. Unter anderem muss jeder Reisende eine Selbsterklärung über die Notwendigkeit seiner Reise mit sich führen. Wie man dieses Formular richtig ausfüllt, erfahren Sie hier.

 

Tipp Icon

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Zu aktuellen Einreisebeschränkungen und/oder Quarantänebestimmungen wegen der Atemwegserkrankung COVID-19 erkundigen Sie sich bei der jeweiligen Botschaft des Landes und beachten Sie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes*.

Das Auswärtige Amt hat für nicht notwendige, touristische Reisen in alle Länder der Welt eine Reisewarnung ausgesprochen. Es ist mit starken und weiter zunehmenden drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern zu rechnen ist. Noch im Ausland befindliche Touristen sollten zurückreisen, solange es noch Reisemöglichkeiten gibt.
Reisewarnung und Rückholaktion des Auswärtigen Amtes*

Aktuelle Informationen finden Sie auch unter den folgenden Links:

Die Lage an Deutschlands Grenzen
Urlauber müssen Ferienwohnungen verlassen
Tipps für Urlaubsrückkehrer
Einreiseverbote für Deutsche
Die Lage in Europa
Ausgangssperren in Deutschland

 

Alle Informationen zu Corona

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Stadt an der Küste Italiens
Italiens Küste © khunaspix@yahoo.co.th

Bella Italia – so klingt der Sommer! Zikadengesänge und Pinienduft, laue Nächte und ein Glas Rotwein. Die Mittelmeerküste säumen goldgelbe Sandstrände, verschwiegene Kiesbuchten und wildromantische Felsklippen. Auch die Oberitalienischen Seen wie der Gardasee locken zum Baden, Segeln, Surfen. Die Alpen bieten vom Aostatal über Südtirol bis ins Friaul beste Voraussetzungen für Wanderer, Biker und Wintersportler. 

Italien erfüllt alle Wünsche: Zwischen Dolomiten und Ätna überwältigen neben Dolce Vita und vielfältiger Natur besonders die Kulturschätze: antike Stätten, Barockkirchen, Renaissancepaläste und weltbekannte Museen in Rom, Italiens Hauptstadt, in Venedig, Genua, Florenz, Neapel sowie Palermo. 

 
Ärztin vollzieht in China auf der Straße an einer Frau einen Fieber-Check zur Prävention der Verbreitung des Corona Virus
Italien, Deutschland, Österreich, Spanien
Weltweit

Coronavirus: Das sollten Reisende jetzt wissen

Der Coronavirus breitet sich auf immer mehr Länder aus. Die meisten Fälle in Europa meldet Italien. Was Reisende jetzt wissen sollten.

Mehr
Alle Meldungen
Mautstellen in Europa

Mautinformationen für Italien

Die meisten italienischen Autobahnen sowie einige grenzüberschreitende Autoverladungen und Tunnels sind gebührenpflichtig. Ebenso die Zufahrt zu den Innenstädten von Mailand, Bologna und Palermo.

Weitere Informationen

Alle Sehenswürdigkeiten
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.