ADAC Test: Motorradhelme - alle Ergebnisse

Hersteller/Modell Preis in Euro Helmgewicht in g ADAC Urteil
Passive Sicherheit und Unfallschutz
(Gewichtung 35%)
Aktive Sicherheit und Sicht
(Gewichtung 20%)
Aerodynamische Eigenschaften
(Gewichtung 20%)
Handhabung/Komfort
(Gewichtung 25%)
Umwelt- und Gesundheitsaspekte
(Gewichtung 0%)
430 1396
2,2
1,9
2,7
2,5
1,9
1,0
Shoei NXR
529 1351
2,4
2,1
1,9
2,7
2,8
1
1,0
X-Lite X-803 Ultra Carbon
550 1414
2,5
2,3
2,2
2,6
3,0
1
1,0
HJC RPHA 11 Carbon Lowin
595 1525
2,6
3,1
3,0
2,2
1,9
1,0
BMW Helm Race
160 1458
2,7
3,1
2,1
3,0
2,4
1,0
MTR S-10 Carbon
430 1462
2,7
2,7
3,1
2,6
2,7
1,0
Shark Spartan Carbon
300 1265
4,0
4,0
3
2,6
2,9
1,9
1,0
Nishua NRX-1 Carbon
390 1350
4,0
4,0
3
2,1
2,5
2,1
1,0
Scorpion EXO 1400 Air
320 1527
5,0
5,0
3
2,4
2,8
2,7
1,0
NEXX X.G100 R Billy B
Zum Vergleich hinzufügen

1 Wenn die Regendichtigkeit ausreichend oder schlechter ist, kann das Kriterium Handhabung und Komfort maximal eine Note besser sein
2 Wenn die Kategorie "passive Sicherheit und Unfallschutz" ausreichend oder schlechter ist, kann das Ergebnis nicht besser sein als die Kategorie "passive Sicherheit und Unfallschutz"
3 Wenn das Prüfkriterium "Stoßdämpfungseigenschaften" ausreichend oder schlechter ist, kann die Kategorie "passive Sicherheit und Unfallschutz" nicht besser sein

0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit

Link Headline