Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Produkte
Mitgliedschaft
Der ADAC

ADAC Test: Welche Autos bieten hinten viel Platz für Mitfahrer?

Drei junge Menschen auf der Rueckbank in einem Auto
Drei Personen auf der Rückbank? Meist nur bei kürzeren Strecken angenehm ∙ © iStock.com/AzmanL

Für Fahrgäste auf der Rückbank kann es schnell eng werden: Die Knie haben keinen Platz, der Kopf stößt ans Dach. Doch es gibt auch Autos mit besonders viel Platz auf der Rückbank. Welche das sind, verrät der ADAC Autotest.

In der ersten Sitzreihe moderner Pkw haben selbst große Erwachsene meist ausreichend Platz – bereits in Kleinst- und Kleinwagen. Anders sieht es beim Raumangebot auf den hinteren Plätzen aus. Bei regelmäßiger Mitnahme von größeren oder älteren Personen auf der Rückbank müssen Sie beim Autokauf deshalb auf bestimmte Kriterien achten.

Kriterien für den besonderen Platzbedarf

  • Beinfreiheit: Die Beinfreiheit ist ausschlaggebend für den Fahrkomfort. Besonders bei sehr großen Menschen und bei langen Fahrten sollten Sie auf genügend Platz achten.

  • Sitzhöhe: Ein ausreichender Abstand zwischen Kopf und Dach des Autos sorgt für einen bequemeren Zustieg, genügend Kopffreiheit und ein angenehmeres Raumgefühl.

  • Innenraumbreite: Für drei Erwachsene auf der Rückbank sollten Sie eine ausreichende Innenbreite wählen, vor allem, wenn häufig längere Strecken geplant sind.


Platz auf der Rückbank auch für geringeres Budget

Die ADAC Experten haben alle seit 2015 getesteten Fahrzeuge in einer Übersicht zusammengestellt, die besonders viel Platz auf der Rückbank bieten. In die Gesamtliste wurden nur Fahrzeuge einbezogen, die den ADAC Autotest durchlaufen haben. Der Fahrersitz wurde für die Messung der Rücksitzbank nach einem definierten Vorgang für eine 1,85 m große Person eingestellt.

Die Gesamtliste können Sie nach den Kriterien sortieren, die Ihnen wichtig sind: Einfach das jeweilige Kriterium anklicken, und schon zeigt sich eine individuelle Rangfolge. Die Meterangabe bei Beinfreiheit und Sitzhöhe gibt an, wie groß eine Person maximal sein sollte, um noch bequem und sicher sitzen zu können.

35 Automodelle mit viel Platz auf der Rückbank

Überraschenderweise finden sich in der Liste erstaunlich viele Fahrzeuge aus der unteren Mittelklasse. Daher lässt sich auch mit geringerem Budget ein Fahrzeug erwerben, das auf der Rückbank für große Erwachsene ausreichend Platz bietet.

Das trifft vor allem zu, wenn maximal vier Personen verreisen. Denn mit drei Erwachsenen nebeneinander bleibt es hinten nur in wenigen Fahrzeugen komfortabel: Die Innenbreite fällt selbst in großen Autos relativ gering aus, und der Mittelsitz ist meist unbequem gestaltet.

Genügend Platz für drei Erwachsene auf der Rückbank bieten Kleinbusse, die oft drei vollwertige Sitze in der zweiten (oder auch in der dritten) Sitzreihe haben.

Folgende Auswahlkriterien wurden für die Autoliste verwendet:

  • Seit 2015 im ADAC Autotest angetreten

  • Mindest-Beinfreiheit für 1,95 m große Personen

  • Mindest-Sitzhöhe für 1,95 m große Personen

  • Innenraumbreite von mindestens 1400 mm

Tipps vor dem Kauf

  • Machen Sie eine ausgiebige und alltagsnahe Probefahrt

  • Vergleichen Sie mehrere Modelle

  • Achten Sie bei häufigen Fahrten mit fünf Personen auf eine ausreichende Innenbreite und einen angenehm gepolsterten Mittelsitz: Vans und Kleinbusse bieten hier oft Vorteile

  • Eine verschiebbare Rückbank erweitert je nach Bedarf die Beinfreiheit hinten oder das Kofferraumvolumen: Viele SUV und Kleinbusse bieten dieses Extra

  • Große SUV haben neben viel Beinfreiheit hinten meist auch einen sehr großen Kofferraum

  • Bereits in der unteren Mittelklasse gibt es zahlreiche Autos mit viel Platz hinten


Weitere interessante Themen