25 Top-Freizeitparks in Deutschland 2024: Alle Infos, Preise & Neuheiten

Die Achterbahn "Toxic Garden" zählt zu den neuen Attraktionen im Heide-Park in Soltau
Die Achterbahn "Toxic Garden" zählt zu den neuen Attraktionen im Heide-Park in Soltau© Heide Park Resort

Was bieten Freizeitparks, wie viel kostet der Spaß, und wie kann man sparen? Zu 25 Parks in Deutschland hat der ADAC die wichtigsten Infos zusammengestellt: Alles über Attraktionen, Neuheiten, Spartipps und ADAC Mitgliedervorteile.

  • Viele neue Attraktionen in der Sommersaison 2024

  • Onlinetickets oft günstiger als Tageskasse

  • Kinder: Welcher Park für welches Alter?

Achterbahnen und Attraktionen für ein Millionenpublikum bieten die Freizeit- und Erlebnisparks in Deutschland. Zum Saisonstart im Frühjahr präsentieren sie viele Neuheiten, das ergibt der Überblick über 25 Freizeitparks in Deutschland, den der ADAC zusammengestellt hat.

Inhaltsverzeichnis

Karte: Freizeitparks in Deutschland

Kinderpark, Erlebnispark: Welcher ist der richtige?

Wichtig für die Auswahl des Familien-Ausflugsziels: Ab welchem Alter der Kinder eignet sich der Park am besten? Ist es ein Kinderpark mit Attraktionen auch für die Kleinsten oder eher ein Erlebnispark, in dem Teenies ihren Spaß haben? Hier gibt es dazu Infos für jeden der 25 Parks. Ebenso zur Frage, ob der Hund mitkommen kann. Und zu Übernachtungsmöglichkeiten in den Parks von Themen-Hotels über Baumhäuser bis hin zum Camping.

Wer seine kostbare Zeit möglichst wenig in Warteschlangen verbringen möchte, erfährt, in welchen Parks Express- oder Quickpässe buchbar sind. Wo man Zusatzkosten fürs Parken einkalkulieren muss, wo es E-Ladestationen gibt und wie man mit Bus und Bahn anreisen kann – alles im Infoblock zu jedem Park.

Alle 25 Freizeitparks: Öffnungszeiten, Preise, Rabatt

Hansa-Park, Schleswig-Holstein

Besucher in einem Fahrgeschäft im Hansapark
Hansa-Park Lübeck: Fahrspaß mit Meerblick© Hansapark

Der Hansa-Park in Sierksdorf bei Lübeck gehört zu den größten Freizeitparks in Deutschland und ist – dank seiner Lage direkt an der Ostsee – wohl auch einer der schönsten. Von zahlreichen Fahrgeschäften aus blicken die Gäste aufs Meer, etwa von der Achterbahn "Schwur des Kärnan". Als "Ausrufezeichen" überragt der "Highlander" die Lübecker Bucht, ein 120-Meter-Freifallturm im Themenbereich Britannien.

Die Fahrattraktionen sind in elf fantasievolle Themenwelten eingebettet. Coaster-Fans begeistert die Dunkelachterbahn "Flucht von Novgorod" mit 97 Grad steilem Absturz und einer Beschleunigung auf 100 km/h in 1,4 Sekunden.

Viel geboten wird auch für kleinere Besucher: Die "Barcos del Mar", acht Motorräder samt Beibooten, die kreisförmig abheben, können zum Beispiel bereits Kapitäne ab 90 Zentimeter Körpergröße steuern. In "Awildas Welt" warten eine Wasserbahn und ein Freifallturm auf die Kleinen. Übernachten können Gäste im "Hansa-Park Resort" am Meer.

Ständig erweitert wird der Themenbereich Hanse in Europa. Neben dem Lübecker Holstentor und historischen Fassaden aus Städten wie Riga, Stralsund, Danzig oder Stockholm und einer Kogge als riesigem Spielschiff startet das "Carrousel Baltique" zur nostalgischen Karussellfahrt mit Seepferdchen, Booten und Meerjungfrauen. Als Neuheit der Saison 2024 führt der Abenteuer-Pfad "Lost Trails of Roanoke" über einen Hindernisparcours mit steilen Leitern, Kletterstellen und einer Hängebrücke.

Hansa-Park


Öffnungszeiten

28.3. bis 3.11.24

10 bis 18 Uhr (Herbstzauber ab 19.10: 11 bis 21 Uhr)

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Kinder (4 – 11 J.): 39 €

Erwachsene (ab 12 J.): 49 €

Senioren (ab 70 J.): 39 €

Jahres-/

Saisonkarte

125 € pro Person

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

6 € (Pkw pro Tag)

E-Parkplatz 12 € (Pkw pro Tag), 10 E-Ladesäulen

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bhf. Sierksdorf, weiter zu Fuß zum Hansa-Park (ca. 10 Min.), Weg ausgeschildert

Hunde

an der Leine erlaubt, nicht jedoch in Shows, Fahrattraktionen

Reinigungsset kostenfrei an Eintrittskassen und Eingangskontrolle, Voraussetzung für Zutritt

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

alle Altersgruppen

Tolk-Schau, Schleswig-Holstein

Die Treckerbahn im Freizeitpark Tolk Schau
Großes Traktor-Vergnügen für die Kleinen in der Tolk-Schau bei Schleswig© Freizeitpark Tolk Schau

Der Freizeitpark Tolk-Schau in Tolk bei Schleswig bietet seit 60 Jahren Vergnügen vor allem für Familien mit kleineren Kindern. An vielen Fahrgeschäften können die Kids selbst aktiv werden. Die Auswahl reicht von der Bootsrutsche über die Floßfahrt und Familien-Achterbahn bis hin zur Traktor-Runde und Sommerrodelbahn.

Mit der Parkbahn geht es über das 30 Hektar große Gelände, etwa durchs Tal der Dinosaurier mit über 100 lebensgroßen Figuren, zum Wildgehege und zu Ausstellungen mit Dampfloks und historischen Geräten. Zur hyggelig-gemütlichen Atmosphäre tragen auch die über 50 Grillhütten bei, die Familien als festen Anlaufpunkt für den Tag im Park vorab mieten können.

Tolk-Schau


Öffnungszeiten

27.4. bis 6.10.24

10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Gäste ab 90 cm bzw. ab 2 Jahren: 29 €

Erwachsene: 32 €

Saisonkarte

keine

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

kostenlos mit gültigen Eintrittskarten

Anreise mit

Bus und Bahn

Info über ÖPNV- Verbindungen


Projekt SMILE24: Fahrradleihstation vor der Kirche, E-Carsharing in der Ortsmitte, Ruftaxi und Bus

Hunde

nicht erlaubt

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

Kinder ab zwei Jahren

Karls Erlebnis-Dorf, Mecklenburg-Vorpommern

ein Mädchen fährt im Fahrgeschäft Erdbeerdrop in Karls Erlebnisdorf
Spaß rund um die Erdbeere bietet Karls Erlebnis-Dorf bei Rostock© Karls Markt OHG

In Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen bei Rostock geht es ums Landleben – von der "Traktorbahn" über "Erdbeer-Raupenbahn", "Freifall-Melkerturm", "Fliegenden Kuhstall", Klettergarten, "Kartoffelsackrutsche" und Kinderbauernhof bis zum Stockbrotbacken und zum Geisterhaus "Angsthasenscheune". In Schau-Manufakturen können die Gäste zudem sehen, wie Marmeladen, Brot, Bonbons und Schokoladen entstehen. Vieles dreht sich hier rund um die Erdbeeren, die während der Saison auf dem Feld auch selbst gepflückt werden können.

Denn entstanden ist das heutige Erlebnis-Dorf aus einem Spielplatz neben dem Bauernladen am Erdbeerhof, so die Firmen-Historie, die bis zurück zum Gründer Karl Dahl ins Jahr 1921 reicht. Am heutigen Erdbeerhauptquartier in Rövershagen steht jetzt sogar ein Upcycling-Hotel mit Fenstern aus Marmeladengläsern, Betten aus Europaletten und Lampen aus Limoflaschen. Karls Erlebnis-Dörfer gibt es mittlerweile unter anderem auch in Warnemünde, auf Rügen und Usedom sowie in Lübeck, der größte Freizeitpark liegt in Elstal bei Berlin, weitere sind geplant.

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen


Öffnungszeiten

ganzjährig, 8 bis mind. 18 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Gäste ab 90 cm und 2 Jahre: 22,50 €

grundsätzlich kein Eintritt, nur Fahrgeschäfte und Attraktionen kostenpflichtig

Jahres-/

Saisonkarte

Gäste ab 90 cm und 2 Jahre: 39,90 €

ADAC Vorteil

keiner

Parkplatz

kostenlos

3 E-Ladestationen am Hotel-Parkplatz für 15 €

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug vom Hbf. Rostock nach Rövershagen (direkt vor der Tür). Oder vom Hbf Rostock mit Regionalbus 118 (Graal Müritz) bis Karls Erlebnis-Dorf

Hunde

an der Leine erlaubt

Übernachten

Upcycling-Hotel, Lieblings-Lauben, Eishotel

Besonders geeignet für

familienfreundlich für Groß und Klein

Jaderpark, Niedersachsen

Das Fahrgeschäft Giraffenturm im Jaderpark
Einen tierisch guten Rundblick bietet der 16 Meter hohe Giraffenturm im Jaderpark© Jaderpark

Der Jaderpark rund 20 Kilometer entfernt von Dangast am Jadebusen ist eine Mischung aus Zoo, Freizeit- und Abenteuerpark. Von der Kletteranlage "Grizzly Mountain" über die Schlauchbootrutsche Rocky Rafting in der Szenerie eines Holzfällercamps bis zum Goldwaschen reicht die Auswahl im Nordamerika-Bereich. Für Safari-Feeling sorgen die Wildwasserbahn "Okavango River" und der Giraffenturm, der bei der Fahrt in 16 Meter Höhe einen Rundblick über die Afrika-Anlage zu Giraffen, Zebras und Straußen bietet.

Um die nachempfundene afrikanische Steppe fährt der "Jade-Express" im Stil einer Westernbahn. In der Tret-Go-Kartbahn können schon kleine Gäste in Bobby-Cars ihre Runden drehen, die Größeren liefern sich Rennen mit Kettcars. Stetig zugenommen hat das Angebot an Sport- und Spielgeräten – auch unter dem Dach der Spielscheune. Als neue Attraktion ist jetzt der "Ziegelblitz" gestartet: Die Achterbahn im neuen Themenbereich "Lütjes Moor" rauscht durch die Kulisse einer nachgebauten alten Ziegelei.

Jaderpark


Öffnungszeiten

16.3. bis 3.11.24

9.30 bis 18 Uhr, ab 19.10. bis 17 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Kinder (3-12 Jahre) 26 €

Erwachsene (ab 13 J.) 28 €

Senioren (ab 65 J.) 22,50 €

(Tageskasse Aufpreis 1,50 €)

Jahres-/

Saisonkarte

ab 3 Jahre: 89,50 €

ADAC Vorteil

keiner

Parkplatz

kostenlos

Anreise mit

Bus und Bahn

Nordwestbahn – Haltestelle Jaderberg

Bahnhof Oldenburg und Bus

Hunde

an der Leine erlaubt, Eintritt 3 €

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

jedes Alter

Heide-Park, Niedersachsen

Achterbahn Krake im Heide Park Soltau
Der "Krake" im Heide-Park zieht die Fahrgäste zum Schiffswrack© Heide Park Soltau

Seit über 40 Jahren lockt der Heide-Park in Soltau mit Attraktionen für alle Altersgruppen. Kleine Abenteurer zähmen Drachen oder kämpfen als "Ghostbusters" gegen fliegende Schleimgeister. Im "Peppa-Pig-Land" dreht sich alles um das Schweinemädchen aus der Zeichentrickserie, etwa bei einer Ballonfahrt in bunten Gondeln. Bei "Peppa Pig" oder den "Ghostbusters" übernachten kann man im Abenteuerhotel, das "Holiday Camp" bietet Schlafplätze in Holzhütten oder VW Bullis an.

Große Loopingfans haben die Wahl zwischen sieben Achterbahnen: Im "Wing Coaster Flug der Dämonen" haben Passagiere nichts unter und nichts über sich, sie sitzen links und rechts der Schiene der Flügelachterbahn, die mit ihren Manövern jegliche Orientierung raubt. Mit dem "Dive Coaster Krake" geht es aus spektakulärer Höhe über den See senkrecht zum Schiffswrack in die Tiefe.

Modernisiert zeigt sich Colossos, Europas schnellste und höchste Holzachterbahn, jetzt unter dem Motto: Kampf der Giganten. Neu gestaltet wurde die 33 Meter hohe Hängeloopingbahn "Limit", die als "Toxic Garden" passend zum Themenbereich Transsilvanien wieder gestartet ist.

Als Neuheit in der Saison 2024 hat die "Dämonen Gruft" eröffnet: ein Dark Ride durch alte Katakomben, entstanden im ehemaligen Bahnhofsgebäude einer Wildwasserbahn. Geplant ist außerdem ein Heide-Park-Festival mit den US-Stars "The Chainsmokers" sowie Wincent Weiss und Felix Jaehn am 31. August und 1. September.

ADAC Mitglieder-Vorteil im Heide-Park: online für bis zu vier Personen bis zu 25 Prozent Rabatt auf den Eintritt.

Heide-Park-Resort


Öffnungszeiten

23.3. bis 3.11.24

10 bis mind. 18 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Erwachsene, Kinder (ab 90 cm): ab 37 €

Keine Tageskasse. Kassenautomat mit begrenzter Ticketanzahl, nur Kartenzahlung, Preis dort: Erwachsene (ab 12 J.) 64 €, Kinder (ab 90 cm) 49 €

Preise variieren je nach Besuchstag

Jahres-/

Saisonkarte

Merlin Abenteuer-Pass: ab 139 €

Silber Pass ab 99 €

Bronze Pass ab 79 €

ADAC Vorteil

Online für bis zu 4 Personen je bis zu 25 Prozent Rabatt auf Tagestickets, je nach der Auslastung des Parks und Verfügbarkeit

Express-/

Quick-Pass

Online (Tageskasse nicht möglich)

Express Ticket Bronze: ab 25 €

Express Ticket Silber: ab 35 €

Express Ticket Gold: ab 55 €

Preise variieren je nach Besuchstag

Parkplatz

9 € (Pkw pro Tag, Onlinebuchung)

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bhf. Soltau, dann Bus 150 bis Heide Park Resort oder Bhf. Wolterdingen, dann zu Fuß (ca. 20 Min.)

Hunde

an der Leine erlaubt, jedoch nicht in Attraktionen und Shows. Hygienebeutel im Service Center erhältlich

Übernachten

Abenteuerhotel (Themenzimmer), Holiday Camp (Hütten)

Besonders geeignet für

Kinder ab 3 Jahren

Serengeti Park, Niedersachsen

Besucher auf Safari im Serengeti Park
Tiger im Blick: Auf Safari im Serengeti Park in der Lüneburger Heide© Serengeti-Park Hodenhagen

Afrika in der Lüneburger Heide – dafür steht der Serengeti Park seit 1974. Über 1500 freilaufende Wildtiere leben auf dem 250 Hektar großen Gelände bei Hodenhagen. Auf der zehn Kilometer langen Serengeti-Safari begegnen den Besucherinnen und Besuchern unter anderem Löwen, Tiger, Geparden, Zebras, Giraffen, Nashörner, Bisons und Antilopen – bei einer Tour im Safaribus unter der Regie der Ranger oder im eigenen Auto. In der Dschungel-Safari auf einem Inselareal können die Gäste Affen ganz ohne Zäune beobachten oder in begehbaren Gehegen Kattas, Kängurus oder Alpakas erleben.

Übernachten kann man in Lodges im Afrika-Stil. Über 40 Fahrgeschäfte und Shows runden das Angebot ab. 50 Jahre Serengeti-Park werden 2024 gefeiert, als Neuheit in der Jubiläumssaison starten soll die Achterbahn Gozimba eine Flugsafari, bei der die Passagiere selbst mit Flügeln steuern, wie oft sie sich um 360 Grad drehen.

Durch das Hochwasser in Niedersachsen zum Jahreswechsel wurden Teile des Parks überflutet. Die Bereiche der Serengeti-Safari und der Freizeitpark waren laut Betreiber kaum betroffen, die Schäden in der Dschungel-Safari sind weitgehend behoben, so dass es dort nicht zu Einschränkungen komme. Sehr stark beschädigt haben die Wassermassen allerdings die Masai-Mara-Anlage, Rezeptionsgebäude und viele der Lodges in diesem Bereich müssen aufwändig saniert werden. Dennoch stehen laut Serengeti Park insgesamt über 1600 Betten in rund 400 Lodges zur Verfügung.

ADAC Mitglieder-Vorteil im Serengeti-Park: Pro ADAC Mitgliedskarte und pro Pkw freier Eintritt für ein Kind von 3 bis 12 Jahren in Begleitung einer vollzahlenden Begleitperson

Serengeti Park


Öffnungszeiten

16.3. bis 3.11.24

10 bis mind. 17 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Kinder (3 bis 12): 36,50 €

Erwachsene: 46,50 €

(Durchfahrt mit eigenem Pkw, Fahrgeschäfte, Shows)

Tickets nicht tagesgebunden

Tageskasse gleicher Preis

Jahres-/

Saisonkarte

Erwachsene 111 €

Kinder 91 €

ADAC Vorteil

Pro ADAC Mitgliedskarte und Pkw ein Kind im Alter von 3 bis 12 J. frei bei vollzahlender Begleitperson

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

kostenlos

Anreise mit

Bus und Bahn

Bhf. Hodenhagen, dann ca. 3 km Fußweg zum Park

Hunde

an der Leine erlaubt, jedoch aus Sicherheitsgründen nicht in Fahrgeschäften, Streichel-Safari, Serengeti-Bustour

Übernachten

1600 Betten in 10 Lodge-Typen, 8 Wohnmobilstellplätze

Besonders geeignet für

Kinder ab 6 Jahren

Rasti-Land, Niedersachsen

Besucher im Rafti Land in der Raftingbahn
Wasserspaß in der Raftingbahn im Rasti-Land bei Hannover© www.freizeitpark-fotograf.de

Der Wasser- und Erlebnispark Rasti-Land südlich von Hannover bietet mehr als 50 Attraktionen. Eine Raftingbahn entführt ins Reich des Tyrannosaurus Rex zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Auf dem historischen Jahrmarkt dreht sich ein Riesenrad, Freifallturm und Achterbahn sind für die ganze Familie geeignet.

Bei der Fahrt mit der Monorail geht der Blick über den Park, der 1973 auf dem hügeligen Gelände einer alten Kiesgrube erbaut wurde und immer noch im Familienbesitz ist. Gestartet ist jetzt in der neuen Themenwelt "der verrückte Bauernhof" die neue Achterbahn Verrücktwärts, auf der ein Traktor-Zug vor- und rückwärts fährt. Außerdem dreht sich ein neues Drachenkarussell.

Während der Wintermonate, in denen der Freiluft-Park geschlossen ist, hat der Indoor-Freizeitpark Kids-Dinoworld direkt daneben geöffnet. Geboten sind dort eine Indoor-Wildwasserbahn, Hüpfburg, Hochseilgarten, Rutschen, Trampoline, Dino-Hochbahn, Hochziehturm, elektronische Torwand, Schwarzlicht-Minigolf und ein separater Kleinkinderbereich.

Rasti-Land & Kids Dinoworld


Öffnungszeiten


23.3. bis 3.11.24

mind. 10:30 bis 16:30 Uhr

Kids Dinoworld 25.9.24 bis 4.5.25. Mi. – So. (in Ferien auch Mo. + Di.) mind. 14:30 – 18:30 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Kinder (3-11 J.) 31,50 €, Gäste ab 12 J.: 37 €


Kids Dinoworld Eintrittspreise: Mi. – Fr.: 3–14 J.: 14,50 € ab 15 J.: 10,50 €

Sa./So./Ferien/Feiertage: 3–14 J.: 16,50 €, ab 15 J.: 12,50 € (jew. inkl. 1 Getränk. Minigolf, Minibowling und Soccerfeld kosten extra)

Jahres-/Saisonkarte


Einzelkarte (ab 18 J.) 68 €

Senioren (ab 60 J.) 37 €

Weitere für Familien u. Alleinerziehende ab 126 €

Kids Dinoworld: Mit Rasti-Land Jahreskarte 50% Rabatt Mi. – Fr., 25% Rabatt Sa., So., Ferien

ADAC Vorteil

keiner

Parkplatz

kostenlos

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bhf. Osterwald (ca. 20 Min. zu Fuß oder Fahrt mit Bürgerbus Salzhemmendorf)

Hunde

an der Leine erlaubt

Kids Dinoworld: nicht erlaubt

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

Familien mit Kindern im Alter von 0 bis ca. 12 Jahre

Movie Park Germany, Nordrhein-Westfalen

Star-Trek-Coaster im Movie Park Germany
Intergalaktisch: Der Star-Trek-Coaster im Movie Park Germany© CBS Studios Inc.

Die Star-Trek-Achterbahn ist der Höhepunkt im Themenbereich Federation Plaza im Movie Park Germany in Bottrop. Dort dreht sich alles rund ums "Raumschiff Enterprise", den Weltraum und Warpgeschwindigkeit. Die anderen Fahrgeschäfte lassen die Besucher ebenfalls in Film- und Fernsehwelten eintauchen – etwa von "Sponge Bob Schwammkopf", "Dora the Explorer" oder "Abraham Van Helsing", dem Vampirjäger. Bei der Rafting-Tour "Excalibur" begeben sich die Fahrgäste im Auftrag von Zauberer Merlin auf die Suche nach dem legendären Schwert. Und in der Area 51 starten sie im Boot auf Alien-Forschungstour

Im Areal Santa Monica Pier dreht sich ein Jet-Ski-Rondell. Kinder finden hier eine Spielwelt passend zum Thema Kaliforniens Strände mit Baywatch-Tower, Kletterfisch und Wasserspielplatz. Vom Riesenrad aus lässt sich die Aussicht auf den rund 45 Hektar großen Park genießen. Im Themenbereich Adventure Bay geht es mit den kleinen Hundehelden aus der TV-Serie Paw Patrol auf Luftkissen-Bootstour, in den Turm der "Welpenwache" und in "Skye's High Flyer".

Die Familienachterbahn "Movie Park Studio Tour" entführt die Gäste in die Welt von Hollywoods Blockbustern auf einer bis zu 60 Stundenkilometer schnellen Fahrt zu Sets und Szenen glorreicher Filmstudios in Kalifornien. Die Live Stunt Show spielt an einem neuen Ort: auf dem roten Teppich in Hollywood.

ADAC Mitglieder-Vorteil im Movie Park Germany: Bis zu 25 Euro Ermäßigung für das Ticket nur im Vorverkauf in ADAC Centern und ADAC Vertretungen in NRW. ADAC Aktionswochenende am 17. und 18. August 2024: Tickets für ADAC Mitglieder zum Sonderpreis von 24,90 Euro pro Person in allen ADAC Centern in NRW.

Movie Park Germany


Öffnungszeiten

22.3. bis 10.11.24 mind. 10 bis 17 Uhr

Halloween Horror Festival 3.10. bis 10.11.24 (meist Do – So) mind. 10 bis 21 Uhr

Hollywood Christmas 29.11.24 bis 6.1.25 jeweils Fr. bis So und 23.12., 27.12.24 bis 6.1.25 (außer Neujahr) 12 bis 20 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Kinder (4 bis 11 J.): 29,90 bis 52,90 €

Erwachsene: 29,90 bis 59,90 €

Senioren (ab 65 J.): 29,90 €

Jahres-/

Saisonkarte

Saisonpass Platin: 169,90 €

Saisonpass Gold: 139,90 €

Saisonpass Silber: 119,90 €

Saisonpass Bronze: 79,90 €

ADAC Vorteil

Preis für ADAC Mitglieder 32,90 € nur in ADAC Centern/ Vertretungen in NRW statt regulär 57,90 € an der Tageskasse. (Ausnahme "Smart Days": generell 29,90 € pro P.)

max. 5 Pers. pro ADAC Clubkarte

ADAC Aktionswochenende 17. und 18. August 2024: Tickets für ADAC Mitglieder zum Sonderpreis von 24,90 Euro p. P. in allen ADAC Centern in NRW.

Express-/Quick-Pass

Speedy Pass Bronze ab 14,90 €

One Ride ab 5 €

Parkplatz

8 € (Pkw pro Tag)

12 E-Ladepunkte

Anreise mit

Bus und Bahn

Mit dem Zug: Haltestelle Feldhausen, 400 m Fußweg zum Park

Hunde

nicht erlaubt, Dog Hotel (10 €)

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

alle Altersgruppen

Irrland, Nordrhein-Westfalen

Attraktionen im Freizeitpark Irrlandist der gelbe Papagei
Echte Flugzeuge, phantasievoll gestaltet, dienen als Spielgerät im Freizeitpark Irrland© Irrland GmbH

Im Irrland, der "Bauernhof-Erlebnisoase" auf rund 300.000 Quadratmetern in Twisteden bei Kevelaer am Niederrhein können Kids bis 13 Jahre im Stroh toben, mit Wasser planschen, Eulen und Störche, Ferkel und Kälber, Kängurus und Kattas beobachten. Rund 90 Attraktionen stehen zur Auswahl: ein Kleinkinder-Fahrzeugpark mit Tretmobilen, Maisschwimmbad, Fernweh-Area mit Palmen, Flüssen und Rutschen, echte Flugzeuge zum Hineinklettern, ein Flughafentower mit Feuerwehr-Rutsche. Kletterspaß verspricht künftig auch das römische Aquädukt mit Parcours und Wasserrutsche.

Für Freiluftvergnügen sorgen noch immer Irrgärten, die dem Park einst den Namen gaben, der aus einem Bauernhof mit Maislabyrinth entstand. Heute laden zudem auch Indoor-Hallen mit Bausteinen und Wandmalerei bei jedem Wetter ein. Grillplätze, Villen und Pavillons als Anlaufpunkte für den Freizeitpark-Tag kann man vorab buchen.

Irrland


Öffnungszeiten

15.3. bis 3.11.2024

9 Uhr bis 18 Uhr (bis 27.10., dann bis 17 Uhr)

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

(ab 2 Jahre): 11,50 €

Jahres-/

Saisonkarte

45 € pro Person

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

kostenfrei

Anreise mit

Bus und Bahn

Mit der Bahn zum Bahnhof Kevelaer, dann per Bürgerbus (max. 8 Personen) oder Linienbus (Airport Shuttle) zum Irrland

Hunde

nicht erlaubt, Tierpensionen in der Umgebung

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

Kinder bis 12 Jahre (ab 13 Besuch nur nach Absprache möglich)


Fort Fun, Nordrhein-Westfalen

Attraktion Wild Eagle Fort Fun
Im Drachenflieger "Wild Eagle" über das Fort-Fun-Abenteuerland© Fort Fun Abenteuerland

Im "Santa-Fé-Express" durch die Sauerländer Wälder fahren, mit dem Drachenfluggerät "Wild Eagle" über den Park gleiten oder an der Goldwaschanlage Edelsteine suchen: Das Fort Fun Abenteuerland – eine Westernstadt inmitten von bewaldeten Hügeln – ist mit zahlreichen, teils wunderbar nostalgischen Attraktionen ausgestattet. Neben Freizeitpark-Klassikern wie Achterbahnen und Wildwassertouren wartet das Fort Fun mit einer Sommerrodelbahn auf. Für kleinere Kinder gibt es beispielsweise eine Marienkäferbahn und einen Spielplatz.

Die Thunderbirds absolvieren Kunstflüge, acht Gondeln drehen und überschlagen sich im Gewittergrollen. Die Wasserbahn "Los Rapidos" rauscht durch Mexikos wilde Gewässer. Zum 50-jährigen Bestehen des Parks erstrahlten Klassiker wie die "Rocky Mountain Rallye" mit gepimpten Oldtimern in neuem Glanz. Stilecht übernachten kann man auf dem Gelände in kanadischen Blockhütten.

Als Neuheit hat Yakaris Welt eröffnet: Abenteuer mit dem kleinen Sioux aus der TV-Zeichentrickserie und dem Film warten auf der Prärie. Als erste Attraktionen lockten eine Wasserbootrutsche und eine Ponyreitbahn auf Schienen, jetzt kommt Yakaris Abenteuerspielplatz hinzu. Nach weiteren Ausbaustufen soll der Themenbereich bis 2025 eine Fläche von 10.000 Quadratmetern haben.

ADAC Mitglieder-Vorteil im Fort Fun: bis zu 12 Euro Ermäßigung im Vorverkauf in einem ADAC Center in NRW bzw. 5 Euro Ermäßigung an der Tageskasse bei Fort Fun; max. 5 Personen pro ADAC Clubkarte.

Fort Fun Abenteuerland


Öffnungszeiten

23.3. bis 3.11.24

10 bis i.d.R. 17 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Kinder (90 –150 cm): ab 24,50 €

Erwachsene (ab 150 cm): ab 24,75 €

Senioren (ab 60 J.): ab 24,50 €

Preise variieren je nach Besuchstag

Tageskasse: Erw. 36 €, Kinder und Senioren 26.50 €

Jahres-/

Saisonkarte

Basic: 89 €

Action: 105 €

Familie (2 Erw.+ 3 Kinder): 352 €

ADAC Vorteil

Bis zu 12 € Ermäßigung im Vorverkauf in einem ADAC Center in NRW bzw. 5 € Ermäßigung an der Tageskasse bei Fort Fun; max. 5 Personen pro ADAC Clubkarte

Express-/

Quick-Pass

10er-Karte Fast Pass Trapper Slider bei Jahreskarte inkl., anders nicht zu erwerben

Parkplatz

3 € (Pkw pro Tag)

4 E-Ladestationen

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bhf. Bestwig, dann Bus bis Haltestelle Wasserfall Fort Fun, Bestwig

Hunde

an der Leine erlaubt, jedoch nicht in Fahrgeschäften, Gastronomie und Shows

Übernachten

Abenteuercamp: 24 Blockhäuser für 5 bis 8 Personen

Besonders geeignet für

Familien mit Kindern ab 4 Jahren

Phantasialand, Nordrhein-Westfalen

Chiapas im Phantasialand
Wildwasserbahn "Chiapas" im Phantasialand in Brühl© Schmidt-Löffelhardt GmbH & Co.

Mexiko, Afrika, China und Berlin sind im Phantasialand nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Sieben spannende Themenwelten hat der Park in Brühl bei Köln zu bieten. In Klugheim, dem mysteriösen Dorf in einer Felslandschaft, sausen zwei spektakuläre Achterbahnen um die Wette: "Taron" und "Raik", die zusammen sechs Weltrekorde halten.

Für Nervenkitzel sorgt auch die Wildwasserbahn "Chiapas" im Themenbereich Mexiko, die von der sagenumwobenen Ruinenstadt Palenque inspiriert ist. Die Besucher schippern in Einbaumbooten durch einen Maya-Tempel, bevor es einen 53 Grad steilen Hang hinuntergeht.

In der Afrika-Themenwelt erkunden die Gäste aktiv die Urwaldwildnis auf dem "Adventure Trail". Ganz nah an der Achterbahn "Black Mamba" können sie über Schluchten balancieren, zwischen Felsen über Wasserläufe hangeln und sich in eine tiefe Grotte wagen.

In China Town lassen sich Palastbauten, Artistikshows und die Geister-Rikscha als Europas längste unterirdische Geisterbahn bewundern. Die Dunkelachterbahn Crazy Bats nimmt Fahrgäste mit auf eine Reise durch ein wortwörtlich cooles Schloss mit drei frechen Fledermäusen. Als neue Familienattraktion in der Themenwelt Fantasy kann der hölzerne Riesenvogel Avoras bestiegen werden: steile Leitern und verborgene Stufen, Netze und Röhrenrutschen warten auf Kletterfans.

Die neue Themenwelt Rookburgh: Phantasiereise durch Industrie-Historie© mail@frankreinhold.com

Die neue Themenwelt Rookburgh verbindet im "Steampunk-Stil" Industrie-Historie, Erinnerungen an Luftfahrt-Pioniere und futuristische Elemente. Mitten durch "Fabrikhallen" mit Backsteinfassaden und das neue Hotel Charles Lindbergh rast eine besondere Achterbahn: Im Coaster F.L.Y. fliegen die Passagiere liegend mit. Wem ein einziger Tag in dem 1967 gegründeten Freizeitpark nicht reicht, der kann nun in drei Hotels übernachten.

Phantasialand


Öffnungszeiten

28.3. bis 15.11.24

9 bis mind. 18 Uhr

16.11.24 bis 26.1.25

(Wintertraum)

11 bis 20 Uhr (31.12. bis 18 Uhr, 24., und 25.12.24 sowie 1.1. und 14./15.1.25 geschlossen)


Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Vorteilspreis (begrenztes Kontingent) ab 29 €

Normalpreis Erwachsene: 57 bis 64 €

nur Online-Tickets

Preise variieren je nach Besuchstag

Jahres-/

Saisonkarte

keine

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

Quickpass: 10 €

Quickpass Plus: 20 €

Parkplatz

7 € (Pkw pro Tag)

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bahnhof Brühl (Rheinland) dann Shuttlebus zum Phantasialand (4 €)

Hunde

an der Leine erlaubt (außer Kampfhunde/ Listenhunde), nicht jedoch in Restaurants und Shows

Pflicht: Hygieneset zur Beseitigung von Hundekot

Übernachten

3 Hotels

Besonders geeignet für

alle Altersgruppen

Mehr Freizeitparks in Nordrhein-Westfalen

Seilbahnen Thale Erlebniswelt, Sachsen-Anhalt

Eine Familie in der Rodelbahn des Seilbahnen Thale Freizeitparkts
Zum Angebot der Seilbahnen Thale gehört auch die rasante Fahrt mit der Rodelbahn Harzbob© Seilbahnen Thale/n'Rico Kreim

In der Seilbahnen Erlebniswelt in Thale im Harz schwebt eine Kabinenbahn auf Goethes Spuren zum Hexentanzplatz mit Ausblick auf schroffe Felsen und den Brocken in der Ferne. Auf der Rodelbahn Harzbob geht es mit Tempo 40 über 1000 Meter abwärts. Auf der Spaßinsel dreht sich ein Wasserkarussell, Bumper-Boote schippern wie Autoscooter umher, und ein Nautic-Jet schießt ins Wasser. Im Bikepark Bodetal können auf einer leichten Strecke auch Mountainbike-Anfänger starten, beim Minigolf geht es entspannt zu.

Seilbahnen Thale


Öffnungszeiten

1.4. bis 31.10.24: tägl. 9:30 bis 18 Uhr

1. bis 3.11.: 10 bis 16:30 Uhr, 4.11. bis 24.12.: geschlossen, 25.12. bis Ende Weihnachtsferien: 10 bis 16:30 Uhr

Spaßinsel und Minigolf ab Nov. bis vor Ostern geschlossen

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Kinder (4 bis 14 J.): 11 €

Erwachsene: 17 €

(Super-Spar Alles: Berg- u. Talfahrt Kabinenbahn/ Sessellift + 1-mal Rodeln)

Für Spaßinsel: 10 Punkte 1 €, 120 Punkte 10 €, 250 Punkte 20 €

Jahres-/

Saisonkarte

keine

ADAC Vorteil

keiner

Parkplatz

3 Euro (Pkw pro Tag)

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Regionalexpress bis Thale Hbf., dann ca. 7 Gehminuten

Hunde

erlaubt in Kabinenbahn zum Hexentanzplatz

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

alle Altersgruppen

Belantis, Sachsen

Abenteuerreich Belantis
Bei Capt'n Black's Piratentaufe halten Mutige Ausschau vom Mast© BELANTIS/Eric Kemnitz

Der Fluch des Pharao wartet in einer Pyramide südlich von Leipzig: Mit 31 Metern Höhe ragt sie auf im Familienfreizeitpark Belantis. Aus der Spitze über der Grabkammer geht’s mit dem Boot in die Stromschnellen. Belanitus Rache fürchtet keiner der tapferen Indianer, die ins Riesenschwungpendel einsteigen. Dann lockt der Olymp: Beim Götterflug lassen sich die Flügel selbst steuern, und zum Gipfel der Säule der Athene muss man sich per Muskelkraft an Seilen hochziehen.

Hier hat man den Überblick über 60 Attraktionen in acht Themenwelten auf 27 Hektar Fläche des ehemaligen Braunkohletagebaus Zwenkau. Etwa im Reich der Sonnentempel die Achterbahn "Huracan", deren Miniversion "Huracanito" auch die Kleinen ab drei Jahren fahren dürfen, ebenso den "Mini-Topspin Anca". Auch Shows stehen im Park auf dem Programm. Belantis gehört zur spanischen Gruppe Parques Reunidos, wie insgesamt 60 Parks weltweit, darunter der Movie Park in Bottrop.

ADAC Mitglieder-Vorteil im Belantis: ADAC Mitglieder erhalten einen Preisnachlass von 20 Prozent des Normal- und Kinderpreises. Gültig für bis zu 5 Tickets pro Bestellung. Vergünstigter Ticketkauf nur online

Belantis


Öffnungszeiten

28.3. bis 2.11.24

10 bis mind. 17 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Kinder (4 – 10 J.): ab 29,90 €

Erwachsene (ab 11 J.): ab 32,90 €

Tageskasse: 2 bis 12 € Aufpreis auf Online-Ticket

Preise variieren je nach Besuchstag

(vorwiegend bargeldlose Zahlungsarten im Park)

Jahres-/

Saisonkarte

König 99,90 €

Graf 79,90 €

Ritter 69,90 €

Knappe 59,90 € (online). Oder Upgrade am Besuchstag an der Tageskasse

ADAC Vorteil

20 Prozent Rabatt für ADAC Mitglieder

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

1 Std. kostenfrei,

2 – 4 Std. 3 €,

ab 5 Std. Tagestarif: 5 €

E-Ladestation vorhanden

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Hbf. Leipzig, dann S-Bahnen 5, 5X und 6 nach S-Bhf. Markkleeberg, von dort Buslinie 105 zu Belantis

Hunde

an der Leine im Abenteuer-Reich erlaubt (außer Kampfhunde/ Listenhunde)

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

alle Altersklassen, Familien

Freizeitpark Plohn, Sachsen

Achterbahn Dynamite im Freizeitpark Plohn
Sechs Achterbahnen bietet der Freizeitpark Plohn in Sachsen© www.photoron.de

Der Freizeitpark Plohn im sächsischen Lengenfeld-Plohn bietet über 80 Attraktionen in acht Themenwelten: Dazu gehören ein Märchenwald mit beweglichen Figuren im Landschaftsschutzgebiet der Plohnbachaue ebenso wie die Floßfahrt durchs Dinosaurierland, Westernstadt, Oldtimerbahn, Riesenrutsche und sechs Achterbahnen vom Familien-Modell bis zur wilden Variante "El Toro". Außerdem die "Geistermühle" und die Familienbahn "Max und Moritz", die sich um Streiche der Lausbuben dreht.

Feuersteins Kanonenboote für lustige Wasserschlachten wurden zum Saisonstart komplett renoviert. Und bei Plohnis Tauchfahrt auf den mechanischen Reit-Seepferdchen gibt es jetzt eine neue Unterwasserprojektion. Auf der Seebühne im Herzen des Parks finden Feuer- und Lasershows statt.

Freizeitpark Plohn


Öffnungszeiten

28.3. bis 3.11.24

10 bis mind. 17 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Kinder (4 bis 12 J.): 32 €

Erwachsene: 37 €

Senioren (ab 60 J.): 30 €

Tageskasse: 2 € Aufpreis auf Online-Tickets

Jahres-/

Saisonkarte

digital: 85 €

Plastik: 89 €

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

kostenlos

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Reichenbach Bhf. oder Bhf. Lengenfeld, weiter mit Plus- und Taktbus bis Plohn/Freizeitpark

Hunde

an der Leine erlaubt

Übernachten

keine Möglichkeit direkt im Park, Themenpension und Ferienwohnungen des Parks in unmittelbarer Nähe

Besonders geeignet für

Kinder ab 2 Jahren

Taunus Wunderland, Hessen

Das Fahrgeschäft Himmelstürmer im Taunus Wunderland
Traditionelle Jahrmarkt-Klassiker warten im Taunus Wunderland© Taunus Wunderland

Das Taunus Wunderland nordwestlich von Wiesbaden war über 30 Jahre lang ein Märchenwald mit Streichelzoo. Ab 1998 wurde die Anlage nach und nach in einen Freizeitpark mit Fahrgeschäften umgewandelt. Heute locken in fünf Themenbereichen über 50 Attraktionen: Im "Dinotal" wirbelt ein T-Rex inmitten eines Karussells die Passagiere herum, im "Zuckerwatteland" drehen sich traditionelle Jahrmarkt-Klassiker, außerdem warten Achterbahn und Wildwasser-Partie sowie eine Kombi aus Freefalltower und Schaukelschiff. Im Bereich Onkel Bennos Bauernhof ist auch ein Streichelzoo geblieben.

Im neuen Arya-Themenbereich startet ein Karussell zum Flug auf den Spuren des Greifvogels Milan. Geplant ist auch wieder das "Winterwunderland" mit Schlittschuhbahn und Feuerstellen.

Taunus Wunderland


Öffnungszeiten

23.3. bis 3.11.24

10 bis mindestens 18 Uhr

Winterwunderland ab 30.11. nur Sa./So., tägl. in den Weihnachtsferien (außer 24.12., 1.1.)

11 bis 18 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Gäste über 130 cm: 31,50 Euro

Gäste 100 – 130 cm: 27,50 Euro

Senioren (ab 65 J.): 27,50 Euro

Tageskasse 2 € Aufpreis

Jahres-/

Saisonkarte

99,50 Euro

ADAC Vorteil

keiner

Parkplatz

kostenlos

Anreise mit

Bus und Bahn

Bus: ab Wiesbaden Hbf. Linie 273/274 über Taunusstein

Hunde

an der Leine erlaubt

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

Kinder/Jugendliche von 3 – 14 Jahre

Holiday-Park, Rheinland-Pfalz

Sky Fly im Holiday Park in Speyer
Glück mit Überschlag: Der "Sky Fly" im Holiday-Park in Haßloch© Holiday Park

Im Holiday Park in der Nähe von Speyer gibt es Auswahl für Action-Fans und Genießer: die bis zu 120 km/h schnelle Achterbahn Big-FM-Expedition GeForce, die Katapult-Achterbahn Sky Scream, einen Freifallturm, eine Wikinger-Wildwasserbahn oder den Bereich The Beach, wo sich Besucher am Steuer eines Rettungsbootes versuchen können.

Auch die kleinen Gäste fühlen sich in dem Park im rheinland-pfälzischen Haßloch wohl. Im Majaland können sie etwa auf dem Rücken von Grashüpfer Flip die bunte Blumenwelt der Kultbiene erkunden oder im zwölf Meter hohen Kinder-Freifallturm erstes Bauchkribbeln erleben.

Dino-Splash bietet ein Rafting-Abenteuer in reißendem Gewässer mit Stromschnellen und Wasserfällen, vorbei an lebensechten Dinosauriern. Im neuen "Wickieland" steigt eine große Wasserschlacht in Wikingerbooten, die "große Welle" ist eine schnell drehende Scheibe, die Wikinger auf eine Höhe von über 15 Meter katapultiert. Außer dem Wasserspielplatz mit Rutschen und Figuren aus der Serie Super Wings gibt es jetzt auch Rennen auf der Doppelwasserrrutsche.

Starten sollen noch in dieser Saison zudem Blinky's Seifenkisten zu einer Tour ins australische Outback: Die Abenteuerwelt aus der TV-Serie um den Koala Blinky Bill bietet drei neue Attraktionen. Das neue Schlumpfland ist für 2025 geplant.

Holiday Park


Öffnungszeiten

23.3. bis 3.11.24: 10 bis mind. 18 Uhr

Ab 9.11.24 nur Holiday Indoor und Majaland, Sa./So. sowie Ferien (außer 24./25. Dez.), 11 bis 18 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Sommersaison:

Gäste 85 bis 99 cm: 19 €

Gäste 1,0 m bis 1,39 m: 44 €

Gäste ab 1,40 m: 49,50 €

Senioren (ab 70): 19 €

Tageskasse gleicher Preis

Holiday Indoor: Gäste 85 bis 99 cm: 15 €

Gäste über 100 cm: ab 20 €

Senioren (ab 70): 15 €

Jahres-/

Saisonkarte

Junior Jahreskarte (85 – 99 cm): 70 €, Light: 50 €

Jahreskarte (ab 1,0 m): 120 €, Light: 85 €

ADAC Vorteil

keiner

Express-/Quick-Pass

35 €

Parkplatz

Holiday Indoor: 7 €

Sommersaison: 10 € (Pkw pro Tag)

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bhf. Haßloch, von dort mehrfach tägl. Busshuttle zum Holiday Park

Hunde

an der Leine erlaubt (außer Kampfhunde/ Listenhunde)

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

alle Altersgruppen

Eifelpark Gondorf, Rheinland-Pfalz

Wildwasserbahn Pirateninsel im Freizeitpark Gondorf
Spritzige Schussfahrten verspricht die Wildwasserbahn Pirateninsel im Eifelpark Gondorf© Freizeitpark Gondorf

Natur und Fahr-Vergnügen, dafür steht der acht Kilometer östlich von Bitburg gelegene Eifelpark Gondorf. Mehr als 60 Attraktionen von Achterbahn bis Wildwasser sind geboten. Neu ist das 50 Meter hohe Propeller-Flugkarussell Platzhirsch. Auf 14 Meter Höhe kann sich die ganze Familie im Freifallturm Krähennest wagen. Im "Wildwechsel" können Passagiere ihre Seifenkisten selbst steuern und zum Driften bringen.

Die eigene Geschicklichkeit an Hindernissen testen lässt sich im Spaßhaus Domino. Fast 1000 Meter lang ist die Sommerrodelbahn Eifel-Coaster, zwei Schussfahrten verspricht die Wildwasserbahn Pirateninsel. Drei neue Shows mit Stunts, Zirkus, Comedy und Magie stehen ebenfalls auf dem Programm.

Die Kleinsten können auf der Mini-Teststrecke ohne Mama und Papa Elektroscooter fahren oder die Themen-Spielplätze ausprobieren. Auf dem 75 Hektar großen Gelände leben über 200 Wildtiere, darunter Luchse und eine Bärin, Rot-, Sika- und Damwild. Greifvögel werden im Freiflug vorgeführt.

Eifelpark


Öffnungszeiten

Sommersaison 23.3. bis 27.10.24

10 bis mind. 17 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Sommersaison:

Gäste ab 105 bis 149 cm: 34,50 €

Gäste ab 150 cm: 37,50 €

Senioren (ab 65 J.): 34,50 €

Senioren (ab 75 J.): 24,50 €

Jahres-/

Saisonkarte

Gäste ab 105 cm: 110 € (Karte nicht übertragbar)

ADAC Vorteil

keiner

Parkplatz

kostenlos

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Regionalbahn zum Bahnhof Philippsheim, dann kinderwagenfreundlicher Wanderweg (ca. 35 Min.)

Hunde

an der Leine erlaubt

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

bereits ab 3 Jahren, Park für die ganze Familie

Schwaben Park, Baden-Württemberg

Ein Kind in einem Autofahrgeschäft im Schwaben Park
Im Cadillac durch die Landschaft cruisen können schon die ganz Kleinen im Schwaben Park © Schwaben Park

Spezialisiert auf Familien mit Kindern ist der Schwaben Park in Kaisersbach im Welzheimer Wald rund 50 Kilometer nordöstlich von Stuttgart bereits seit 1972. Heute warten dort über 70 Attraktionen, darunter die Achterbahn Wilde Hilde mit einem Streckenverlauf im Stil einer Murmelbahn: Zuerst geht es auf knapp 20 Meter Höhe, dann im Zickzack-Kurs nach unten.

Außergewöhnlich ist auch die interaktive Familien-Achterbahn Hummel Brummel, in der die Fahrgäste die Fluggeschwindigkeit per Joystick selbst bestimmen. Auf der 500 Meter langen Strecke können sie außerdem den Panoramablick genießen aus Gondeln, die unter der Schiene angebracht sind. Ebenfalls interaktiv: die Familienattraktion Anno 1950, in der schon die ganz Kleinen mit einem Porsche oder Cadillac durch die Landschaft cruisen.

Azura heißt die Rundfahrt auf dem magischen Mühlbach mit einer Show aus Feuer-, Wasser-, Musik- und Lichteffekten. Ein 14 Meter hoher Kletterballon ragt vor dem Wasserspielplatz auf, eine große Wasserbahn wurde im Stil eines Sägewerks gestaltet. Tiervielfalt von Papageien bis Schimpansen ist geboten, außerdem ein Streichelzoo. Am Hubseilturm Hubertus kann man sich mit Muskelkraft in luftige Höhen ziehen. Neu ist der 14 Meter hohe Kletterballon, in dessen Inneren sich ein riesiges Kletternetz befindet. Ausruhen ist möglich im parkeigenen Übernachtungsdorf mit Blockhäusern, eines davon barrierefrei.

Schwaben Park


Öffnungszeiten

23.3. bis 3.11.24

tägl. 10 bis 18 Uhr (ab 7.10. nur Fr./Sa./So. 10 bis 17 Uhr, ab 25.10. bis 3.11. tägl. 11 bis 19 Uhr)

Adventstraum ab 29.11.24 (Fr. 15 bis 19 Uhr, Sa./So. 11 bis 19 Uhr)

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Tagesticket Kind (3–11 J.) oder Gast ab 65 J.: 25 €

Tagesticket ab 12 J./ Erwachsene: 28 €

Jahres-/

Saisonkarte

Familien Jahreskarte (1 Erwachsener und 1 Kind ab 3 J.): 155 €

Familien Jahreskarte (1 Erwachsener und 1 Kind unter 3 J.): 80 €

weitere Jahreskarten an der Tageskasse

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

kostenlos

Anreise mit

Bus und Bahn

z.B. von Stuttgart Zug (MEX) nach Schorndorf, dann Buslinie 263 (Althütte Welzheim) zum Schwaben Park

Hunde

an der Leine willkommen

Übernachten

Blockhäuser im parkeigenen Feriendorf, eines barrierefrei

In Verbindung mit Parkbesuch Übernachten im Wohnmobil/ Wohnwagen möglich, keine Wasser und Stromversorgung auf dem Stellplatz

Besonders geeignet für

die ganze Familie, viele Attraktionen ohne Mindestalter oder bereits ab 3 Jahre (in Begleitung eines Erw.), siehe Alters- und Größentabelle

Erlebnispark Tripsdrill, Baden-Württemberg

Mammut Holzachterbahn im Erlebnispark Tripsdrill
Losbrettern in der Holzachterbahn Mammut in Tripsdrill© Erlebnispark Tripsdrill

Bereits vor mehr als 90 Jahren eröffnete Deutschlands erster Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn zwischen Stuttgart und Heilbronn. Aus der "Altweibermühle" wurde ein Ausflugsziel mit über 100 Attraktionen – von der Katapult-Achterbahn Karacho bis hin zum Erlebnis-Spielplatz Sägewerk, der mit rund 250 Elementen zum Klettern, Rutschen, Sandeln und Planschen einlädt – direkt neben der Holzachterbahn Mammut. Deren Züge sind als Sägen gestaltet und brettern durch eine Sägemühle. Im Wartebereich wurden Teile historischer Sägemühlen wieder aufgebaut.

Auch andere Attraktionen passen zur Tradition der Region: Der Höhenflug basiert auf der Geschichte des Schneiders von Ulm. Und in Omas nostalgisch-weißen Badewannen führt die Wildwasser-Schussfahrt durch eine mittelalterliche Burg.

Zwei Achterbahnen kreuzen sich mehrfach: Mit Volldampf, der Familienachterbahn im Dampflok-Stil der Schwäbischen Eisenbahn, geht es auch im Rückwärtsschuss bergab. Und die Hängeachterbahn Hals über Kopf mit vier Überschlägen wurde inspiriert von den Heldengeschichten der "Sieben Schwaben". Interaktiven Spaß mit über 1000 Wasserfontänen verspricht die neue Attraktion Pumpwerk.

Die Neuheit der Saison 2024 ist die "Wilde Gautsche", eine Riesen-Schaukel im Stil eines Verladekrans aus dem 19. Jahrhundert, die Fahrgäste bis auf eine Höhe von zwölf Metern bringt.

Im Winter hat der Erlebnispark geschlossen, ganzjährig geöffnet ist jedoch das Wildparadies mit Greifvögeln und Fischottern sowie besondere Übernachtungsmöglichkeiten in Baumhäusern und Schäferwagen.

Tripsdrill


Öffnungszeiten

Erlebnispark

23.3. bis 3.11.24

täglich mind. 9 bis 17 Uhr

Wildparadies ganzjährig

9 bis mind. 17 Uhr

Eintrittspreise Erlebnispark

Eintrittspreise Wildparadies

(Online-Ticket)

Erlebnispark inkl. Wildparadies

Kinder (4 bis einschl. 11 J.): ab 35,50 €

Erwachsene (ab 12 J.): ab 39,50 €

Senioren (ab 60 J.): ab 35,50 €

Tageskasse: bis 10 € Aufpreis auf Online-Tickets

Wildparadies Kinder (4 bis einschl. 11 J.): ab 11 €

Erwachsene (ab 12 J.): ab 14 €

Senioren (ab 60): ab 11 €

Tageskasse: bis 3 € Aufpreis auf Online-Tickets

Jahres-/

Saisonkarte

Erwachsene und Jugendliche (ab 12 J.): 145 €

Kinder (4 – 11 J.): 115 €

Senioren (ab 60 J.): 115 €

Tageskasse: 15 € Aufpreis

ADAC Vorteil

keiner

Parkplatz

kostenlos

10 Ladepunkte

Anreise mit

Bus und Bahn

Bus: ab Brackenheim Linie 666 oder Bietigheim-Bissingen Linie 567

Hunde

im Wildparadies und Natur-Resort nicht erlaubt

Übernachten

Natur-Resort mit Baumhäusern und Schäferwagen; Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen

Besonders geeignet für

alle Altersgruppen

Europa-Park, Baden-Württemberg

Die Achterbahn Voltron Nevera im Europa-Park
Voltron Nevera heißt die Achterbahn im neuen Themenbereich Kroatien des Europa-Park© Europa-Park Rust

Der Europa-Park in Rust im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz bietet über 100 Attraktionen und Shows sowie sechs Hotels für mehr als fünf Millionen Besucher pro Jahr. Auf einer Fläche von 95 Hektar startet in Deutschlands größtem Freizeitpark eine Europareise in 17 Themenbereiche und drei Phantasiewelten, 14 spektakuläre Achterbahnen versprechen Nervenkitzel.

Eine spektakuläre Achterbahn startet im neuen Themenbereich Kroatien: "Voltron Nevera" verspricht sieben Über-Kopf-Elemente und 2,2 Sekunden Schwerelosigkeit am Stück. Die Bahn beschleunigt vier Mal katapultartig auf bis zu 90 Stundenkilometer, davon einmal rückwärts, ein Launch ist 105 Grad steil. Die Fahrt führt durch eine Landschaft mit mediterranem Flair, vorbei an einem 800 Jahre alten Olivenbaum und einem Nachbau des Kirchturms von Novigrad – auf den Spuren der Experimente des im heutigen Kroatien geborenen Erfinders Nikola Tesla.

Die Achterbahn Voltron Nevera im Europa-Park
Passend zum Themenbereich Kroatien saust die neue Achterbahn Voltron Nevera um einen Nachbau des Kirchturms der Adriastadt Novigrad © Europa-Park Rust

Benannt ist die neue Bahn nach den Nevera-Stürmen an der Adria und dem superschnellen E-Sportwagen Nevera des kroatischen Herstellers Rimac. Für die Fahrgäste (ab 8 Jahren und 1,30 Meter Körpergröße) stehen neben der klassischen Warteschlange auch Zugänge per reservierten Zeitfenstern (VirtualLine) zur Auswahl. Eine multimediale Reise durch Kroatien gibt es außerdem im Traumzeit-Dome: Tesla nimmt die Gäste dort mit in seine Heimat.

In der Frankreich-Themenwelt rast die Dunkelachterbahn Eurosat durch die Silberkugel in einem Viertel im Stil des Pariser "Moulin Rouge". Trendsetter ist man hier auch bei Virtual-Reality-Erlebnissen: Im "Eurosat Coastiality" startet im Laufe der Saison ein neues VR-Achterbahn-Abenteuer mit Spezialbrillen in der animierten 3-D-Welt des "Phantoms der Oper". Der Traum vom Fliegen soll wahr werden in den Gondeln des Voletariums bei einer fantastischen Reise über Europa.

Im Österreich-Areal haben die Familienattraktionen "Alpenexpress Enzian" und "Tiroler Wildwasserbahn" wieder eröffnet, die durch einen Brand im vergangenen Jahr beschädigt wurden. Sie schlängeln sich jetzt durch die "Zauberschlucht der Diamanten". Neu ist hier außerdem der alpine Abenteuer-Trail, ein Höhenweg mit Hängebrücken, Kletterelementen und Rutschen.

Eine Fahrt mit Oktopus Snorri stimmt ein auf die Wasserwelt Rulantica im nordischen Stil vor den Toren des Europa-Parks: über 50 Rutschen und Wasserattraktionen, Tunnels, Wildbäche und ein Wellenbad. Vom 30 Meter hohen Nordiskturn können acht Gäste um die Wette rutschen. Der große Outdoor-Wasserspielplatz Svalgurok mit zehn Rutschen bietet Freiluftvergnügen in den Sommermonaten. Rund 180 Millionen Euro haben die Betreiber in die Wasserwelt investiert, zu der auch das Hotel Krønasår gehört.

Europa-Park


Öffnungszeiten

Sommersaison 23.3. bis 27.9.24

Halloween 28.9. bis 3.11.24

tägl. mind. 9 bis 18 Uhr

Hallowinter 4.11. bis 29.11.24 und

Winterzauber 30.11. bis 12.1.25

tägl. 11 bis mind. 19 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Kinder (4 – 11 J.): ab 52 €

Erwachsene (ab 12 J.): ab 61,50 €

Senioren (ab 60 J.): ab 52 €

Tageskasse: 10 € Aufpreis auf Online-Ticket

alle Preise variieren je nach Besuchstag

Jahres-/

Saisonkarte

Kinder: 225 €

Erwachsene: 265 €

Senioren: 225 €

(ResortPass Silver, nicht an allen Tagen gültig, nicht ständig verfügbar)

ADAC Vorteil

keiner

Parkplatz

10 € (Pkw pro Tag, Online-Buchung)

32 E-Ladesäulen

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bahnhof Ringsheim/Europa-Park, weiter mit Bus 7231/7200 bis Haupteingang

Flixbus: Haltestelle Europa-Park, Rheinweg

Hunde

an der Leine erlaubt (außer Kampfhunde/Listenhunde)

15 Hundetankstellen im Park verteilt

Übernachten

6 parkeigene 4-Sterne-Hotels, Camp Resort (Tipizelte, Blockhütten, Planwagen), Campingplatz

Besonders geeignet für

alle Altersklassen

Ravensburger Spieleland, Baden-Württemberg

Mädchen sitzt in rotem Spielzeug Mercedes in der Verkehrsschule im Ravensburger Spieleland
In der Kinder-Verkehrsschule der ADAC Stiftung im Ravensburger Spieleland lernen kleine Fahrerinnen und Fahrer wichtige Verkehrsregeln© Ravensburger Freizeit & Promotion GmbH

Über 70 Attraktionen in acht Themenwelten bietet das Ravensburger Spieleland in Ravensburg, rund 20 Kilometer entfernt vom Bodensee. Hier können Kinder von zwei bis zwölf Jahren aktiv werden und spielerisch lernen: Die ganz Kleinen starten zur Traktorfahrt oder löschen das brennende Haus beim Feuerwehrspiel. Etwas größere Gäste sind rasant unterwegs im Wellenreiter oder der Metro und bestehen Mutproben im Freifallturm der TV-Maus oder beim Überqueren des Rafting-Beckens im 37 Meter langen Seiltunnel.

Mit viel Spaß lernen Kinder die wichtigsten Regeln des Straßenverkehrs in der Verkehrsschule, betrieben von der ADAC Stiftung als Kooperationspartner. Auf einem großen Parcours, gestaltet wie ein Verkehrsübungsplatz, trainieren sie am Steuer von Miniaturfahrzeugen und wechseln bei rund 2 km/h erstmals in die Fahrerperspektive – unterstützt von qualifizierten Betreuern. Wer den Parcours fehlerfrei durchfahren hat, erhält den Kinderführerschein.

Außerdem warten im Park Ravensburger-Spiele im XXL-Format wie die Kakerlakak-Riesen-Schaukel sowie ein Trainingsareal von Ski-As Felix Neureuther. Den Spieleklassiker Memory erleben die Gäste als interaktiven Fahrspaß, bei dem sie in 4-D-Welten eintauchen, zu berühmten Sehenswürdigkeiten fliegen, gefährlichen Dinosauriern gegenüberstehen und dabei via Joystick Kartenpaare sammeln.

Toben, Rutschen und Klettern sind auf einem neuen Erlebnisspielplatz mit Baggern, Kränen und Fahrmischern angesagt. Der "Brio-Express" fährt als Parkeisenbahn. Um Landwirtschaft geht es im neuen Bodenseebauernhof. In der neuen Woom Bike Area können Kinder zwischen eineinhalb und fünf Jahren mit leichten Lauf- und Fahrrädern über einen Übungs-Parcours flitzen. In der Fußball-Arena gibt es jetzt eine Torschussanlage mit Geschwindigkeitsmessung.

Übernachten bei Maus, Elefant und Käpt’n Blaubär können Familien in Ferienhäusern, darunter sechs neue Schwedenhäuser, außerdem in einer Holzeisenbahn sowie auf Wohnmobilstellplätzen oder Zeltplätzen.

Ravensburger Spieleland


Öffnungszeiten

23.3. bis 3.11.24

10 bis mind. 16 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Tageskarte datiert (Kind oder Erwachsener): ab 38 €

Tageskarte undatiert (Kind oder Erwachsener): 48 €

Tageskasse: 43 €

Jahres-/

Saisonkarte

115 € pro Person

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

6 € (Pkw pro Tag)

8 E-Ladepunkte (Kabel mitbringen)

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: bis Bahnhof Konstanz, dann Bus 7394

ab Friedrichshafen Bus 7586, Ravensburg R45, Meckenbeuren 226

jeweils bis Haltestelle Meckenbeuren/Liebenau Spieleland

5 € Rabatt bei Anreise mit Bus, 20 Prozent mit bwegtplus

Hunde

nicht erlaubt, Kooperation mit Tierheim Friedrichshafen für Tagespflege

Übernachten

50 Themen-Ferienhäuser, 20 Schlafwaggons, 40 Stellplätze, 24 Zeltplätze (Öffnungszeiten beachten)

Besonders geeignet für

Familien mit Kindern zwischen 2 und 12 J.

Bayern-Park, Bayern

Der Raddampfer mit Besuchern im Bayern Park
Auch ein Raddampfer gehört zu den Attraktionen im Bayern-Park© Bayern Park

Der Bayern-Park in Reisbach bei Dingolfing, ursprünglich entstanden aus einem Wildpark, bietet mittlerweile eine breite Spaß-Palette: Neben Attraktionen der rasanten Art wie der Katapult-Achterbahn Freischütz oder den individuell steuerbaren Überschlägen beim "Duell der Adler" gibt es jetzt auch die Familien-Achterbahn Firlefranz, die vor- und rückwärts fährt – schon für Passagiere ab 90 Zentimetern Körpergröße.

Außerdem viele Wasser-Attraktionen, etwa Wildwasser-Rafting und eine große Reifen-Rutsche, Karussells und einen 109 Meter hohen Freifallturm, von dem die Fahrgäste mit einer Geschwindigkeit von bis zu 113 Stundenkilometern in die Tiefe sausen. Zum Bayern-Park gehören auch eine Raddampferfahrt, eine Bulldog-Runde, eine Sommerrodelbahn, mehrere Spielplätze und Tiergehege etwa mit Rotwild und Gämsen, Affen und Ziegen, Mini-Kängurus und Pampashasen sowie eine Greifvogelflugschau. In der Indoorhalle Burg Fellbach lässt sich ein Regenschauer überbrücken, in Fahrgeschäften, beim Softball oder an der Kletterwand.

Bayern-Park


Öffnungszeiten

23.3. bis 13.10.24

mind. 9.30 bis 17 Uhr, je nach Besuchstag bereits ab 9 bzw. bis 18 Uhr

18.–20.10. und 25.–31.10. Weiß-Blaue Albtraumnächte (17–22 Uhr)

19./20.10. sowie 26.–31.10. Familien Gruselgaudi (10–17 Uhr)

Adventszauber (an Adventswochenenden): Fr. (nur Marktbetrieb) 17–21 Uhr, Sa. & So. 14–21 Uhr (Shows, Marktbetrieb), Fahrbetrieb bis 19.30 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Besucher ab 140 cm: 36,50 €

Kinder 100 – 140 cm: 31,50 €

Senioren ab 60 J.: 29 €

Jahres-/

Saisonkarte

Besucher ab 140 cm: 99 €

Kinder von 100 – 140 cm Körpergröße: 86 €

Senioren (ab 60 J.) 79 €

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

kostenlos

2 E-Ladesäulen mit Platz für 4 E-Autos

Anreise mit

Bus und Bahn

vom Bahnhof Dingolfing sowie Landau an der Isar (je ca. 20 km vom Bayern-Park entfernt) mit neuem Sammeltaxi LanDi, buchbar per App bis zu 7 Tage im Voraus; mit Deutschland-Ticket kostenlos

Hunde

nicht erlaubt

Übernachten

keine Möglichkeit im Park, Übernachtung im Wohnmobil oder Zelt auf dem Parkplatz gestattet, jedoch keine Toiletten oder Anschlüsse für Strom oder Wasser

Besonders geeignet für

die ganze Familie, viele Attraktionen auch für kleinere Kinder, siehe Attraktionensuche nach Größe

Playmobil Funpark, Bayern

Pferdekutsche im Playmobil Funpark in der Westernstadt
In die Postkutsche steigen können Kinder in der Westernstadt im Playmobil Funpark© Playmobil Funpark

"Spielen, Bewegen, Erleben" ist das Motto im Playmobil-Funpark in Zirndorf bei Nürnberg. Ob Piratenschiff, Ritterburg, Wilder Westen oder Bauernhof – in den Playmobil-Welten im XXL-Format sollen Kinder selbst aktiv werden. Elektronische Fahrgeschäfte oder Achterbahnen gibt es nicht. Aber ein zauberhaftes Feenland: Durch den Regenbogen geht es ins magische Reich, wo kleine Feen und Elfen Playmobil-Einhörner striegeln können.

In großen Zaubermuscheln gehen kleine Entdecker auf die Suche nach dem goldenen Kristall oder nutzen die Möglichkeiten zum Klettern und Balancieren. Die vergrößerte Piratenwelt bietet Spiel- und Kletterspaß mit zwei neuen Schiffen und einer Lagune. Im Königreich der Meerjungfrauen können kleine Gäste in eine Kristallgrotte und farbenfrohe Korallenwelten eintauchen und Meerjungfrauen stylen. Bei einer 3-D-Fotosafari können Kinder virtuelle Tiere aus aller Welt im Park entdecken und mit ihnen ein Selfie aufnehmen.

Im Indoor-Klettergarten warten Türme, Hängebrücken und Rutschen – ganz unabhängig vom Wetter. Das HOB-Center, ein 5000 Quadratmeter großes Glasgebäude, lädt ein in eine riesige Spielstadt mit Minidisco.

ADAC Mitglieder-Vorteil im Playmobil Funpark: 2 Euro Rabatt auf den Eintritt (max. 4 Personen) in der Hauptsaison; zusätzlich erhalten die Kinder eine Playmobil Pannenhelfer ADAC Figur.

Playmobil Funpark


Öffnungszeiten

Hauptsaison

18.3. bis 3.11.24

9 bis 19 Uhr (Sa., So., Ferien ab 10 Uhr, ab 10.9.24 bis 18 Uhr)

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Hauptsaison: 17,90 €

unter 3 Jahre Eintritt frei

Montags Seniorentag: freier Eintritt ab 60 Jahren gegen Vorlage des Ausweises (nicht in Wintersaison, bayer. Ferien und an Feiertagen)

Eintritt nur möglich mit gültigem Online-Ticket

Jahres-/Saisonkarte

64,90 € (Online)

69,90 € (Vor Ort)

ADAC Vorteil

Hauptsaison: 2 € Rabatt auf den Eintritt (max. 4 Personen); zusätzlich erhalten Kinder eine Playmobil Pannenhelfer ADAC Figur

Parkplatz

5 € (Pkw pro Tag)

1 E-Ladestation

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bhf. Anwanden, dann Bus 151 zum Playmobil Funpark, 1 Euro Ermäßigung als VGN-Fahrgast auf den Eintrittspreis

Hunde

nicht erlaubt

Übernachten

Playmobil-Hotel geöffnet ab 23.3.24

Besonders geeignet für

3 bis 10 Jahre

Legoland Deutschland, Bayern

Die neue Mythica Achterbahn im Legoland
Neu im Legoland: Der Themenbereich Mythica mit der Achterbahn Maximus© Legoland/Fabian Stoffers

Rund um die berühmten Bausteine drehen sich viele Attraktionen im Legoland Deutschland, dem Park im bayerischen Günzburg. Im neuen Themenbereich Mythica kommen jetzt 14 Modelle aus insgesamt 1,5 Millionen Legosteinen dazu.

Rund fünf Meter hoch und drei Tonnen schwer ist zum Beispiel der Himmelslöwe Maximus. Bestehend aus rund 700.000 Legosteinen ragt er aus der Fassade des Bahnhofs der gleichnamigen neuen Achterbahn. In diesem Wing Coaster sitzen Fahrgäste rechts und links der Schienen mit frei baumelnden Beinen, während sie die neue Themenwelt mit Fantasietieren vom fliegenden Löwen bis zum farbenfrohen Einhorn umrunden.

Rund 15 Millionen Euro hat der Freizeitpark in das neue Areal investiert, in dem man auch Freefall-Feeling in den "Fire & Ice Towern" erleben kann oder Legomodelle per Augmented Reality zum Leben erwecken. Selbst mit Legosteinen kreativ werden Besucherinnen und Besucher außerdem hier im dritten Bauzentrum des Parks.

Ein fünf Meter hoher Pharao aus 250.000 Legosteinen wacht über den angrenzenden Themenbereich Ägypten, wo Teams zu einer interaktiven Pyramiden-Rallye antreten. Kleine Abenteurer gehen im Jeep auf Safari, zu lebensgroßen Elefanten, Gorillas, Giraffen und Löwen aus Tausenden Legosteinen, die sich bewegen und Tierlaute von sich geben. Herzstück des Parks ist das Miniland, in dem Städte und Landschaften aus Lego nachgebaut sind.

Mit wilden Wirbeln lockt im Themenbereich Ninjago World der "Lloyd‘s Spinjitzu Spinner". Per Knopfdruck können Besucher in seinen acht Gondeln wie Ninja-Helden durch die Luft wirbeln, kreiseln, rollen oder springen. Zum 20-jährigen Bestehen des Parks startete erstmals eine Parade mit Themenwagen, Maskottchen, glitzernden Kostümen, Show-Acts und Akrobaten, die weiterhin meist samstags stattfindet.

Insgesamt gibt es für Familien mit Kindern im Alter von zwei bis zwölf Jahren in elf Themenwelten über 60 Attraktionen, von Piraten-Wasserschlacht bis Elektroauto-Fahrschule. Das Legoland-Feriendorf bietet Platz für insgesamt über 2800 Gäste im Ninjago-Quartier, Pirateninsel-Hotel, in Burgen und Campingfässern. Als neue Übernachtungsmöglichkeit hat die Waldabenteuer-Lodge eröffnet, mit passendem Themenrestaurant, Spielplätzen und 200 Modellen aus über 270.000 Lego-Steinen, darunter Füchse und Eichhörnchen ebenso wie Vögel mit kantigem Gefieder.

ADAC Mitglieder-Vorteil im Legoland: 25 Prozent Rabatt auf den Online-Preis der Tageskarte (bis zu vier Personen)

Legoland


Öffnungszeiten

16.3. bis 3.11.24

10 bis 18 Uhr

(länger an Wochenenden, Feiertagen, in Ferien)


WinterWonder: 22.11.24 bis 6.1.25

11 bis 20 Uhr

Eintrittspreise

(Online-Ticket)

ab 2 Jahre: ab 39 €, regulär 64 € (Erw.) 58 € (Kind)

Jahres-/

Saisonkarte

Jahreskarte Basic: 79 €

Jahreskarte: 99 €

ADAC Vorteil

25 Prozent Rabatt auf den Online-Preis der Tageskarte (bis zu vier Personen)

Express-/Quick-Pass

ab 25 €

Parkplatz

10 € (Pkw pro Tag)

1 E-Ladesäule mit 2 Ladepunkten

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bhf. Günzburg. von dort Shuttlebusse zum Legoland (Bahntickets mit Zielort Legoland Park oder Feriendorf ausstellen lassen, nur dann Bus-Fahrt inbegriffen)

Hunde

nicht erlaubt (nur Blindenhunde mit Ausweis), Hundehaus am Besucherparkplatz (4 € pro Hund)

Übernachten

Campingfässer, Campingplatz für Wohnwagen und Wohnmobile;

Hotel Pirateninsel, Burgen, Ninjago Quartier, neue Waldabenteuer-Lodge

Besonders geeignet für

Kinder ab 2 – 12 Jahre

Neu: Peppa Pig Park für die Kleinsten

Direkt neben dem Legoland im bayerischen Günzburg hat ein weiterer Freizeitpark, vor allem für Kinder im Vorschulalter eröffnet: Der erste Peppa Pig Park in Deutschland bietet Spiel und Spaß rund um die Abenteuer des Schweinchens aus der TV-Serie.

Es gibt fünf Fahrattraktionen, zum Beispiel ein erstes Achterbahn-Erlebnis für die Kleinen im roten Auto von Papa Wutz oder Peppas Ballonfahrt. Aktiv werden können die kleinen Gäste auf sieben Themenspielplätzen vom Matschepfützen-Vergnügen bis zum Dreirad-Parcours und in einer Lego-Duplo-Bauzone.

Infos: Saison im Peppa Pig Park ist bis 3. November 2024. Tagesticket für
Kinder/Erwachsene ab 19 Euro (reguläre Eintrittspreise: Kinder/Erwachsene 32 Euro, Kinder unter 2 Jahren frei).

Allgäu-Skyline-Park, Bayern

Flugkarussell im Skyline Park
Flughöhe 100 Meter: Ein neues Karussell der Superlative bietet jetzt der Allgäu-Skyline-Park© Skyline Park

Der Allgäu-Skyline-Park ist in wenigen Jahren um ein Drittel gewachsen. In dem weitläufigen Areal auf einer Fläche von jetzt 35 Hektar mit Seen und Rasenflächen an der A96 München – Lindau bei Bad Wörishofen gibt es nun mehr als 60 Attraktionen. In die Kategorie Adrenalin pur gehören Attraktionen wie High Fly, die Überkopf-Riesenschaukel mit 33 Meter Höhe. Auf 100 Metern Flughöhe fährt man bis zu 50 Stundenkilometer schnell im Allgäuflieger. Wieder gestartet ist auch Sky Dragster, die interaktive Motorrad-Achterbahn.

Die Aussicht über den Park auf einer Fläche, die 50 Fußballfeldern entspricht, können alle auch von einem traditionellen Riesenrad aus genießen. Für kleinere Besucher kamen zahlreiche Attraktionen wie etwa die Gondel-Achterbahn Kids Spin und eine Kran- und Baggerlandschaft hinzu.

Die Familienachterbahn Flotter Otto im Zug-Design saust durch mehrere Spiralen und über zwei "Kamelhöcker" auf 140 Metern Länge. Und das Rundfahrgeschäft Looping Alois, in dem Hobby-Piloten selbst Doppeldecker-Flugzeuge bei Überschlägen steuern können.

2024 feiert der Park sein 25-jähriges Bestehen. Als neue Attraktion ist die Achterbahn "Berg- und Tal Hetz" geplant: In dem neuen Family Launch Coaster mit 15 Metern Höhe, 50 km/h Maximalgeschwindigkeit und 260 Metern Gesamtstreckenlänge soll der Zug nach dem Launch zwei übergeneigte Panorama-Kurven durchfahren, gefolgt von einem langgezogenen Drop aus etwa neun Metern, der in einer S-Kurven Kombination mündet, sowie zwei "Camelbacks". Das Design der neuen Attraktion ist im bayerischen Stil gehalten, mit Holzoptik und Anleihen an den traditionellen Hornschlitten.

Allgäu-Skyline-Park


Öffnungszeiten

16.3. bis 3.11.24

9.30 bis mind. 17 Uhr


Eintrittspreise

(Online-Ticket)

Ermäßigungen

Gäste von 110 bis 149 cm: 35 € (an Spar-Tagen, Fahrgeschäfte im Wechselbetrieb geöffnet: 20 €)

ab 150 cm: 42 € (Spar-Tage: 29 €)

Senioren (ab 65): 29 € (Spar-Tage: 25 €)

Tageskasse: gleiche Preise

Jahres-/

Saisonkarte

110 – 149 cm: 98 €

ab 150 cm: 121 €

(mit Bonusheft)

ADAC Vorteil

keiner

Express-/

Quick-Pass

keiner

Parkplatz

kostenlos

Anreise mit

Bus und Bahn

Zug: Bahnhof Rammingen, kinderwagenfreundlicher Fußweg zum Skyline Park (ca. 800 m)

Flexibus Türkheim– Ettringen als Ergänzung zum VVM-Linienverkehr hält direkt vor dem Haupteingang

Hunde

an der Leine erlaubt gegen 2 € Gebühr, Jahreskarte Hund 8 €

Übernachten

keine Möglichkeit im Park

Besonders geeignet für

Gäste ab 110 cm Größe

Tipps: So spart man beim Ausflug in den Freizeitpark

Die Eintrittspreise zeigen: Ein Ausflug dorthin ist gerade für Familien kein billiges Vergnügen. Gute Planung kann sich lohnen, hier dazu Spartipps:

  • Onlinetickets sind oft günstiger als die Tageskasse

  • Frühzeitig buchen zu einem festen Datum, da manche Parks variable Preise haben

  • Wenn möglich, unter der Woche oder außerhalb der Ferien kommen

  • Auf Angebote wie Familientickets oder Familientage achten

  • Viele Parks gewähren freien Eintritt für Geburtstagskinder (meist mit Altersgrenze)

  • Vorteile für ADAC Mitglieder nutzen

  • Auf Selbstversorgermöglichkeiten wie Grill- oder Picknickplätze achten

Hinweis: Änderungen im Angebot der Freizeitparks sind ständig möglich. Aktuelle Infos vor dem Besuch kann die jeweilige Park-Webseite liefern.