DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns
  • Umfrage: Das wissen die Autofahrer

    Die Führerscheinprüfung liegt schon einige Jährchen zurück. Mit der Betriebsanleitung des Autos hat man sich zuletzt kurz nach dem Kauf beschäftigt. Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung registriert man am Rande. Aber: Häufige Gründe für Unfälle sind Wissenslücken. Wie groß sind sie? Mehr

  • Starthilfe-Booster mit Lithium-Technik

    Leicht, klein und Leistungsstark: Starthilfe-Booster mit Lithium-Technik können bei Autos mit leerer Starterbatterien helfen. Nützliche Startleistung bieten fast alle, doch die billigeren zeigen Schwächen bei der Sicherheit. Gefahren drohen dem Benutzer zudem bei fehlendem Fachwissen. Mehr
  • Euro NCAP testet Notbremsassistenten

    Notbrems-Assistenten können Fußgänger-Unfälle erheblich abmildern oder gar verhindern. Was diese Technik heute schon kann und wie sie ab 2016 im Euro NCAP-Programm getestet wird, stellt der ADAC am Beispiel des Audi Q7 vor. Mehr
  • Der City-Crash offenbart die Schwächen

    Ein leichter Auffahrunfall – und die Mont Blanc fliegt im hohen Bogen vom Dachträger. Leider kein Einzelfall: Auch andere Dachboxen zeigten beim City-Crash ernste Probleme. Mehr
– ADAC Tests –

Neutral und unbestechlich

Kompetent, unabhängig und objektiv untersucht der ADAC seit Jahrzehnten Produkte, Dienstleistungen und Infrastruktur für mobile Verbraucher. Dabei hat er sich zum Ziel gesetzt, Verbraucher zu informieren, deren Interessen zu vertreten und Verbesserungen zu erreichen. 

Zudem gehört der ADAC zu den ersten Organisationen, die sich an der neuen Initiative des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) für mehr Transparenz beim Testen beteiligen. Lesen Sie, wie wir die "Regeln der guten fachlichen Praxis des Testens" umsetzen.  


Was wir testen, wie wir testen, was uns antreibt - hier im Film. 

Die Qualität unserer Tests wird umfassend und zuverlässig abgesichert. Unsere Qualitätssicherung umfasst alle Maßnahmen, die der Schaffung, Sicherung und Verbesserung der Qualität dienen. Wir legen deshalb höchste Maßstäbe bei unseren Tests an. Wie das im Detail aussieht, können Sie hier nachlesen. 


Qualitätssicherung bei ADAC Verbraucherschutztests  PDF, 15 KB


Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität