Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) 5
Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) 1
Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) 2
Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) 3
Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) 4
Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) 5
Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) 1

1 von 5

1 von 5Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2011

Karosserie/Kofferraum

3,0

Innenraum

2,9

Komfort

3,0

Motor/Antrieb

2,2

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

2,7

Umwelt/EcoTest

2,6

ADAC Urteil Autotest

2,7

Autokosten

3,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • flotte Fahrleistungen

  • vorne gutes Raumangebot

  • einfache Bedienung

Schwächen

  • keine Automatik lieferbar

  • hinten geringe Beinfreiheit

  • hohe Fixkosten

  • kein Fenstereinklemmschutz hinten

  • Beifahrerairbag nicht deaktivierbar

Fazit zum Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14)

Der seit 2007 erhältliche Mazda 2 erhielt nun ein Facelift. Dabei wurde zur Modellpflege kräftig Hand angelegt. Neu gestaltete Stoßfänger, modifiziertes Fahrwerk und überarbeitete Motoren zählen zu den wichtigsten Änderungen. Der Dieselmotor ist zwar nun etwas sparsamer und bietet gleichzeitig bessere Fahrleistungen, doch es fehlen leider Spritspartechniken wie Schaltpunktanzeige oder Start-Stopp-System. Das Fahrwerk reicht zwar Unebenheiten nicht mehr ganz so grob zu den Insassen durch, doch die straffe Grundauslegung bleibt, was sportliche, aber wenig komfortable Fahreigenschaften nach sich zieht. Ansonsten kann der Mazda 2 mit einem guten Raumangebot vorne und einfacher Bedienung punkten. Sicherheitstechnisch liegt er auf der Höhe der Zeit, ESP und sechs Airbags sind Serie. Der Grundpreis beträgt stolze 18.690 Euro. Die getestete Sports-Line Variante bietet dafür eine solide Grundausstattung mit Klimaautomatik, Sitzheizung und Tempomat.

Der ausführliche Testbericht zum Mazda 2 1.6 CD Sports-Line (10/10 - 04/14) als PDF.

PDF ansehen
2 1.6 CD

18.790 €

Grundpreis

4,2 l/100 km

Verbrauch

70 kW (95 PS)

Leistung

1560 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMazda
Modell2 1.6 CD
TypSports-Line
Baureihe2 (DE) (08/10 - 02/15)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungDE
Modellstart10/10
Modellende04/14
Baureihenstart08/10
Baureihenende02/15
HSN Schlüsselnummer7118
TSN SchlüsselnummerADX
TSN Schlüsselnummer 2AEY
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)182 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis18790 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeY6
Leistung maximal in kW (Systemleistung)70
Leistung maximal in PS (Systemleistung)95
Drehmoment (Systemleistung)205 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1560 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)70 kW (95 PS) / 205 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3800 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3900 mm
Breite1695 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1960 mm
Höhe1475 mm
Radstand2490 mm
Bodenfreiheit maximal150 mm
Wendekreis9,8 m
Kofferraumvolumen normal250 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank469 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank787 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1100 kg
Zul. Gesamtgewicht1540 kg
Zuladung440 kg
Anhängelast gebremst 12%800 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlastn.b.
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße195/45R16W

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,0 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,7 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)110 g/km
Tankgröße43,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungMechanischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control
NebelscheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis18790 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD/MP3
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung470 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mazda 2 1.3
Mazda 2 1.6 CD
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kleinwagen mit Schrägheck (70 kW / 95 PS)
Mazda 2 1.6 CD
2,7
3,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,0

Karosserie/Kofferraum

3,0
Verarbeitung

Verarbeitung

2,9

Verarbeitung

3,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,0

Ein-/Ausstieg

3,0
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,9

Kofferraum-Volumen

2,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,1

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,1

Kofferraum-Variabilität

3,0
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,8

Innenraum

2,9
Bedienung

Bedienung

2,6

Bedienung

2,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,5

Raumangebot vorn

2,5
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,0

Raumangebot hinten

4,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7

Komfort

3,0
Federung

Federung

2,8

Federung

3,0
Sitze

Sitze

2,7

Sitze

2,7
Innengeräusch

Innengeräusch

2,9

Innengeräusch

3,3
Klimatisierung

Klimatisierung

2,3

Klimatisierung

3,1
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,6

Motor/Antrieb

2,2
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,5

Fahrleistungen

1,7
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,2

Schaltung/Getriebe

2,4
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,4
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4

Fahrstabilität

2,7
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

2,3

Kurvenverhalten alt

2,5
Lenkung

Lenkung

2,3

Lenkung

2,4
Bremse

Bremse

2,4

Bremse

2,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,6

Sicherheit

2,7
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,8

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,8
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,2

Passive Sicherheit - Insassen

2,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,2

Kindersicherheit

3,2
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,1

Fußgängerschutz

3,1
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,5

Umwelt/EcoTest

2,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,3

Verbrauch/CO2

3,1
Schadstoffe

Schadstoffe

1,7

Schadstoffe

2,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

18.790 €

Informationen zur Berechung

317

/ Monat

25,4 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

125 €

Fixkosten

102 €

Werkstattkosten

90 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung182 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/15/17
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB790 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB127 €

Rückrufe & Mängel des Mazda 2

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2002 - 2014
Januar 2019
RückrufdatumJanuar 2019
AnlassNicht konforme Auslösung des Airbags bei Crash aufgrund von fehlerhaften Gasgeneratoren.
Betroffene Modelle 2 (08/10 - 02/15), 2 (10/07 - 10/10), 6 (02/08 - 04/10), 6 (05/10 - 02/13), 6 (06/02 - 06/05), 6 (06/05 - 02/08), 6 Kombi (06/02 - 06/05), 6 Kombi (06/05 - 02/08), 6 Stufenheck (02/08 - 04/10), 6 Stufenheck (05/10 - 02/13), 6 Stufenheck (06/02 - 06/05), 6 Stufenheck (06/05 - 02/08), BT-50 (01/07 - 10/08), BT-50 (10/08 - 07/12), CX-7 (10/07 - 09/09), CX-7 (10/09 - 09/13), CX-9, RX-8 (04/03 - 07/09), RX-8 (10/09 - 10/10)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2002 - 2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge277.259 (Deutschland)
Dauer0,3 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Gasgeneratoren der vom Rückruf betroffenen Airbags könnten durch stetige Feuchtigkeitseinwirkung bei einem Aufprall in einigen Fällen unnormal auslösen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass die Gehäuse der Gasgeneratoren brechen und Fahrzeuginsassen durch umherfliegende Metallteile getroffen werden. Abhilfemaßnahme: Austausch der betroffenen Gasgeneratoren gegen modifizierte Bauteile.
Bauzeitraum: 2007 bis 2010
März 2017
RückrufdatumMärz 2017
AnlassSitzverstelleinheit kann brechen
Betroffene Modelle 2 (08/10 - 02/15), 2 (10/07 - 10/10), 3 (05/09 - 09/11), 3 Stufenheck (05/09 - 09/11), 6 (02/08 - 04/10), 6 (05/10 - 02/13), 6 Kombi (04/08 - 04/10), 6 Kombi (05/10 - 02/13), 6 Stufenheck (02/08 - 04/10), 6 Stufenheck (05/10 - 02/13)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2007 bis 2010
Anzahl betroffener Fahrzeuge96.066 (Deutschland)
Dauer0,5 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationEs besteht die Möglichkeit, dass die Sitzverstelleinheit aufgrund von zu schwachem Material bricht oder dass sich Sicherungsscheiben lösen. Dies verursacht zunächst Geräusche, im schlimmsten Fall kann die Sitzhöhe nicht mehr eingestellt werden. Prüfung der Sitzverstelleinheit auf Risse. Falls die Sitzverstelleinheit reparabel ist, Einbau von entsprechenden Verstärkungen an der Sitzverstelleinheit. Falls die Sitzverstelleinheit gemäß irreparabel ist, Austausch der Sitzverstelleinheit gegen eine modifizierte Variante. Die Aktion läuft seit Juni 2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2: Dez.2012 bis Okt.2014 CX-3: Feb.2015 bis Dez.2015 CX-9: Sep.2013 bis Okt.2014
Juli 2016
RückrufdatumJuli 2016
AnlassDie Verschraubung zwischen Federbeinen und Achsträger lockert sich
Betroffene Modelle 2 (08/10 - 02/15), CX-3 (06/15 - 06/18), CX-9
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2: Dez.2012 bis Okt.2014 CX-3: Feb.2015 bis Dez.2015 CX-9: Sep.2013 bis Okt.2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge166 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationWegen unzureichendem Anzugsmoment (Softwarefehler des Schraubroboters) der Befestigungsschraube des Federbeins am Achsträger kann sich die Mutter lösen und im ungünstigsten Fall die Verbindung von Federbein zum Achsschenkel trennen. Dann wäre das Fahrzeug nicht mehr lenkbar und es besteht erhöhte Unfallgefahr. Die Händler überprüfen das Anzugsmoment der Verschraubung und tauschen ggfs. die Verbindungsschraube und Mutter aus. Die Aktion wurde im Juli 2016 gestartet, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl68 Punkte
Schadstoffe39 Punkte
C0229 Punkte
Testdatum09/2011

Ecotest im Detail

Verbrauch4,2 / 4,8 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,8 / 3,6 / 6,4 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß110 / 125 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung70 kW
Hubraum1560 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartDiesel
Max.Drehmoment205 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Autobahn-Testverbrauch liegt bei 6,4 l/100km und ist deutlich höher als Inner- und Außerorts. In der Stadt zeigt sich das Fahrzeug recht sparsam (4,8 l/100 km), auch außerorts liegt der Verbrauch im niedrigen Bereich (3,6/100 km). Kombiniert verbraucht der Mazda 2 durchschnittlich 4,8 l Diesel pro 100 km. Der CO2-Ausstoß liegt bei 125 g/km, was für 29 Punkte im CO2-Kapitel des ADAC Ecotest reicht. Es fehlen Spritspartechniken wie Schaltpunktanzeige und Start-Stopp-System.Aufgrund der leicht erhöhten Stickstoffoxid-Emissionen im Autobahn-Zyklus bekommt der Mazda nur 39 Punkte im Bereich Schadstoff. Zusammen mit den CO2-Punkten ergibt das 68 Gesamtpunkte und somit nur drei von fünf möglichen Sternen.