Fiat Punto

Fiat Punto

Der Fiat Punto ist ein Kleinwagen, mit dem der italienische Hersteller 1993 den Uno abgelöst hat. Der VW-Polo-Gegner war stets als Drei- und Fünftürer erhältlich, außerdem hat Fiat die erste Generation auch als Cabrio mit Stoffdach angeboten. Die ab 2005 erhältliche dritte Generation ist um fast 20 Zentimeter auf vier Meter Länge gewachsen und wurde zunächst als Grande Punto vermarktet. 2009 änderte Fiat im Zuge eines Facelifts den Namen in Punto Evo, nach einer weiteren Modellpflege im Jahr 2012 hieß der Kleinwagen schließlich wieder nur noch Punto. Weil er kaum Fahrassistenzsysteme hatte, wurde der Punto 2017 im Euro-NCAP-Crashtest mit null Sternen bewertet, 2018 stellte Fiat die Produktion schließlich ein.

Zeigen:

Baureihengenerationen

Keine Ergebnisse

ADAC Pannenstatistik des Fiat Punto

Aufgetretene Pannen
  • Anlasser

    2007

  • Auspuffrohr/-topf

    2007-2008

  • Generator

    2006-2009, 2011

  • Kabelbaum

    2006

  • Schaltgestänge

    2004-2005, 2007-2008, 2011

  • Starterbatterie

    2015-2016

  • Zahnriemen

    2002

Pannenstatistik

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

18.9

2012

20