BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) 5
BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) 1
BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) 2
BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) 3
BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) 4
BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) 5
BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) 1

1 von 5

1 von 5BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

April 2020

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

1,7

Komfort

1,7

Motor/Antrieb

1,2

Fahreigenschaften

2,7

Sicherheit

1,3

Umwelt/EcoTest

4,7

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

4,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • hohe Verarbeitungsqualität

  • gute Komfort- und Sicherheitsausstattung

  • kräftiger Antrieb

  • hervorragende Automatik

Schwächen

  • hoher Verbrauch

  • geringe elektrische Reichweite

  • lange Ladezeiten

  • keine Anhängelasten mit 22-Zoll-Bereifung zulässig

Fazit zum BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20)

Seit Ende 2018 rollt die vierte Generation des BMW X5 im US-Werk in Spartanburg vom Band, die zugleich die zweite elektrifizierte Generation ist. So ist das SUV mit drei Diesel- und drei Benzinmotoren und als Plugin-Hybrid verfügbar. Unter der Haube unseres Testwagens BMW X5 xDrive45e iPerformance steckt eine Systemleistung von 394 PS – kombiniert aus einem Reihensechszylinder-Turbobenziner mit 286 PS und einer zusätzlichen elektrischen Antriebsleistung von 113 PS. Das maximale System-Drehmoment von beachtlichen 600 Nm wird dem Allradantrieb über eine 8-Gang-Automatik zur Verfügung gestellt. Die Fahrleistungen sprechen (trotz des hohen Gewichts von über 2,5 Tonnen) für sich: Der Plug-in-Hybrid schiebt nachdrücklich an, sodass der Sprint von 0 auf 100 km/h in rasanten 5,6 Sekunden beendet ist. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 235 km/h und im elektrischen Fahrbetrieb ist bei 140 km/h Schluss. Für rein elektrische Touren jenseits der 100 Kilometer ist der Plugin-Hybrid mit dem 21,58-kWh-Batteriesystem nicht ausgelegt, da schnelle Zwischenladungen nahezu unmöglich sind. Das Laden des X5 45e entpuppt sich als zähe Angelegenheit durch die maximale Ladeleistung von 3,7 kW – eine leere Batterie ist nach frühestens 6,8 Stunden aufgeladen und an einer haushaltsüblichen Steckdose vergehen sogar 10,6 Stunden. Die gespeicherte Energie wiederum verpufft aufgrund des hohen Stromverbrauchs von 41 kWh/100 km (elektrischer Fahrbetrieb im ADAC Ecotest) innerhalb von 62 Kilometern. In Kombination mit den 69 Litern des Benzintanks ergibt sich allerdings eine theoretische Reichweite von durchaus langstreckentauglichen 700 km. Im ADAC Ecotest schneidet der X5 45e insgesamt mit 23 Punkten und gerade einmal einem von fünf Sternen mäßig ab. Hier zeigt sich, dass das „E” am Ende des Nummernschilds nicht unter Effizienz-Gesichtspunkten vergeben wird. Für den X5 als Plugin-Hybrid werden ab 77.300 Euro fällig und selbst der Unterhalt geht ins Geld. Immerhin entschädigt das SUV mit umfangreicher Komfort- und Sicherheitsausstattung, die selbst bei kostengünstigeren Motorisierungen an Bord sind. Daher sollte die Investition in den Plugin-Hybrid gut überlegt sein, obwohl sich finanzielle Vorteile durch das Förderprogramm Elektromobilität und bei der Kfz-Steuer ergeben – die reduzierte Versteuerung bei Privatnutzung von Firmenwägen entfällt allerdings aufgrund des zu hohen Fahrzeugpreises.

Der ausführliche Testbericht zum BMW X5 xDrive45e xLine Steptronic (08/19 - 05/20) als PDF.

PDF ansehen
X5 xDrive45e

79.900 €

Grundpreis

1,2 l/100 km

Verbrauch

290 kW (394 PS)

Leistung

2998 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeBMW
ModellX5 xDrive45e
TypxLine Steptronic
BaureiheX5 (G05) (ab 11/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungG05
Modellstart08/19
Modellende05/20
Baureihenstart11/18
HSN Schlüsselnummer0005
TSN SchlüsselnummerCXH
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)60 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis79900 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartPlugIn-Hybrid
MotorcodeB58B30C
Leistung maximal in kW (Systemleistung)290
Leistung maximal in PS (Systemleistung)394
Drehmoment (Systemleistung)600 Nm
Nennleistung in kW 210
KraftstoffartSuper Plus
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP-ISC (WLTP) 36CH, 36CI, 36DG
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2998 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)210 kW (286 PS) / 450 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Getriebegehäuse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)83 kW (113 PS) / 265 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4922 mm
Breite2004 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2218 mm
Höhe1745 mm
Radstand2975 mm
Bodenfreiheit maximal214 mm
Wendekreis12,6 m
Böschungswinkel vorne25,2 Grad
Böschungswinkel hinten22,3 Grad
Rampenwinkel20,2 Grad
Wattiefe500 mm
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal500 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1720 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2510 kg
Zul. Gesamtgewicht3150 kg
Zuladung640 kg
Anhängelast gebremst 12%2700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast140 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße265/50R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
RunflatPaket

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h5,6 s
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)140 km/h
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch Gesamt (NEFZ)1,7 l/100 km
Verbrauch Gesamt (2.Antrieb) (NEFZ)21,5 kWh/100 km
CO2-Wert (NEFZ)39 g/km
Verbrauch kombiniert (WLTP)1,2 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP) - 2. Antrieb23,3 kWh/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)28 g/km
Reichweite WLTP (elektrisch)87 km
Tankgröße69,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Netto) in kWh21,6
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.
LadeanschlusspositionFahrerseite vorne
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
AC-Ladefunktion1-phasig
Ladeleistung (kW)AC:2,9-3,7
Ladezeiten100%: 636 min. (AC Schuko 2,9 kW), 408 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 3,7 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
PreCrash-System550 Euro
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion/Sitzposition
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse, City-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungDynamic Traction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control III
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
Aktivlenkung1250 Euro
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
LED-ScheinwerferSerie
Laserscheinwerfer2000 Euro
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung800 Euro
StauassistentPaket
Nachtsicht-Assistent2100 Euro
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungPaket
SpurhalteassistentSerie
AusweichassistentPaket
SpurwechselassistentPaket
Emergency AssistentPaket
KreuzungsassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Head-up-Display (HUD)1390 Euro
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentPaket
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)Keine
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit für alle Erst- und Folgehalter ab Erstzulassung;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis79900 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentSerie
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungBMW Live Cockpit Professional
Digitaler Radioempfang (DAB)400 Euro
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungPaket
WLAN HotspotPaket
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung1000 Euro
Anhängerkupplung1200 Euro
Anhängerkupplung Typelektrisch einschwenkbar
AC Ladekabel HaushaltSerie
AC Ladekabel LadestationSerie

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

BMW X5 xDrive30d
BMW X5 xDrive45e
BMW X5 xDrive45e
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der oberen Mittelklasse (290 kW/394 PS)
BMW X5 xDrive45e
2,4
4,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,4

Karosserie/Kofferraum

2,4

Karosserie/Kofferraum

2,3
Verarbeitung

Verarbeitung

1,5

Verarbeitung

1,6

Verarbeitung

1,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,6

Alltagstauglichkeit

2,8

Alltagstauglichkeit

2,9
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

2,8

Licht und Sicht

2,8
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,2

Kofferraum-Volumen

2,1

Kofferraum-Volumen

2,1
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,1

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,1

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

1,8
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,7

Innenraum

1,7

Innenraum

1,5
Bedienung

Bedienung

1,8

Bedienung

1,8

Bedienung

1,6
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,2

Multimedia/Konnektivität

1,3

Multimedia/Konnektivität

0,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,5

Raumangebot vorn

1,5

Raumangebot vorn

1,4
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,7

Raumangebot hinten

1,6

Raumangebot hinten

1,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,3

Innenraum-Variabilität

2,2

Innenraum-Variabilität

2,6
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,7

Komfort

1,7

Komfort

1,6
Federung

Federung

1,7

Federung

1,7

Federung

1,5
Sitze

Sitze

1,8

Sitze

1,8

Sitze

1,9
Innengeräusch

Innengeräusch

2,1

Innengeräusch

1,9

Innengeräusch

2,0
Klimatisierung

Klimatisierung

1,3

Klimatisierung

1,3

Klimatisierung

1,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,3

Motor/Antrieb

1,2

Motor/Antrieb

1,4
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,4

Fahrleistungen

1,1

Fahrleistungen

1,6
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,4

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,4

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,2
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,2

Schaltung/Getriebe

1,3

Schaltung/Getriebe

1,4
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,9

Fahreigenschaften

2,7

Fahreigenschaften

1,9
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,2

Fahrstabilität

3,4

Fahrstabilität

2,1
Lenkung

Lenkung

2,4

Lenkung

2,4

Lenkung

2,0
Bremse

Bremse

2,8

Bremse

2,1

Bremse

1,6
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,5

Sicherheit

1,3

Sicherheit

1,7
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,7

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,7

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,2
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,6

Passive Sicherheit - Insassen

1,2

Passive Sicherheit - Insassen

1,6
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,4

Kindersicherheit

2,3

Kindersicherheit

2,3
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,5

Fußgängerschutz

2,5

Fußgängerschutz

2,7
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,5

Umwelt/EcoTest

4,7

Umwelt/EcoTest

4,2
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,5

Verbrauch/CO2

5,5

Verbrauch/CO2

4,9
Schadstoffe

Schadstoffe

1,5

Schadstoffe

3,9

Schadstoffe

3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

79.900 €

Informationen zur Berechung

530

/ Monat

42,4 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

181 €

Fixkosten

172 €

Werkstattkosten

177 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung60 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/27/30
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.540 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB706 €

Rückrufe & Mängel des BMW X5

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumNovember 2018
AnlassRadschrauben
Betroffene Modelle X5 , X6 (08/14 - 06/19), X6 M (03/15 - 04/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeX6, X6M: 12.07. bis 02.08.2018 X5: 12.07. bis 16.07.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge34 (Deutschland) 216 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationInterne Qualitätskontrollen haben gezeigt, dass bei den betroffenen Fahrzeugen die Radschrauben nicht nach der geforderten Spezifikation angezogen wurden. Diese wurden zu fest angezogen. Die Radschrauben könnten, über die Zeit, unter fahraktiver Belastung brechen und sich lösen. An den betroffenen Fahrzeugen werden die Radschrauben erneuert. Die Aktion läuft seit Ende September 2018 und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des BMW X5

Aufgetretene Pannen
  • Anlasser

    2007-2012

  • Einspritzdüse/Injektor

    2007-2009

  • Feststellbremse mechanisch

    2008, 2010, 2012

  • Generator

    2005, 2007-2010

  • Kraftstoffpumpe

    2009

  • Starterbatterie

    2005-2006, 2010

  • Wegfahrsperre

    2008

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

1.5

2018

2.1

2017

2016

2015

2014

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl23 Punkte
Schadstoffe21 Punkte
C022 Punkte
Testdatum02/2020

Ecotest im Detail

Verbrauch1,70 l/100km + 21,5 kWh/100km | 5,3 l/100km + 20,9 kWh/100km(Herstellerangaben | ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß39 / 264 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 20 mg/km

CO: 463 mg/km

NOx: 102 mg/km

Partikelmasse: 3,9 mg/km

Partikelanzahl: 0,71675 10/km

Leistung290 kW
Hubraum2998 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP-ISC (WLTP) 36CH, 36CI, 36DG
MotorartHybrid
Max.Drehmoment600 Nm bei 1500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Für viele Plugin-Hybride gilt, dass unter Umweltgesichtspunkten die aufwändige und schwere Antriebstechnik lediglich unter bestimmten Einsatzbedingungen Sinn macht. Vorteile erzielt der Plugin-Hybrid, wenn man jede Möglichkeit der Batterieladung nutzt, um möglichst große Distanzen elektrisch beziehungsweise elektrisch unterstützt zurückzulegen. Wer oft weite Strecken fährt oder wenige Lademöglichkeiten hat, sollte sich eventuell für eine andere Motorisierung des BMW X5 entscheiden. Startet man mit dem X5 45e mit voll geladener Batterie, sind im Elektrozyklus des ADAC Ecotest rund 62 km elektrische Reichweite möglich, bevor sich der Verbrenner zuschaltet. BMW gibt eine elektrische Reichweite zwischen 86 und 97 km an – selbst bei verhaltener Fahrweise und viel Innerorts-Anteil ist das kaum zu schaffen. Der reine Stromverbrauch liegt bei 41,4 kWh/100 km (inklusive Ladeverluste) – selbst für einen Plugin-Hybriden in dieser Größe sehr viel, für ein reines Elektrofahrzeug wäre das inakzeptabel. Fährt man im Hybrid-Modus (Batterie leer oder Ladung wird gehalten), ergibt sich ein Kraftstoffverbrauch von durchschnittlich 10,7 l Super pro 100 km. Dabei liegt der Konsum innerorts bei 9,3 l/100 km, auf der Landstraße bei 10,4 l/100 km und auf der Autobahn bei sehr hohen 12,4 l/100 km. Kombiniert man die elektrische Strecke mit der Hybrid-Strecke und startet bei vollgeladener Batterie, verbraucht der X5 45e auf den ersten 100 km 20,9 kWh (Strom) und 5,4 l (Super). Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 264 g/km – 149 g/km für Kraftstoff- und 115 g/km für Stromverbrauch (Basis deutscher Strommix von 548 g/kWh, veröffentlicht 10/2018, gültig für das Berichtsjahr 2019). Im ADAC Ecotest gibt es im CO2-Kapitel lediglich zwei von 60 möglichen Punkten.Der Benziner arbeitet mit Direkteinspritzung. Um die Grenzwerte der Euro 6d-TEMP Abgasnorm einzuhalten, verbaut BMW einen Otto-Partikelfilter (OPF). Damit verbessert sich der Partikelausstoß durchaus und liegt nun in allen Betriebszuständen weit unter den gesetzlichen Grenzwerten. Die hohen Anforderungen des ADAC Ecotest kann der Verbrenner nahezu erfüllen, lediglich im anspruchsvollen Autobahnzyklus ist der CO-Ausstoß leicht erhöht. Direkt am Auto entstehen zwar im Elektrobetrieb keine Schadstoffemissionen, in den für die Stromversorgung in Deutschland nötigen Kraftwerken aber schon. Diese Emissionen werden wie auch die CO2-Emissionen durch die Stromproduktion dem E-Auto zugerechnet. Je niedriger der Stromverbrauch des Autos, desto sauberer die Gesamtbilanz. Für den Ecotest ist nicht eine möglichst große Reichweite entscheidend, sondern die Effizienz des Antriebs – egal welche Antriebsform. Wird der Strommix sauberer, steigen automatisch die Punkte beim Stromverbrauch. Da der Plugin-X5 recht viel Strom verbraucht, gibt es einige Punkte Abzug. So erhält der BMW X5 45e für seinen kombinierten Antrieb aus Verbrenner und Elektromotor nur 21 von 50 möglichen Punkten. Zusammen mit den CO2-Punkten liegt er damit bei insgesamt 23 Zählern, die nur noch für einen von fünf Sternen im ADAC Ecotest reichen.