Ausländische Bußgelder, Mautnachforderung & Vollstreckung

Englischer Polizist zielt mit Radarpistole auf Auto
Im Ausland unterwegs? Beachten Sie die Besonderheiten in einigen Ländern. (©iStock.com/South_Agency)

Schon bei geringen Verkehrsverstößen im Ausland werden Sie mit hohen Geldbußen zur Kasse gebeten. Denn es gilt: Sind Sie auf ausländischen Straßen unterwegs, unterliegen Sie dem dortigen Recht. Aber was gilt es jetzt zu beachten?

Strafzettel Politessen Auto

Strafzettel aus dem Ausland

Wer einen Strafzettel im Ausland erhält, sollte besser zügig zahlen. Denn mittlerweile können Strafen aus fast allen EU-Staaten in Deutschland vollstreckt werden.

Mehr zu Vollstreckungsfragen
Bußgelderhöhung in Kroatien

Kroatien: Strafen für Verkehrsdelikte steigen deutlich

Kroatien hat die Strafen für viele Delikte im Straßenverkehr stark verschärft. Touristen, die in Kroatien mit dem Auto unterwegs sind, müssen bei Verkehrsverstößen  mit Geldstrafen bis zu 20.000 Kuna (2.700,-- Euro) rechnen.

Mehr zu den Bußgeldern
Urteile 2017: Verkehrsverstöße im Tunnel können teuer werden

Schweizer Freiheitsstrafe für deutschen Raser in Deutschland vollstreckbar!

Das OLG Stuttgart hat entschieden, dass eine einjährige Freiheitsstrafe gegen einen Deutschen, die von einem Gericht in der Schweiz nach schweizerischem Strafrecht verhängt wurde, auch in Deutschland vollstreckt werden kann.

Mehr zu den Bußgeldern
Verkehrsrecht in Italien

Italien: Vollstreckung italienischer Geldbußen & Mautforderungen

Wie geht man mit Schreiben von Inkassounternehmen wie Nivi Credit um? Was passiert nachdem man in eine ZTL/ Zona a traffico limitato in einer italienischen Altstadt gefahren ist?

Mehr zu Bußgeldern aus Italien
Straßenbahn in Wien

Österreich: Anonymverfügung – was ist das und was muss man tun?

Mit der sog. Anonymverfügung werden in Österreich insbesondere Verstöße unbekannter Fahrzeugführer geahndet, gegen die lediglich anhand des Kfz-Kennzeichens eine Anzeige erstattet werden kann.

Zur Anonymverfügung aus Österreich
Verkehrsrecht in Kroatien

Parkforderungen aus Kroatien – was ist zu beachten?

Neue Entwicklungen in den Fällen der Parkverstöße aus Kroatien: viele Kroatienreisende erhalten Schreiben von Rechtsanwälten oder kroatischen Gerichten.  

Mehr zu Parkforderungen in Kroatien
Rechtliche Informationen zur Maut in England

Großbritannien: Mautprobleme mit Dartford Crossing

Die Benutzung der Brücke bzw. der Tunnel ist zu bestimmten Tageszeiten mautpflichtig (sog. Dart-Charge). Das englische Inkassobüro (EPC) verschickt vermehrt Zahlungsaufforderungen wegen nicht bezahlter Maut.

Mehr zu Bußgelder in Großbritannien

Niedrigemissionszone in London

Der Bereich der Low Emission Zone (LEZ) im Großraum London darf von bestimmten Fahrzeugen nur noch gegen Entrichtung einer Gebühr befahren werden.

Das sollten Sie dazu wissen
Rechtliche Informationen zur Maut in Ungarn

Ungarn: Probleme mit der E-Vignette

Viele Ungarnreisende erhalten Aufforderungen zur Zahlung einer Zusatzgebühr wegen Nutzung ungarischer Autobahnen ohne ordnungsgemäßer Entrichtung der Autobahngebühr, obwohl vermeintlich eine E-Vignette erworben wurde.

Mehr zu Inkassoschreiben aus Ungarn

Text: Juristische Zentrale