Mit dem Fahrzeug in Österreich

Österreich ist ein beliebtes Urlaubs- und Durchreiseland. Gerade in den Sommermonaten kann es an den Grenzen zu stichprobeartigen Grenzkontrollen kommen. Wer mit dem Fahrzeug durch Österreich fährt, muss sich an die örtlichen Verkehrsregeln und das Tempolimit in Österreich halten. Erfahren Sie hier mehr über:

  • Welche Tempolimits gelten in Österreich für verschiedene Fahrzeugtypen?

  • Welche speziellen Regelungen und Empfehlungen gibt es für Campingfahrzeuge und Gespanne in Österreich?

  • Welche Anforderungen und Empfehlungen gibt es bezüglich Führerschein, Fahrzeugpapieren, Verkehrszeichen, Kindersitzen, Warnwestenpflicht und anderen Mitführpflichten?

  • Welche besonderen Regelungen und Vorschriften gibt es für Winterausrüstung, Schneeketten, Bußgelder sowie richtiges Verhalten bei Unfällen und Pannen?

Maut in Österreich

Alle Informationen über Mautgebühren in Österreich

Tempolimits

Tempolimits mit dem Zusatzschild "IG-L" (gemäß Immisionsschutzgesetzt Luft) gelten für alle Fahrzeuge mit Verbrennermotoren (auch für Hybrid-Fahrzeuge). Ausgenommen sind Autos mit reinem Elektro- oder Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb. Erhalten Halter von Fahrzeugen ohne das entsprechende österreichische Kennzeichen einen Bußgeldbescheid kann gegen diesen unter Vorlage der Zulassungsbescheinigung Einspruch eingelegt werden. Weitere Informationen unter https://www.oesterreich.gv.at/themen/freizeit_und_strassenverkehr/kfz/10/Seite.063300.html

Camping und Gespanne

Führerschein und Kraftfahrzeug

Wichtige Verkehrsbestimmungen

Zufahrtsbeschränkungen

Umweltzonen