ADAC Kindersitzberater

Worauf kommt es bei der Kindersitz-Auswahl an? Sind rückwärts gerichtete Sitze sicherer? Darf man ein Kind als ungeplanten Passagier ausnahmsweise auch ungesichert mitnehmen? Viele Fragen rund um Kind und Auto – die Antworten finden Sie hier. 

Mädchen in Kindersitz

ISOFIX oder Gurt: Wie befestige ich den Kindersitz richtig?

Ob mit ISOFIX-System oder Dreipunktgurt: Der richtige Einbau des Kindersitzes garantiert eine sichere Fahrt für Kinder. 

Kindersitz: ISOFIX oder Gurt
Kind sitzt in Kindersitz

Kindersitz auf dem Beifahrersitz

Dürfen Kinder im Auto vorne sitzen? Und können Kindersitze auch auf dem Beifahrersitz angebracht werden? Unter welchen Umständen das möglich ist, erfahren Sie hier.

Kindersitz auf Beifahrersitz
Frau und Baby in Wohnmobil

Kindersitz in Bus und Wohnmobil

Wie müssen Kinder in Reisebus und Wohnmobil gesichert werden? Ist ein Kindersitz Pflicht oder reicht es aus, die Kleinen nur anzuschnallen?

Kindersitz in Bus und Wohnmobil
Kind sitzt in Kindersitz

Kindersitze: Gebraucht oder neu?

Gute Kindersitze sind nicht billig, da sind gebrauchte Sitze eine Alternative. Doch Vorsicht: Autositze haben ein Ablaufdatum. 

Kindersitze: Wie alt sie sein dürfen
Baby in Kindersitz im Auto

Alle Tipps zum Kindersitzkauf

Wir geben Tipps, worauf Sie beim Kauf eines Kindersitzes achten sollten. Denn ein passender Sitz ist gesetzlich vorgeschrieben.

Tipps für den Kindersitzkauf
Junge sitzt im Kindersitz

Kindersitz-Normen i-Size und UN ECE Reg. 44

Drei Kindersitz-Normen sind derzeit zugelassen: i-Size (UN ECE Reg. 129), UN ECE Reg. 44/04 und 44/03.

Kindersitz-Normen
Junge sitzt im Kindersitz

Kindersitzpflicht

Kinder müssen im Auto richtig gesichert werden und brauchen einen geeigneten Sitz. Doch wie lange ist das so, und ab wann dürfen Kinder ohne speziellen Sitz mitfahren?

Kindersitzpflicht: Wann sie gilt
Kleines Kind sitzt in Reboarder Kindersitz

Reboarder-Kindersitz: Rückwärts ist sicherer

Reboarder, also rückwärtsgerichtete Kindersitze, versprechen mehr Schutz für Kleinkinder. Denn gerade die Kleinsten sind bei Autounfällen besonders gefährdet.

Reboarder-Kindersitze