Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) 5
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) 1
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) 2
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) 3
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) 4
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) 5
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) 1

1 von 5

1 von 5Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2007

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

1,9

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

2,4

Fahreigenschaften

3,0

Sicherheit

2,7

Umwelt/EcoTest

4,3

ADAC Urteil Autotest

2,7

Autokosten

3,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • geräumiger Innenraum

  • sehr großer Kofferraum

  • umfangreiche Ausstattung

  • niedriges Innengeräusch

  • kräftiger Motor

  • für einen Geländewagen sichere Fahreigenschaften

Schwächen

  • hoher Anschaffungspreis

  • teuer im Unterhalt

  • kein Partikelfilter

Fazit zum Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09)

Die Geländewagen von Toyota sind in der ganzen Welt für ihre Robustheit bekannt. Das es diese Offroader nicht nur mit sehr guten Geländeeigenschaften gibt, sondern auch mit allerlei Luxus, zeigt der Land Cruiser. In der getesteten Diesel-Version mit Automatikgetriebe bleibt kaum ein Wunsch offen: der kräftige Vierzylinder mobilisiert 173 PS und 410 Nm Drehmoment und treibt das über 2,2 Tonnen schwere Fahrzeug mit Nachdruck voran. Der Innenraum verwöhnt die Insassen mit Ledersitzen, Klimaautomatik und zahlreichen elektrischen Helferlein. Das adaptive Fahrwerk schluckt die Auswirkungen schlechter Straßen und macht das Land-Cruisen zur Entspannungssache. Ein Wermutstropfen bleibt aber - der Ruß im Abgas gelangt ungefiltert in die Umwelt, hier sollte Toyota noch an sein Umweltgewissen denken. Insgesamt ist der Land Cruiser aber ein solider Geländewagen, der onroad wie offroad eine gute Figur macht. Zu einem stattlichen Preis mit über 54.000 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/06 - 11/09) als PDF.

PDF ansehen
Land Cruiser 3.0 D-4D

56.300 €

Grundpreis

9,0 l/100 km

Verbrauch

127 kW (173 PS)

Leistung

2982 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellLand Cruiser 3.0 D-4D
TypExecutive Automatik
BaureiheLand Cruiser (J12) (01/03 - 11/09)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungJ12
Modellstart11/06
Modellende11/09
Baureihenstart01/03
Baureihenende11/09
HSN Schlüsselnummer5013
TSN SchlüsselnummerACW
TSN Schlüsselnummer 2ACX
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)521 Euro
CO2-Effizienzklasse E
Grundpreis56300 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode1KD-FTV
Leistung maximal in kW (Systemleistung)127
Leistung maximal in PS (Systemleistung)173
Drehmoment (Systemleistung)410 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4 III
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Oxy-Kat
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2982 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)127 kW (173 PS) / 410 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4850 mm
Breite1875 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2120 mm
Höhe1865 mm
Radstand2790 mm
Bodenfreiheit maximal222 mm
Wendekreis12,2 m
Böschungswinkel vorne31,0 Grad
Böschungswinkel hinten26,0 Grad
Rampenwinkel20,0 Grad
Wattiefe700 mm
Steigung maximal90,0 %
Kofferraumvolumen normal620 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1850 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2075 kg
Zul. Gesamtgewicht2850 kg
Zuladung775 kg
Anhängelast gebremst 12%2800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast130 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieGeländewagen
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal8
Federung vorneHydro
Federung hintenHydro
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße265/65R17

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 11,5 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 7,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)9,0 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)238 g/km
Tankgröße87,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAktive Antriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Control
NebelscheinwerferSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis56300 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe490 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD-Wechsler
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung690 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Geländewagen der oberen Mittelklasse (127 kW / 173 PS)
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D
2,7
3,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

2,4

Karosserie/Kofferraum

-
Verarbeitung

Verarbeitung

2,1

Verarbeitung

2,1

Verarbeitung

-
Licht und Sicht

Licht und Sicht

1,9

Licht und Sicht

3,2

Licht und Sicht

-
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,9

Ein-/Ausstieg

3,5

Ein-/Ausstieg

-
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,1

Kofferraum-Volumen

0,6

Kofferraum-Volumen

-
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4

Kofferraum-Nutzbarkeit

-
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,5

Kofferraum-Variabilität

1,9

Kofferraum-Variabilität

-
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2

Innenraum

1,9

Innenraum

-
Bedienung

Bedienung

2,5

Bedienung

1,7

Bedienung

-
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3

Raumangebot vorn

2,1

Raumangebot vorn

-
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,0

Raumangebot hinten

1,6

Raumangebot hinten

-
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,0

Innenraum-Variabilität

3,0

Innenraum-Variabilität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7

Komfort

2,5

Komfort

-
Federung

Federung

3,3

Federung

2,6

Federung

-
Sitze

Sitze

2,2

Sitze

2,4

Sitze

-
Innengeräusch

Innengeräusch

3,1

Innengeräusch

1,8

Innengeräusch

-
Klimatisierung

Klimatisierung

2,3

Klimatisierung

2,6

Klimatisierung

-
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,7

Motor/Antrieb

2,4

Motor/Antrieb

-
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,2

Fahrleistungen

2,7

Fahrleistungen

-
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,8

Schaltung/Getriebe

2,7

Schaltung/Getriebe

-
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4

Fahreigenschaften

3,0

Fahreigenschaften

-
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,4

Fahrstabilität

2,6

Fahrstabilität

-
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

2,0

Kurvenverhalten alt

2,7

Kurvenverhalten alt

-
Handlichkeit alt

Handlichkeit alt

2,5

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-
Lenkung alt

Lenkung alt

3,8

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-
Lenkung

Lenkung

3,0

Lenkung

-

Lenkung

-
Bremse

Bremse

3,6

Bremse

-

Bremse

-
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,6

Sicherheit

2,7

Sicherheit

-
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,8

Kindersicherheit

2,3

Kindersicherheit

-
Gestaltung alt

Gestaltung alt

1,8

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-
Rückhaltesysteme alt

Rückhaltesysteme alt

2,4

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-
Bremse alt

Bremse alt

3,0

Bremse alt

-

Bremse alt

-
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,8

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,8

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,6

Umwelt/EcoTest

4,3

Umwelt/EcoTest

-
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,4

Verbrauch/CO2

4,8

Verbrauch/CO2

-
Schadstoffe

Schadstoffe

4,8

Schadstoffe

3,8

Schadstoffe

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

56.300 €

Informationen zur Berechung

540

/ Monat

43,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

244 €

Fixkosten

174 €

Werkstattkosten

121 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung521 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/22/22
Haftpflichtbeitrag 100%1.232 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.513 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB219 €

Rückrufe & Mängel des Toyota Land Cruiser J7/J9/J12/J15

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 06.11.2018 - 05.04.2019
Mai 2019
RückrufdatumMai 2019
AnlassAutomatisches Notrufsystem (E-Call) nicht freigeschalten
Betroffene Modelle Camry Limousine (03/19 - 04/21), Corolla , Corolla Stufenheck (04/19 - 10/21), Corolla Touring Sports , Land Cruiser (01/03 - 11/09), RAV4 , RAV4 (01/16 - 12/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge06.11.2018 - 05.04.2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.000 (Deutschland) (auch andere Modelle betroffen)
Dauer10 min
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDas automatische Notrufsystem (E-Call) ist möglicherweise nicht aktiv. Abhilfe: In der Werkstatt wird das System aktiviert.
Bauzeitraum: 07.02.2003 bis 23.09.2016
November 2017
RückrufdatumNovember 2017
AnlassFehlerhafte Fahrer-/Beifahrerairbags
Betroffene Modelle Land Cruiser (01/03 - 11/09), Land Cruiser (10/13 - 12/17), Land Cruiser (11/09 - 10/13), Land Cruiser 100 (10/02 - 12/07), Land Cruiser V8 (03/08 - 04/12), Land Cruiser V8 (04/12 - 08/15), Verso-S (03/11 - 07/14), Verso-S (07/14 - 12/15)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge07.02.2003 bis 23.09.2016
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEinbau von nicht der Spezifikation entsprechendem Fahrer- und/oder Beifahrerairbag. Folglich besteht bei einem Unfall ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Der Hersteller ruft daher die betroffenen Fahrzeuge zurück, stellt aber auch auf Rückfrage keine weiteren Informationen zur Verfügung. In der KBA-Datenbank trägt dieser Rückruf die Nummer 7408. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl34 Punkte
Schadstoffe17 Punkte
C0217 Punkte
Testdatum07/2007

Ecotest im Detail

Verbrauch9,0 / 9,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch11,5 / 7,6 / 10,6 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß238 / 253 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung127 kW
Hubraum2982 ccm
SchadstoffklasseEuro 4 III
MotorartDiesel
Max.Drehmoment410 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Das man bei einem so großen und schweren Geländewagen mit durchgehen hohen Verbrauchswerten rechnen muss, ist eigentlich klar. Und so überrascht der Land Cruiser Diesel mit einem Durschnittsverbrauch von 9,5 l Diesel pro 100 km auch nicht wirklich. Dieser Wert setzt sich zusammen aus 11,5 l innerorts, 7,6 l außerorts und 10,6 l alle 100 km auf der Autobahn. Wobei der Verbrauch stark von der Fahrweise abhängt; wer das große Auto flott bewegt, verbraucht deutlich über 10 l/100 km, wer gemütlich fährt, kann auch die Prüfstandswerte erreichen.Die Schadstoffanteile im Abgas sind relativ hoch, zudem fehlt dem Land Cruiser Diesel ein Partikelfilter, der schädlichen Ruß aus den Abgasen filtern würde. 253 g CO2-Ausstoß pro Kilometer sind nicht mehr zeitgemäß.