Italien

 
Stadt an der Küste Italiens
Italiens Küste © khunaspix@yahoo.co.th

Bella Italia – so klingt der Sommer! Zikadengesänge und Pinienduft, laue Nächte und ein Glas Rotwein. Die Mittelmeerküste säumen goldgelbe Sandstrände, verschwiegene Kiesbuchten und wildromantische Felsklippen. Auch die Oberitalienischen Seen wie der Gardasee locken zum Baden, Segeln, Surfen. Die Alpen bieten vom Aostatal über Südtirol bis ins Friaul beste Voraussetzungen für Wanderer, Biker und Wintersportler. 

Italien erfüllt alle Wünsche: Zwischen Dolomiten und Ätna überwältigen neben Dolce Vita und vielfältiger Natur besonders die Kulturschätze: antike Stätten, Barockkirchen, Renaissancepaläste und weltbekannte Museen in Rom, Italiens Hauptstadt, in Venedig, Genua, Florenz, Neapel sowie Palermo. 

Mutter und Kinder blicken auf Volterra in der Toskana
Italien

Italien-Urlaub: Aktuelles zur Corona-Pandemie

Keine Einschränkungen mehr bei Autofahrten. Erleichterte Einreise für Ungeimpfte.

Mehr
Weitere Meldungen
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Italien
Alle Sehenswürdigkeiten
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.