DruckenPDFKontaktieren Sie uns
  • Small-Overlap-Crashtest mit drei Kleinstwagen

    Bei Frontalunfällen, die nicht die tragenden Strukturen des Fahrzeugs treffen, ist das Verletzungsrisiko besonders hoch. Im Small-Overlap-Crashtest mit leicht schrägem Anprall hat der ADAC drei Kleinstwagen untersucht. Mehr
  • Rollersharing in deutschen Städten

    Modern, jugendlich, flott, flexibel – mit einem Wort: trendig. So präsentiert sich ein neues Angebot auf dem Feld der Shared-Mobility, das sogenannte Rollersharing. Der Markt entwickelt sich rasant. Wir haben Rollerverleihsysteme getestet und unsere Experten auf den e-Rollern durch fünf Städte flitzen lassen. Mehr
  • Erste Benziner-Modelle mit Ottopartikelfilter (OPF)

    Untersucht wurden sechs Modelle von BMW, Mercedes, Volvo und VW auf deren Abgas- und Verbrauchsverhalten nach den Ecotest-Kriterien (WLTC, Autobahnzyklus und Straßenmessung). Mehr
  • Test Motorradhelme 2018

    Leicht soll er sein, und trotzdem sicher – das erwarten Motorradfahrer von ihrem Helm. Der ADAC hat neun Integralhelme auf den Prüfstand gestellt. Mehr
– ADAC Tests –

Neutral und unbestechlich

Kompetent, unabhängig und objektiv untersucht der ADAC seit Jahrzehnten Produkte, Dienstleistungen und Infrastruktur für mobile Verbraucher. Dabei hat er sich zum Ziel gesetzt, Verbraucher zu informieren, deren Interessen zu vertreten und Verbesserungen zu erreichen. 

Zudem gehörte der ADAC zu den ersten Organisationen, die sich an der Initiative des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) für mehr Transparenz beim Testen beteiligten. Lesen Sie, wie wir die "Regeln der guten fachlichen Praxis des Testens" umsetzen.  


Was wir testen, wie wir testen, was uns antreibt - hier im Film. 

Die Qualität unserer Tests wird umfassend und zuverlässig abgesichert. Unsere Qualitätssicherung umfasst alle Maßnahmen, die der Schaffung, Sicherung und Verbesserung der Qualität dienen. Wir legen deshalb höchste Maßstäbe bei unseren Tests an. Wie das im Detail aussieht, können Sie hier nachlesen. 


Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität