Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) 5
Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) 1
Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) 2
Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) 3
Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) 4
Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) 5
Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) 1

1 von 5

1 von 5Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

März 2018

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

2,3

Komfort

1,8

Motor/Antrieb

1,7

Fahreigenschaften

2,4

Sicherheit

1,4

Umwelt/EcoTest

3,7

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

3,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • komplette Sicherheitsausstattung

  • gute Abgasreinigung

  • exzellenter Qualitätseindruck

Schwächen

  • teure Anschaffung

  • recht hoher Verbrauch

Fazit zum Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19)

Der D5 ist die Diesel-Topmotorisierung bei Volvo. Um trotz der selbstauferlegten Limitierung auf vier Zylinder und zwei Liter Hubraum auf deutlich über 200 PS zu kommen, wird der Diesel von zwei Turboladern unter Druck gesetzt. Zusätzlich soll ein ausgefuchstes Druckluftsystem das Turboloch verkleinern. Alles in allem ist der Motor kraftvoll und zeigt ein gutes Ansprechverhalten, setzt im Alltag aber keine neuen Bestmarken. Ein Sechszylinder in der gleichen Leistungsklasse wirkt trotz allen Aufwands souveräner. Den Testverbrauch des XC60 von 7,1 Litern Diesel pro 100 Kilometer schaffen die starken Sechszylinder der Konkurrenz ebenfalls. Der XC60 ist vom Charakter her aber sowieso kein Wagen, um die letzten Zehntelsekunden in der Beschleunigung herauszuholen - genauso wenig ist er ein Kurvenräuber. Er umschmeichelt die Insassen lieber mit seinem überaus gediegenen Ambiente und dem hohen Fahrkomfort des optionalen Luftfahrwerks. Lange Reisen sind auch dank der exzellenten Sitze der bevorzugte Einsatzbereich des in der Stadt eher unhandlichen Schweden. Auch die Sicherheitsausstattung überzeugt vollauf, so sind viele Assistenzsysteme serienmäßig, weitere gegen Aufpreis erhältlich. Die ADAC Crashtests attestieren auch im Fall der Fälle eine hohe Sicherheit. Größtes Manko des im R Design gehaltenen Testwagens ist der Preis. Über 76.000 Euro kostet er - los geht der D5 R Design bei 46.150 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Volvo XC60 D5 R Design AWD Geartronic (11/17 - 04/19) als PDF.

PDF ansehen
XC60 D5

57.650 €

Grundpreis

7,2 l/100 km

Verbrauch

173 kW (235 PS)

Leistung

1969 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeVolvo
ModellXC60 D5
TypR Design AWD Geartronic
BaureiheXC60 (U) (07/17 - 03/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungU
Modellstart11/17
Modellende04/19
Baureihenstart07/17
Baureihenende03/21
HSN Schlüsselnummer9101
TSN SchlüsselnummerBJE
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)380 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis57650 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeD4204T23
Leistung maximal in kW (Systemleistung)173
Leistung maximal in PS (Systemleistung)235
Drehmoment (Systemleistung)480 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) 36BG-BI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Bi-Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1969 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)173 kW (235 PS) / 480 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4688 mm
Breite1902 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2117 mm
Höhe1658 mm
Radstand2865 mm
Bodenfreiheit maximal216 mm
Wendekreis11,8 m
Böschungswinkel vorne23,1 Grad
Böschungswinkel hinten25,5 Grad
Rampenwinkel20,8 Grad
Wattiefe400 mm
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal483 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1410 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2051 kg
Zul. Gesamtgewicht2470 kg
Zuladung419 kg
Anhängelast gebremst 12%2400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast110 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/55R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h7,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,5 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,8 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)152 g/km
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)8,9 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)7,4 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)6,4 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)7,3 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)7,2 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)190 g/km
Tankgröße71,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter11,7 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
Kindersitz integriert270 Euro
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse, City-Safety-System (Serie)
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light und Aktivierung der Warnblinkanlage (ab unter 30 km/h)
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
KreuzungsassistentSerie
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Head-up-Display (HUD)1190 Euro
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit bei Einhaltung aller Inspektionen; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 150.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis57650 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
Einparkassistent700 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungSensus Connect
Navigation1170 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
Notruffunktion1140 Euro
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung830 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Volvo XC60 D5
Volvo XC60 T5
Volvo XC60 D4
Volvo XC60 B4 Diesel
Volvo XC60 B5
5 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Mittelklasse (173 kW / 235 PS)
Volvo XC60 D5
2,3
3,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,3
Verarbeitung

Verarbeitung

1,6

Verarbeitung

1,6

Verarbeitung

1,6

Verarbeitung

1,6

Verarbeitung

1,6
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,8

Alltagstauglichkeit

2,6

Alltagstauglichkeit

2,8

Alltagstauglichkeit

2,8

Alltagstauglichkeit

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,3

Licht und Sicht

2,4

Licht und Sicht

2,3

Licht und Sicht

2,4

Licht und Sicht

2,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,7

Ein-/Ausstieg

2,7

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,2

Kofferraum-Volumen

2,2

Kofferraum-Volumen

2,2

Kofferraum-Volumen

2,2

Kofferraum-Volumen

2,2
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,7

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,3

Innenraum

2,3

Innenraum

2,3

Innenraum

2,3

Innenraum

2,2
Bedienung

Bedienung

2,7

Bedienung

2,7

Bedienung

2,7

Bedienung

2,7

Bedienung

2,7
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,1

Multimedia/Konnektivität

2,1

Multimedia/Konnektivität

2,1

Multimedia/Konnektivität

1,5

Multimedia/Konnektivität

1,3
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,6

Raumangebot vorn

1,6

Raumangebot vorn

1,6

Raumangebot vorn

1,7

Raumangebot vorn

1,6
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,0

Raumangebot hinten

2,0

Raumangebot hinten

2,1

Raumangebot hinten

2,2

Raumangebot hinten

2,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,0

Innenraum-Variabilität

3,0

Innenraum-Variabilität

3,1

Innenraum-Variabilität

3,1

Innenraum-Variabilität

2,9
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,8

Komfort

2,0

Komfort

1,9

Komfort

1,9

Komfort

1,9
Federung

Federung

1,9

Federung

2,3

Federung

2,1

Federung

2,2

Federung

2,2
Sitze

Sitze

1,7

Sitze

1,8

Sitze

1,7

Sitze

1,7

Sitze

1,6
Innengeräusch

Innengeräusch

2,3

Innengeräusch

2,7

Innengeräusch

2,5

Innengeräusch

2,1

Innengeräusch

2,3
Klimatisierung

Klimatisierung

1,6

Klimatisierung

1,6

Klimatisierung

1,5

Klimatisierung

1,7

Klimatisierung

1,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,7

Motor/Antrieb

1,6

Motor/Antrieb

1,9

Motor/Antrieb

1,9

Motor/Antrieb

1,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,7

Fahrleistungen

1,5

Fahrleistungen

2,0

Fahrleistungen

1,9

Fahrleistungen

1,6
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,1

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,5

Schaltung/Getriebe

1,4

Schaltung/Getriebe

1,5

Schaltung/Getriebe

1,6

Schaltung/Getriebe

1,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4

Fahreigenschaften

2,8

Fahreigenschaften

2,3

Fahreigenschaften

2,4

Fahreigenschaften

2,4
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,5

Fahrstabilität

2,7

Fahrstabilität

2,5

Fahrstabilität

2,5

Fahrstabilität

2,5
Lenkung

Lenkung

2,6

Lenkung

2,8

Lenkung

2,6

Lenkung

2,6

Lenkung

2,6
Bremse

Bremse

2,2

Bremse

2,8

Bremse

1,9

Bremse

2,2

Bremse

2,2
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,4

Sicherheit

1,4

Sicherheit

1,4

Sicherheit

1,4

Sicherheit

1,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,4

Passive Sicherheit - Insassen

1,4

Passive Sicherheit - Insassen

1,3

Passive Sicherheit - Insassen

1,4

Passive Sicherheit - Insassen

1,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,6

Kindersicherheit

2,6

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,3

Kindersicherheit

2,3
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,5

Fußgängerschutz

2,5

Fußgängerschutz

2,5

Fußgängerschutz

2,5

Fußgängerschutz

2,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,7

Umwelt/EcoTest

4,1

Umwelt/EcoTest

3,3

Umwelt/EcoTest

3,3

Umwelt/EcoTest

3,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,1

Verbrauch/CO2

5,5

Verbrauch/CO2

4,9

Verbrauch/CO2

5,5

Verbrauch/CO2

5,5
Schadstoffe

Schadstoffe

2,3

Schadstoffe

2,6

Schadstoffe

1,7

Schadstoffe

1,0

Schadstoffe

1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

57.650 €

Informationen zur Berechung

456

/ Monat

36,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

172 €

Fixkosten

146 €

Werkstattkosten

138 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung380 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/21/22
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.382 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB219 €

Rückrufe & Mängel des Volvo XC60

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 01/2006 - 12/2019
Juli 2020
RückrufdatumJuli 2020
AnlassVerletzungsgefahr aufgrund eines verschleißenden Fahrersicherheitsgurt
Betroffene Modelle S60 , S60 (06/13 - 05/18), S60 (09/10 - 07/13), S60 Cross Country (06/15 - 05/18), S80 (04/09 - 07/13), S80 (05/06 - 04/09), S80 (06/13 - 04/16), V60 , V60 (06/13 - 05/18), V60 (12/10 - 07/13), V60 Cross Country (06/15 - 05/18), V60 Cross Country (09/18 - 12/21), V70 (06/13 - 04/16), V70 (08/07 - 07/13), XC60 (06/13 - 05/17), XC60 (07/17 - 03/21), XC60 (11/08 - 07/13), XC70 (06/04 - 06/07), XC70 (06/13 - 04/16), XC70 (08/07 - 07/13)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01/2006 - 12/2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge178.000 (Deutschland) 2.000.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche Information Der Hersteller ruft daher das Produkt zurück, stellt jedoch auch auf Nachfrage keine weiteren Informationen bereit. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2019 - 2020
April 2020
RückrufdatumApril 2020
AnlassSoftwarefehler führt zu eingeschränkter Funktion des automatischen Bremssystems (AEB)
Betroffene Modelle S60 , S90 (07/16 - 03/20), V60 , V60 Cross Country (09/18 - 12/21), V90 (09/16 - 03/20), V90 Cross Country (11/16 - 03/20), XC60 (07/17 - 03/21), XC90
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2019 - 2020
Anzahl betroffener Fahrzeuge58.600 (Deutschland)
Dauerca. 45 min
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Notfallbremsassistent, der den Wagen im Notfall automatisch abbremst funktioniert nicht wie vorgesehen. Abhilfe: In der Werkstatt wird die Software aktualisiert.
Bauzeitraum: 2018 - 2019
April 2019
RückrufdatumApril 2019
AnlassFunktionsverlust und Verletzungsgefahr durch einfrierende Heckklappenmechanik
Betroffene Modelle XC60 (07/17 - 03/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2018 - 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge12.883 (Deutschland) 166.959 (weltweit)
Dauer35 min
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei einer limitierten Anzahl von Fahrzeugen der Baureihen Volvo XC60 der Modelljahre 2018-2019, können möglicherweise die Heckklappen-Hebearme unter bestimmten Bedingungen (sehr kaltes Klima) einfrieren. Wenn dieser Fall eintrifft, kann es zu störenden Geräuschen oder Funktionsverlust kommen. Sollte die Heckklappe bei Frost betrieben werden, können sich im schlimmsten Fall die Hebearme von der Heckklappe trennen und zu Verletzungen führen. Abhilfe: Im Rahmen des Rückrufs müssen die Hebearme der Heckklappe überprüft, modifiziert oder ausgetauscht werden.
Bauzeitraum: Modelljahre 2017 bis 2019 * nur Fahrzeuge mit Telematik in Verbindung mit einer fehlerhaften Software
Dezember 2018
RückrufdatumDezember 2018
AnlassE-Call
Betroffene Modelle S90 (07/16 - 03/20), V60 , V60 Cross Country (09/18 - 12/21), V90 (09/16 - 03/20), V90 Cross Country (11/16 - 03/20), XC40 (02/18 - 11/21), XC60 (07/17 - 03/21), XC90
Variantenur Fahrzeuge mit Telematik in Verbindung mit einer fehlerhaften Software
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 2017 bis 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge7.282 (Deutschland) 88.345 (weltweit)
DauerCa. 35 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei den oben genannten Baureihen der Modelljahre 2017-2019 können möglicherweise eine Softwareabweichung im Kommunikationsmodul Auswirkungen auf verbundene Dienste wie Volvo On Call haben. Dadurch können zum Beispiel bei einem Unfall keine GPS-Positionen übermittelt werden. Im Rahmen des Rückrufs muss ein Software-Update durchgeführt werden. Die Aktion läuft seit 08.11.2018 und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Volvo XC60

Aufgetretene Pannen
  • Antriebsriemen

    2010-2013

  • Kraftstoffpumpe

    2010

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

0.9

2018

3.6

2017

5.4

2016

5.6

2015

10.7

2014

15.6

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl46 Punkte
Schadstoffe37 Punkte
C029 Punkte
Testdatum01/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch5,8 / 7,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,3 / 6,1 / 8,3 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß152 / 223 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 18 mg/km

CO: 9 mg/km

NOx: 93 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,13352 10/km

Leistung173 kW
Hubraum1969 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) 36BG-BI
MotorartDiesel
Max.Drehmoment480 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

223 g/km beträgt die CO2-Bilanz des XC60 D5. Dies entspricht einem Testverbrauch von 7,1 l/100 km (innerorts: 7,3 - außerorts: 6,1 - Autobahn: 8,3). Auch angesichts der gebotenen Leistung und der Fahrzeuggröße ist das nur grenzwertig akzeptabel. 9 von 60 möglichen Punkten erreicht der Volvo damit im CO2-Kapitel des EcoTest.Ein SCR-System mit AdBlue-Einspritzung kümmert sich um die Reduzierung der Stickoxidemissionen, durchaus mit Erfolg. Nur im anspruchsvollen Autobahnteil des EcoTest mit hohem Vollgasanteil steigt der Stickoxidausstoß an - innerorts und bei Landstraßentempo ist er sehr niedrig. Alle anderen Schadstoffwerte sind komplett unauffällig. Dafür gibt es 37 von 50 Punkten im Schadstoffkapitel. Insgesamt erreicht der Volvo mit 46 Punkten zwei Sterne im EcoTest.