Zum Hauptinhalt springen

Haben Sie Fragen?

Wir haben alle Antworten für Sie in unseren FAQs zusammengestellt!

Zu den FAQs

Nicht die richtige Antwort gefunden?

Schreiben Sie uns oder fragen Sie einen Rückruf an!

Zum Kontaktformular

Camper Mautbox

für Wohnmobile über 3,5t

Freie Durchfahrt -
Während andere im Stau stehen, nutzen Sie die Fast Lane an Mautstationen.
ganz ohne Reservierung oder Ticket.

Versand der Mautbox erfolgt in 7-10 Werktagen.

Ab 99€ / Jahr *
* Abo Modell zzgl. Service- und Mautgebühren bei Nutzung

Jetzt bestellen

Freie Fahrt an Mautstationen

Mit der digitalen Mautbox First-Class am Stau vorbei. Alle Mautgebühren werden automatisch abgerechnet: bargeldlos, sicher und komfortabel.

Größte Abdeckung in Europa

Mit der Camper Mautbox sind Sie bequem durch die Mautsysteme von 10 Ländern unterwegs - von Portugal bis Bulgarien, von Belgien bis Italien.

Plug & Play zu Top Konditionen

Einfache Inbetriebnahme der Camper Mautbox durch Plug & Play verbunden mit einem fairen und transparenten Preismodell.

Camper Mautbox XXL beim ADAC Mautportal

Versand der Camper Mautbox erfolgt in 7-10 Werktagen

Die Camper Mautbox XXL der DKV

Weniger Stress beim Reisen, mehr Zeit für den Urlaub. Die Abrechnung von Mautgebühren stellt oft eine große Herausforderung dar. Jedes Land hat eigene Systeme, Gebühren und Abrechnungsvarianten, etwaige Zeitverluste mal ganz außen vor gelassen.

Die ADAC Medien und Reise GmbH in Kooperation mit der DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG und der Toll4Europe GmbH bietet eine komfortable Lösung für alle Wohnmobilbesitzer die gerne durch europäische Länder reisen.

Hinweis: Bestellungen für Camper/Wohnmobile, für die laut deutscher Zulassungsbescheinigung eine gewerbliche Zulassung vorliegt, können wir leider nicht akzeptieren.

Camper Mautbox Konditionen im Überblick - fair und transparent

Jahresgebühr99€
Aktivierungsgebühr (einmalig)19,90€
Versandkosten (einmalig)3,90€
Streckenabhängige Mautgebühren je nach Verbrauch *
Serviceentgelt auf den Bruttomautumsatz in Höhe von 5,95%
* Mautgebühren variieren je nach Land und Strecke. Im Detail können Sie sich bei den Betreibern der jeweiligen Mautsysteme informieren.

Europa Abdeckung der DKV Camper Mautbox

In diversen Ländern sind Wohnmobile über 3,5 t mautpflichtig. Das Problem: Jedes Land hat eigene Systeme, Gebühren und Abrechnungsvarianten. Die Abrechnung der Mauten ist oft mit erheblichem Zeitaufwand verbunden.

Anbei eine Übersicht der Länder, in denen Sie mit der Camper Mautbox komfortabel und sicher Reisen können:

  • Belgien (z.Zt. nur Liefkenshoektunnel mautpflichtig)

  • Dänemark (z. Zt. nur Storebælt-Brücke mautpflichtig)

  • Deutschland (z.Zt. nur die Brücke Warnowquerung und der Tunnel Herrentunnel mautpflichtig)

  • Frankreich

  • Italien (ohne Sizilien)

  • Österreich

  • Portugal

  • Schweden (z. Zt. nur Øresund-Brücke mautpflichtig)

  • Spanien

Bitte beachten Sie, dass die Box nur in diesen mautpflichtigen Ländern bzw. Abschnitten grün aufleuchtet. Insbesondere im übrigen Deutschland und Belgien ist die Box mit einer gelben LED korrekt eingestellt und voll funktionsfähig.



Hinweis: Bestellungen für Camper/Wohmobile, für die laut deutscher Zulassungsbescheinigung eine gewerbliche Zulassung vorliegt, können wir leider nicht akzeptieren.

Bild von Camper Mautbox erhältlich über ADAC Mautportal

Easy mit EETS


Mit der Einführung von EETS wird der Flickenteppich der nationalen Mautlösungen zu einem verbundenem System. Der "European Electronic Toll Service" EETS erleichtert die Mautabrechnung während der Fahrt durch Europa. Das Prinzip: für jedes Fahrzeug nur ein Gerät und ein Vertragspartner. Als DKV Mobility Kunde brauchen Sie sich um die Maut also nicht mehr zu kümmern. Die DKV Camper Mautbox in Kooperation mit der ADAC SE ist unsere EETS-Lösung für Wohnmobile.

State-of-the-Art OBU

OBU steht für On Board Unit und ist die korrekte technische Bezeichnung für Mautboxen. Dank modernster Technik unseres Systempartners Siemens unterstützt die Camper Mautbox die beiden europäischen Mautsystem-Technologien:

DSRC über Mikrowellentechnik und GNSS über Satellitenverbindung

Mit diesem Setup ist die Box auf dem aktuellsten Stand der Technik und - im Gegensatz zu anderen Mautboxen - absolut zukunftssicher, denn zukünftige Mautsysteme in Europa werden aus heutiger Sicht nur noch auf GNSS Technik setzen.

Automatische Updates und Erweiterungen

Ihre Camper Mautbox wird automatisch mit Softwareupdates und - je nach Verfügbarkeit - mit neuen Ländern, Tunneln oder Brücken zur Mautabrechnung versorgt. Das geschieht „Over the air“ (OTA) und ist für Sie unkompliziert, denn Sie müssen nichts tun.

Hightech ohne Hürden

Die Camper Mautbox kommt "plug & play" zu Ihnen. Nach der Bestellung wird die Box mit Ihren Fahrzeugdaten und den gebuchten Mautdiensten konfiguriert. Die Inbetriebnahme der Box ist dann denkbar einfach: Sie verbinden die Box per Kabel mit der Stromversorgung (Zigarettenanzünder) und los geht die Fahrt. Alternativ kann die Box auch von einer Werkstatt fest mit der Stromversorgung des Fahrzeugs verbunden werden. Jeder Box liegt zudem eine Installationsanweisung bei.

Alle anzeigen

Mehr aus der ADAC Welt

ADAC Maps

Berechnen Sie mit der Routenplanung von ADAC Maps die genauen Maut- und Vignettenkosten auf Ihrer Reise.

Jetzt Route planen

ADAC Reise- und Freizeitwelt

Erfahren Sie alle Details rund um Vignetten und Maut in 34 Ländern Europas.


Mehr erfahren