DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

- Strom tanken -

Der Elektroantrieb


Sauber, leise und sparsam kann ein Elektroauto sein, aber nur wenn der Strom aus regenerativen Quellen kommt. Doch noch gilt es altbekannte Probleme zu lösen: Durch hohes Gewicht, teure Batterien und geringe Reichweiten sind die Stromer nur für den Stadt- und Kurzstreckenverkehr tauglich.


Seit dem 02.07.2016 können Anträge auf Förderung für den Erwerb bestimmter elektrisch betriebener Fahrzeuge beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) online gestellt werden.

Ziel dieser Förderung durch die Bundesregierung ist die schnelle Verbreitung elektrisch betriebener Fahrzeuge, um Schadstoffbelastungen zu reduzieren und den umweltschonenden Verkehr auszuweiten.

Gefördert wird rückwirkend ab 18.05.2016 der Erwerb eines neuen, erstmals zugelassenen Elektrofahrzeugs. Bei reinen Batterieelektrofahrzeugen bzw. Brennstoffzellenfahrzeugen ist eine Förderung von 2000 Euro, bei Hybridfahrzeugen (mit geringen CO2-Werten) eine von 1500 Euro möglich. Die Förderung wird nur dann gewährt, wenn der Automobilhersteller dem Käufer mindestens den gleichen Anteil vom Netto-Listenpreis des Basismodells als Nachlass gewährt. Der Netto-Listenpreis des Basismodells darf 60.000 Euro netto nicht überschreiten.

Geförderte Fahrzeuge

Welche Fahrzeuge im Einzelnen gefördert werden, kann der dafür von der BAFA bereitgestellten Liste entnommen werden.


Bafa: Liste förderfähige Elektrofahrzeuge

Informationen zur Antragstellung und den Förderungsvoraussetzungen finden Sie ebenfalls auf der Internetseite der BAFA unter:


Bafa: Informationen und Fördervoraussetzungen





Weitere interessante Themen für Sie

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Der EcoTest bewertet nicht nur den Kraftstoffverbrauch - erliefert in einem umfassenden Messverfahren Aussagen, ob ein Auto wirklich sauber ist. Mehr

Der ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben. Mehr

Test Elektrofahrräder

Elektro-Mobilität, das derzeit dominierende Thema. Auf dem Pkw-Sektor noch nicht so richtig in den Startlöchern, geht es bei Fahrrädern aber schon flott. Mehr

Chip- und Eco-Tuning

Schon ab 15 Euro werden Leistungssteigerungen von bis zu 50 Prozent angeboten. Was bringen sie? Verbraucht das Auto mit Eco-Tuning tatsächlich weniger Sprit? Mehr

– Reise & Freizeit –

ADAC Mitfahrclub

Geld sparen und die Umwelt schonen: Suchen Sie sich eine Mitfahrgelegenheit oder Mitfahrer. Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität