Baumhaushotels in Deutschland

Besondere Übernachtungsadressen: Baumhaushotels in Deutschland wie in der Oase Weil
Besondere Übernachtungsadressen: Baumhaushotels in Deutschland wie in der Oase Weil © Oase Weil/Nico Seeger

Eine echte Wachstumsbranche: Immer mehr Baumhaushotels bieten Natur-Urlaub in Deutschland. Hier eine Auswahl von schlicht bis komfortabel, vom Allgäu bis zur Nordsee.

Viele Baumhaushotels sind ganzjährig nutzbar und komfortabel mit Heizung, Bad und sogar Whirlpool ausgestattet. Andere bieten abenteuerlich baumelnde Betten nur für die Sommermonate. Kindheitsträume erfüllen sich in echten Baumhäusern direkt am Stamm, zum naturnahen Urlaub laden aber auch Stelzen-Konstruktionen im modernen Design.

Baumhaus-Urlaub mit Kindern oder zu zweit

Baum-Domizile liegen oft am See oder Weiher, in der Nähe von Freizeit- und Wildparks, Wipfel- oder Kletterpfaden. Gedacht für den Familien-Ferientrip, aber auch für ein Romantikwochenende zu zweit. Hotel-Standard darf man nicht überall erwarten, Gäste werden aber häufig umsorgt mit Frühstücks- und Grillangeboten. Nicht selten gelten Preise der gehobenen Hotelkategorie für die exklusive Übernachtung in der Höhe.

Frühzeitig reservieren und Alternativen überlegen

Fürs Träumen in den Bäumen muss man vielerorts frühzeitig reservieren: Gerade kleine Baumhaushotels sind häufig über Monate ausgebucht, zumal sie nach Corona-bedingter Schließung viele Nachholtermine anbieten müssen. (Hier die Infos über aktuelle Corona-Maßnahmen bei Reisen in Deutschland.) Auf jeden Fall lohnt sich der Blick auf die jeweilige Baumhaus-Website, ob es kurzfristig noch Lücken gibt. Oft werden auf dem gleichen Areal auch Alternativen wie Natur-Lodges oder Schäferwagen angeboten. Freizeitparks haben meist eine größere Zahl von Baumhäusern in ihren Anlagen.

Hier eine Auswahl von Baumhaushotels in Deutschland, je nach Bundesland ist das Angebot unterschiedlich, in Bayern und Niedersachsen gibt es z.B. zahlreiche Adressen, in Hessen oder Sachsen-Anhalt nur einzelne.

Karte: Baumhaushotels in den Bundesländern

Bayern: Baumhäuser von Allgäu bis Spessart

Baumhaushotel Oberbayern, Jetzendorf bei Pfaffenhofen

Erholung in fünf Metern Höhe bieten die fünf Baumhäuser auf je 22 Quadratmetern Wohnfläche mit Heizung und Dusche/WC, teils sogar beheiztem Whirlpool auf der Terrasse mit Blick auf den kleinen Badesee. Das Angebot im Baumhaushotel Oberbayern in Jetzendorf im Pfaffenhofener Land (zwischen München und Ingolstadt) ergänzen fünf See-Lodges mit überdachter Terrasse direkt über dem Wasser.

Baumhaushotel Oberbayern* ganzjährig geöffnet

Baumhaushotel Allgäu, Betzigau bei Kempten

Vier "schwebende Häuser“ stehen am Waldrand bei Betzigau in der Nähe von Kempten an einem kleinen Bach. Auf 32 Quadratmetern gibt es eine Küchenzeile sowie ein Bad mit Dusche und WC. Auf der Veranda oder Dachterrasse wird der Frühstückskorb geliefert. In sechs "Landeiern mit abgerundeter Form bieten Luxuskuppeln freien Sternenblick. Auf dem nahen Ferienbauernhof können kleine Gäste Tiere streicheln und reiten, in der Umgebung locken Rad- und Wanderwege sowie ein Naturbadesee mit Moorwasser.

Baumhaushotel Allgäu* ganzjährig geöffnet

Portaledge im Waldseilgarten Höllschlucht, Pfronten im Allgäu

Abenteuer-Übernachtungen vor Bergkulisse bietet der Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten auf Plattformen, die in sieben Metern Höhe zwischen Bäumen aufgehängt sind. Gurte sorgen für Sicherheit, für den Gang zum Outdoor-WC ist der Abstieg zum Boden möglich. Noch eindrucksvoller ist das Schlafen im "Portaledge“- einem Schwebebett, das an einem dicken Ast eines großen Baumes aufgehängt wird. Auf- und Abstieg ist nur mit Seilhilfe möglich, Übernachtung erst ab 16 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Im "Hotel der 1000 Sterne“ inklusive: Grillabend und Frühstück.

Waldseilgarten Höllschlucht* Übernachtungen von Mai bis September

Baumhaushotel Seemühle, Gräfendorf im Spessart

Im Naturpark Spessart an der denkmalgeschützten Seemühle finden zehn Baumhäuser Platz. Tagsüber entspannt man am Mühlensee-Ufer, erfrischt sich im Kneippbecken oder genießt auf der Baumhausterrasse die Aussicht. Alle Häuser sind mit Bad, Strom, Heizung und WLAN ausgestattet. Ausflüge ins größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands runden das Naturerlebnis ab. Seit 2022 ist die Seemühle ein kinderfreies Erwachsenenhotel: Eine kurze Auszeit auch einmal ohne Kinder sei der Wunsch vieler Gäste, schreiben die Besitzer auf ihrer Homepage.

Baumhaushotel Seemühle* ganzjährig geöffnet

Baumhaushotel Wipfelglück, Mönchberg im Spessart

Ebenfalls im Spessart liegt das Baumhaushotel Wipfelglück im Luftkurort Mönchberg im Schutz alter Eichen. Sieben Baumhäuser und ein Hexenhäuschen bieten hier Raum für zwei oder vier Personen, ausgestattet mit Strom, Heizung, WC und Waschbecken, teils auch Duschen (sonst Duschgelegenheit im Hotel in der Nähe). Frühstück, Vesperplatte oder Grillpaket für die Baumhausterrasse werden angeliefert. In der Umgebung: Mountainbike-Touren, Kletter-Aktivitäten und das Wasserschloss Mespelbrunn.

Baumhaushotel Wipfelglück* ganzjährig geöffnet

Alle fünf genannten Baumhaushotels in Bayern sind auch in ADAC Geschäftsstellen und Reisebüros buchbar, dort gibt es noch mehr Ideen zu außergewöhnlichen Übernachtungen.

Service vor Ort: In Ihrer ADAC Geschäftsstelle

Aktuelle Informationen zu Ihrem Reiseziel, Toursets und die Motorwelt, exklusiv für ADAC Mitglieder, außerdem Reiseführer, Vignetten und persönliche Beratung rund um Ihre Mobilität: Das alles bieten die ADAC Geschäftsstellen ganz in Ihrer Nähe.

Und auch telefonisch ist der Club für Sie da – unter Tel. 0800 5 10 11 12 (Mo. bis Sa. von 8 bis 20 Uhr).

Buchen Sie Ihre nächste Reise in den ADAC Geschäftsstellen und Reisebüros* oder finden Sie auf adacreisen.de* umfassende Informationen zu unterschiedlichen Destinationen weltweit sowie aktuelle Reiseangebote.

Baden-Württemberg: Waldhisli und Wildpark

Baumpalast Rosenberg, Ostalbkreis

Sieben Baumhäuser mit insgesamt 29 Betten gehören zu der Anlage am Waldrand direkt am fränkischen Jakobsweg im Ostalbkreis. Hier kann man auf der Terrasse den Sonnenuntergang genießen oder selbst aktiv werden beim Wandern, Biken oder Baden in nahe gelegenen Seen. Die Baumhäuser verfügen über Heizung und fließend Wasser, neben Komposttoiletten stehen auch die WCs und Duschen der nahen Campinganlage zur Verfügung. Das Frühstück wird morgens ans Baumhaus gebracht.

Baumpalast Rosenberg* ganzjährig geöffnet

Baumhäuser in der Oase Weil, Schönbuch

Die acht fantasievoll-bunten Wipfelsuiten sind beheizt, ausgestattet mit komfortablen Betten, Küche, Bad mit Dusche und WC sowie Balkon mit Blick ins Tal, auf Wiesen und Wald. Zum Service gehören ein Frühstück mit vegetarischen und regionalen Produkten sowie kletterfeste Hausschuhe zum Mitnehmen. Auch Ayurveda-Massagen werden angeboten in der Oase im Naturpark Schönbuch zwischen Stuttgart und Tübingen, einst Sitz des Musical-Unternehmers Rolf Deyhle. In der Umgebung: Reiten, Golfen, E-Bike-Touren, Ausflüge in Falknerei, Kamelhof oder Thermalbad.

Oase Weil* ganzjährig geöffnet

Baumhäuser im Freizeitpark Tripsdrill

Direkt am Wildparadies laden 28 Baumhäuser versteckt im Wald zur Übernachtung ein. Das Baumhaushotel im Natur-Resort Tripsdrill bei Stuttgart bietet in bis zu fünf Metern Höhe Hotelkomfort mit Fußbodenheizung und WLAN. Zu jedem der individuell gestalteten Stelzenhäuser gehört eine Veranda, auf der Gäste abends mit etwas Glück die Wölfe im Wildpark heulen hören können. Inklusive sind das Frühstück sowie der Eintritt ins Wildparadies, für den Erlebnispark gibt’s Sonderkonditionen.

Natur-Resort Tripsdrill* ganzjährig geöffnet

Waldhisli in Bottenau, Ortenau

Mit Holz aus dem eigenen Wald haben die Vermieter ihre "Hisli", Betten und Balkone handgefertigt. Die Baumhäuser mit Balkon sollen urig-heimelig, aber auch klar und modern sein – mit Komfort: Badezimmer, Heizung, Klimaanlage, TV und WLAN. Umgeben von Weinbergen, Wald und Obstbäumen laden sie ein zu Sonnenaufgängen und Grillabenden, Schwimmen im Naturbadeteich und Saunieren bei Schnee. Wanderwege durch Ortenau und Schwarzwald beginnen in der Nähe der vier (meist bereits über Monate im Voraus ausgebuchten) Waldhisli.

Waldhisli Bottenau* ganzjährig geöffnet

Brandenburg: Baumhaus in der Uckermark

Baumhaushotel Uckermark, Gut Gollin bei Templin

Im Biosphären-Reservat Schorfheide-Chorin, einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands, rund 60 Kilometer nordöstlich von Berlin, liegt das Gut Gollin mit seinen mittlerweile sechs Baumhäusern. In der Sommersaison ist der Pool auf dem Gelände geöffnet. Die meisten Baumhäuser sind beheizt, verfügen über Bio-Toiletten, Badezimmer befinden sich in eigenen Duschwagen. Der Frühstückskorb und die Brotzeiten enthalten Produkte des Guts, Grill-Ausstattung ist ebenfalls vorhanden.

Baumhaushotel Uckermark* ganzjährig geöffnet (bis auf ein Baumhaus)

Hessen: Ein Nest in den Bäumen

Baumhaushotel Robins Nest, Witzenhausen

Im Dreiländereck Hessen, Niedersachsen und Thüringen finden Naturliebhaber neben drei echten Baumhäusern auch Besonderheiten wie fünf Baumzelte (Kombination aus Zelt und Hängematte) und eine Baumhauskugel, in der man vom Bett direkt in die Baumkronen blickt. Je nach Unterkunft gehören zur Ausstattung Heizung und Bio-Toilette, teils auch Bad, ansonsten eine Waschschüssel mit Wassergalone. Drinks gibt es am Lagerfeuer, Frühstück, Kaffee und Abendessen im Restaurant, zudem eine Sauna im Winter. Gründer Peter Becker will "Robins Nest“ weiter ausbauen mit hochwertigem Holz und recycelten Materialien. Nur einen kurzen Pfad entfernt: Schloss Berlepsch mit Museum und Restaurants.

Robins Nest* ganzjährig geöffnet

Mecklenburg-Vorpommern: Baumhäuser bei Tieren

Baumhaus im Zoo Schwerin

Wie in Alexander von Humboldts Forscherhütte übernachten kann man im Baumhaus im Zoo Schwerin. Auf 40 Quadratmetern bietet es Platz für sechs Personen, Kochecke, Dusche und WC. Der Balkon ermöglicht Aussichten in die Außenanlagen der tierischen Nachbarn: Pekaris, Nasenbären und Rückenstreifen-Kapuziner. Tagsüber können Gäste den Zoo bis zur Schließzeit genießen. Dann wird optional noch eine exklusive Abendsafari für die Baumhausbewohner angeboten.

Baumhaus im Zoo Schwerin* Übernachtungen: 1. März - 31. Oktober

Baumpfahlhäuser im Vogelpark Marlow bei Rostock

Die 22 Hektar große Parklandschaft des Vogelparks Marlow zeigt nicht nur Vögel aus aller Welt sondern auch Kängurus, Kattas, Antilopen, Affen und Präriehunde. Fast alle Anlagen sind für die Besucher begehbar. Vier fantasievolle Baumpfahlhäuser sowie die Keahöhle werden im Park für Erlebnis-Übernachtungen angeboten: Im Baumbett Deluxe gibt es beispielsweise keine Wände, die Betten erreicht man über Kletterleitern.

Übernachtung im Vogelpark Marlow* Übernachtungen von Mitte Mai bis Ende September

Niedersachsen: An der Nordsee und bei Wölfen

Resort Baumgeflüster, Bad Zwischenahn

Das Glamping-Resort mit altem, etwa 30 Meter hohem Baumbestand liegt etwa 40 Minuten von der Nordsee entfernt und etwa drei Kilometer vom Zwischenahner Meer, einem 526 Hektar großen Binnengewässer. Jede der vier Baumhaus-Suiten ist etwa 39 Quadratmeter groß, ausgestattet mit Terrasse und Designerbad. Häufig kommen Rehe bis unters Baumhaus, auf der Wildblumenwiese mit Apfelbäumen warten Holzschaukeln. In der Nähe liegen viele Wander- und Radwege sowie Ausflugsziele wie der Rhododendronpark Gristede.

Resort Baumgeflüster* ganzjährig geöffnet

Tree Inn, Dörverden

Hier schläft man in fünf Metern Höhe direkt vor einem Wolfsgehege: Das Baumhaushotel im Wolfcenter in Dörverden besteht bereits seit 2012. Die drei Baumhäuser in außergewöhnlicher Rundform mit Fußbodenheizung, Whirlpool und Dachterrasse in acht Metern Höhe bieten Aussicht auf Wölfe, Alpakas, Greifvögel, Ziegen und Präriehunde. Das fünf Hektar große Wolfcenter ist konzipiert als Kombination aus Zoo, multimedialen Ausstellungen, Restaurant und naturnahen Übernachtungen und liegt zwischen Bremen und Hannover.

Tree Inn* ganzjährig geöffnet

Baumhaushotel Solling, Weserbergland

Das Baumhaushotel in Solling im Weserbergland befindet sich im EXPO-ErlebnisWald Schönhagen, der im Rahmen der Weltausstellung 2000 gestaltet wurde – mit Lehrpfaden, Duftgarten, Naturspielplatz, Feuerstelle, Naturbadesee und 40 Meter hohem Klimaturm für den Rundumblick und das Sammeln von Wetterdaten. Die neun Wipfelherbergen, gebaut aus unbehandelten heimischen Hölzern, sind gedämmt und beheizt, verfügen über Balkon und (Kompost-)Toilette. WC und ein hölzerner Komfort-Duschwagen befinden sich in der Nähe. Die Sonnenterrasse lädt zum Frühstück und Grillen ein.

Baumhaushotel Solling* ganzjährig geöffnet

Baumhaushotel Otterndorf

Das Baumhaushotel liegt am Otterndorfer Seengebiet in der Nähe des Deiches, hinter dem die Elbe in die Nordsee mündet auf einem 1,4 Hektar großen, von alten Bäumen umgebenen Gelände. Neun 30-Quadratmeter-Baumhäuser in vier Metern Höhe bieten Heizung, Bad und Pantry-Küche sowie Terrasse mit Strandkorb. Ein barrierefreies Haus liegt auf einer rollstuhlgerechten kleinen Anhöhe. Entspannung ist angesagt beim Blick in die grüne Weite oder aufs blaue Wasser. Für Gäste stehen Kanus und ein eigener Bootsanleger bereit. Lagerfeuer, Waldbaden und Vogelbeobachtung bieten sich als weitere Aktivitäten an, für Stärkung sorgt zum Beispiel ein Picknick-Korb mit lokalen Produkten.

Baumhaushotel Otterndorf* ganzjährig geöffnet

Baumhäuser im Sonnenresort Ettershaus, Harz

14 Baumhäuser hat das Sonnenresort Ettershaus in Bad Harzburg zu bieten, davon vier achteckige Stelzen-Modelle namens "Oktagon“. Mit 20 bis 25 Quadratmetern Wohnfläche, Badezimmer, Heizung und Terrasse im Grünen sollen sie Komfort zwischen den Baumwipfeln bieten. Das Resort in Bad Harzburg vor den Toren Goslars offeriert dazu Restaurants und Spa. Von dem Vier-Sterne-Hotel aus starten Wander- und Mountainbike-Touren, ganz in der Nähe befinden sich die Burgberg-Seilbahn, Baumwipfelpfad und Baumschwebebahn.

Sonnenresort Ettershaus* ganzjährig geöffnet

Nordrhein-Westfalen: Hotel und Jugendherberge

V-Hotel Bonn

Am V-Hotel im Bonner Kottenforst laden drei Baumhäuser in besonderem Design zur Übernachtung: In Rot das "Rotkäppchen", in Grün das Modell "Waldgeist" und in Rostbraun die "Rostlaube". Gebaut vorwiegend aus Zirbenholz bieten sie Komfort mit Heizung und Dusche neben dem Designhotel – mitten im Stadtwald und doch nur rund fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

V-Hotel Baumhäuser* ganzjährig geöffnet

Panarbora Jugendherberge, Waldbröl, Bergisches Land

Panarbora heißt ein Naturerlebnispark rund 50 Kilometer östlich von Köln am Rand des Naturparks Bergisches Land mit Baumwipfelpfad und Aussichtsturm. Zur dortigen Jugendherberge gehören neun beheizbare Baumhäuser in bis zu sieben Metern Höhe mit eigenem Badezimmer, hier können Gruppen bis zu sechs Personen und vor allem Familien mit Kindern übernachten.

Panarbora Baumhäuser* ganzjährig geöffnet

Weitere Jugendherbergen mit Baumhäusern* in Deutschland

Wildwald Vosswinkel, Sauerland

Schwebende Baumzelte und eine Schlafkanzel am Rande des Hirschreviers zählen zu den außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten im Wildwald Vosswinkel bei Arnsberg im Sauerland. Hier ist kein Zoo, kein Tierpark und auch keine künstliche Parkanlage: Verschlungene Rundwege führen durch alte Laubholzbestände, vorbei an Teichen, Waldstationen, Naturtafeln, Aussichtskanzeln und einem Abenteuerspielplatz. Heimische Wildarten leben wie in freier Wildbahn.

Wildwald Vosswinkel* Übernachtungen von April bis Oktober

Weitere Tipps und Infos vom ADAC Nordrhein Westfalen zu Ausflügen in NRW und zu ungewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten in NRW

Weitere Baumhäuser in NRW:
Ferienpark Sorpesee Sauerland*

Alpenpark Neuss*

Rheinland-Pfalz: Schlafkapsel und Baumhaus

Lauschhütte Daxweiler

Im Wald bei Bingen auf einer Hunsrück-Höhenlage von 585 Metern befindet sich am ehemaligen Forsthaus und heutigen Gasthof Lauschhütte der Outdoorpark mit Kletterwald, Bogenparcours und besonderen Übernachtungsmöglichkeiten wie den Baumhäusern. Im "Erlebnest" schläft man wie in einem Kokon in sechs Metern Höhe, die Schlafkapsel hängt freischwingend zwischen den Bäumen und ist über eine Plattform mit Leiteraufstieg erreichbar. Ebenfalls in sechs Metern Höhe: die Lodge und das Buchennest rund um den Stamm einer Buche. Waschgelegenheit und Toilette gibt es in der Gastronomie.

Lauschhütte* Übernachtungen von April bis Oktober

Baumhaus Sankt Martin, Pfalz

Während eines Urlaubs in einem Wipfel-Domizil entstand der Wunsch nach einem eigenen Baumhaus in der Heimat. Nun steht es auf einem Waldgrundstück am Rand des Pfälzer Weinorts St. Martin und ist über Monate hinweg ausgebucht. Zwischen Wald und Reben am Rande des Pfälzerwaldes wohnen Gäste hier auf Wipfelhöhe. Von der Holzterrasse in sieben Metern Höhe reicht der Blick bis in die Rheinebene. Auf 70 Quadratmetern bietet das Baumhaus Küchenzeile, Bad und offene Galerie, das Bett können Sternengucker nach draußen rollen.

Baumhaus St. Martin* ganzjährig geöffnet

Saarland: Baumhäuser am Fluss

Auch zur Saarschleifenlodge in Mettlach gehören Häuser, die auf Stelzen unter Bäumen in die Höhe ragen © Saarschleifenlodge Gastro GmbH

Baumhäuser der Saarschleifenlodge Mettlach

Direkt am Fluss liegt die Saarschleifenlodge bei Mettlach, eine Unterkunft im modernen Design. Neben Zimmern im Haupthaus und in der ehemaligen Scheune gibt es im Garten "Saar-Cabins" und acht "Baumhäuser", die auf Stelzen in die Höhe ragen. An der Feuerstelle am Saarufer vor dem Haupthaus trifft man sich zum Geschichten erzählen, Stockbrot backen oder Sternenhimmel beobachten.

Saarschleifenlodge* ganzjährig geöffnet

Mehr Tipps und Ideen für Natururlaub und Ausflüge

Sachsen: Baumhaushotels

Baumhaushotel in Zentendorf im Kreis Görlitz

Das Baumhaushotel in Zentendorf im Kreis Görlitz wurde bereits 2005 eröffnet als eines der ersten derartigen Domizile in Deutschland. Über verschlungene Stege gelangen Wipfelschläfer in neun Appartements in luftiger Höhe zwischen acht und zehn Metern. Jedes der individuell gestalteten Baumhäuser hat eine Sitzecke, Schlafnische und Minitoilette, die meisten Balkon, einige Bad und Dusche. Zehn Baumbetten bieten zudem Schlafplätze unter Alkoven, die bei klarem Sternenhimmel zur Seite gerollt werden können. Insgesamt gibt es mittlerweile über 200 besondere Übernachtungsplätze auf dem Areal, jetzt auch "Glampingbaumhäuser" im polnischen Teil.

Für Unterhaltung sorgt der besondere Freizeitpark Kulturinsel Einsiedel mit Abenteuerwildnis, Geheimgängen, Zauberschloss, Haustieren aus aller Welt und Freiluftmuseum rund um die Mythen des früheren Volks der Turiseder.

Baumhaushotel Turisede* ganzjährig geöffnet

Baumhaushotel Kriebelland

Die Baumhäuser an der Talsperre Kriebstein (zwischen Chemnitz und Dresden) befinden sich etwa drei bis 20 Meter über dem Boden und werden über Treppe oder Steg erreicht. Jedes ist individuell gestaltet, die Vielfalt reicht vom Riesen-Baumhaus auf drei Etagen eingespannt in 180 Jahre alte Eichen bis zum Fassbaumhaus, von der Baumhausjurte vier Meter über dem Seeufer bis zu alten Ostsee-Booten, die mit einer Brücke verbunden sind. Grillplatz, Kanuverleih und Bootstouren gehören zum Programm, in der Nähe der Talsperre locken die Burg und der Kletterwald Kriebstein.

Baumhaushotel Kriebelland* Saison von Mitte April bis Ende Oktober

Baumhaus im Kletterwald Leipzig

Vom Baumhaus mit zwei Schlafplätzen und einer großen Terrasse in zwölf Metern Höhe bieten sich Ausblicke aus den Wipfeln in den Sternenhimmel und auf den Albrechtshainer See. Nach dem Frühstück kann ein Start in den Kletterpark auf einer Fläche von etwa drei Hektar in elf Parcours mit über 100 Elementen folgen.

Baumhaus Kletterwald Leipzig* Saison von 1. April bis 31. Oktober

Sachsen-Anhalt: Baumhaus-Ei

Träumen zwischen Bäumen können Gäste im Baumhaus-Ei von Altjeßnitz im Landkreis Anhalt-Bitterfeld © Träumen Zwischen Bäumen

Träumen in Bäumen in Altjeßnitz

Ein eiförmiges Baumhaus auf Stelzen bietet Ausblick in die Natur, außerdem Bad, Dusche und eine Terrasse mit Hängebrücke. Jedoch ist auch das Wipfeldomizil in Altjeßnitz im Landkreis Anhalt-Bitterfeld derzeit weitgehend ausgebucht, da wegen Corona-bedingter Schließung viele Aufenthalte verschoben werden mussten. Als Alternative soll das "Nature Lodge"-Holzhaus nebenan dienen. Zur Anlage gehört auch ein Saunafass. Die Ausflugsziele reichen vom barocken Irrgarten über den Goitschze-See bis zum Wörlitzer Park.

Träumen zwischen Bäumen* ganzjährig geöffnet

Schleswig-Holstein: Bahn-Baumhäuser

Vogelhäuschen wie am Baum bietet die Erlebnisbahn Ratzeburg als Übernachtungsdomizile an © Erlebnisbahn Ratzeburg

Baumhäuser an der Erlebnisbahn Ratzeburg

Die Erlebnisbahn Ratzeburg organisiert an einer stillgelegten Bahnstrecke Touren durch den Naturpark Lauenburgische Seen (25 km südlich von Lübeck) mit außergewöhnlichen Schienen-Fahrzeugen wie den muskelkraftbetriebenen Draisinen, mit Team-Fahrrädern oder Hydrobikes. Dazu gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in Waggons und speziellen Baumhäusern: In Schmilau warten zwei Vogelhäuschen in drei Metern Höhe mit Outdoor-WC, Waschgelegenheit sowie Dusche in der Saunalok nebenan.

Der "Schmilauer Koffer" scheint in fünf Metern Höhe zu schweben – wie ein kleines Baumhaus für zwei. Die Einrichtung ist gestaltet wie das Innenleben eines Koffers, die Gäste schlafen zwischen riesigen Zahnbürsten und Kuscheltieren.

Erlebnisbahn Ratzeburg* Saison von 16. April bis 9. Oktober 2022, Zeitraum für die Saison 2023 wird erst im April 2023 festgelegt

Thüringen: Baumhäuser urban und naturnah

Urbane Baumhäuser über Mühlhausen

Über Mühlhausen, in exponierter Lage auf dem Stadtberg und umgeben von viel Grün, können Gäste der urbanen Baumhäuser den Blick über die mittelalterliche Reichsstadt und die Weite des Thüringer Landes schweifen lassen. Auf etwa 38 Quadratmetern finden bis zu vier Personen Platz in den Häusern namens "Abgehoben" und "Aufgehoben" mit Küche, Heizung und Balkon. Zu Spaziergängen lädt Mühlhausen mit seinen 59 Türmen, der Stadtmauer und vielen Fachwerk- und Bürgerhäusern. In der Nähe: die Wartburg und der Nationalpark Hainich mit Wander- und Radwegen sowie einem Baumkronenpfad.

Baumhaus abgehoben aufgehoben* ganzjährig geöffnet

Baumhäuser in der Jugendherberge Lauterbach

Zur Jugendherberge "Urwald-Life-Camp" Lauterbach gehören neben normalen Zimmern auch fünf Baumhäuser mit 31 Übernachtungsplätzen und fünf Indianerzelte. Am Rande des UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich auf dem Harsberg bei Lauterbach lautet die Devise "Urwald live erleben". In den Baumhäusern und im Tipidorf haben Gäste viel Kontakt mit der Natur und Besuch von Insekten, Schnecken und Siebenschläfern, teilweise auch Waschbären. Die Abenteuerbereiche sind nicht beheizt.

Jugendherberge Lauterbach* ganzjährig geöffnet