Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19) 1
Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19) 2
Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19) 3
Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19) 4
Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19) 5
Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19) 1

1 von 6

1 von 6Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Juli 2019

Karosserie/Kofferraum

3,0

Innenraum

2,9

Komfort

3,1

Motor/Antrieb

2,7

Fahreigenschaften

2,9

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

3,2

ADAC Urteil Autotest

2,8

Autokosten

1,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot vorn und im Kofferraum

  • komfortables und sicheres Fahrwerk

  • viele Assistenzsysteme Serie

Schwächen

  • schlichte Materialien im Innenraum

  • kleine Mängel bei der Verarbeitung (Knarzen)

  • Lenkung mit zu wenig Rückstellmoment

  • teils sonst übliche Ausstattung fehlt

Fazit zum Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19)

Der aktuelle Vitara ist seit 2015 auf dem deutschen Markt zu haben und für Suzuki ein wichtiges und erfolgreiches Modell. Um diesen Erfolg forzusetzen, wurde dem Vitara Ende 2018 ein kleines Facelift verpasst. Äußerlich ist das Facelift an kleinen Änderungen an Front und Heck zu erkennen, Tagfahrlicht und Rückleuchten erstrahlen nun ab der Comfort-Ausstattung in LED-Technik. Auf Wunsch kann man das Dach in Schwarz ordern, Suzuki bietet hier gewisse Individualisierungsmöglichkeiten. Letztere gibt es nämlich im Innenraum nicht, man kann lediglich unter drei Ausstattungslinien wählen, weitere Extras erhält man ausschließlich über das Zubehörprogramm. Die mittlere Ausstattung Comfort trumpft vor allem mit zahlreichen Systemen zu aktiven Sicherheit auf (z.B. Spurhalte-, Spurwechsel-, Notbremsassistent). Andere, inzwischen selbstverständlich gewordene Extras wie Licht- und Regensensor gibt es dagegen nicht. Immerhin können Navigationssystem und Anhängerkupplung auch nachträglich verbaut werden. Nachdem der Dieselmotor aus dem Programm gestrichen wurde, stehen noch zwei Turbo-Benziner zur Verfügung: Ein 1,4 Liter Vierzylinder und ein Einliter-Dreizylinder. Letzterer hat sich im Test erstaunlich wacker geschlagen, seine Leistung ist mit 111 PS und 170 Nm maximales Drehmoment völlig ausreichend. Dank Allradantrieb ist auch auf rutschigem Untergrund angemessen Traktion geboten. Nur wirklich sparsam ist der kleine Motor nicht, hier kann er dem Diesel nicht das Wasser reichen. Wie bisher auch schon bietet der Vitara ein gutes Platzangebot und einen annehmlichen Fahrkomfort. Das alles ist zu einem günstigen Preis ab 23.550 Euro zu haben - wobei man sich im Detail noch etwas Feinschliff bei der Verarbeitung im Innenraum wünschen würde.

Der ausführliche Testbericht zum Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Comfort ALLGRIP (10/18 - 08/19) als PDF.

PDF ansehen
Vitara 1.0 Boosterjet

23.550 €

Grundpreis

5,7 l/100 km

Verbrauch

82 kW (111 PS)

Leistung

998 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSuzuki
ModellVitara 1.0 Boosterjet
TypComfort ALLGRIP
BaureiheVitara (LY) (ab 10/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungLY
Modellstart10/18
Modellende08/19
Baureihenstart10/18
HSN Schlüsselnummer8306
TSN SchlüsselnummerACP
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)88 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis23550 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeK10C
Leistung maximal in kW (Systemleistung)82
Leistung maximal in PS (Systemleistung)111
Drehmoment (Systemleistung)170 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartAllrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)3
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)998 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)82 kW (111 PS) / 170 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4170 mm
Breite1775 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2030 mm
Höhe1595 mm
Radstand2500 mm
Bodenfreiheit maximal175 mm
Wendekreis10,4 m
Böschungswinkel vornen.b.
Böschungswinkel hintenn.b.
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal375 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank710 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1120 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1230 kg
Zul. Gesamtgewicht1730 kg
Zuladung500 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/55R17V
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h12,0 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,6 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)129 g/km
Tankgröße47,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - Bezeichnungnicht bekannt
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis23550 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD/MP3
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung550 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet
Suzuki Vitara 1.4 Boosterjet Hybrid
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Kleinwagenklasse (82 kW / 111 PS)
Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet
2,8
1,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,0

Karosserie/Kofferraum

2,9
Verarbeitung

Verarbeitung

3,7

Verarbeitung

3,6
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,1

Alltagstauglichkeit

3,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,2

Licht und Sicht

3,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,5

Kofferraum-Volumen

2,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,8

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,6
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,3

Kofferraum-Variabilität

3,2
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,9

Innenraum

3,1
Bedienung

Bedienung

3,0

Bedienung

3,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,1

Multimedia/Konnektivität

3,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3

Raumangebot vorn

2,2
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,1

Raumangebot hinten

3,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,8

Innenraum-Variabilität

3,8
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,1

Komfort

3,1
Federung

Federung

2,8

Federung

2,8
Sitze

Sitze

3,2

Sitze

3,2
Innengeräusch

Innengeräusch

3,3

Innengeräusch

3,6
Klimatisierung

Klimatisierung

3,2

Klimatisierung

3,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,7

Motor/Antrieb

2,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,9

Fahrleistungen

2,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,5

Schaltung/Getriebe

2,3
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,9

Fahreigenschaften

3,0
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3

Fahrstabilität

2,3
Lenkung

Lenkung

3,2

Lenkung

3,2
Bremse

Bremse

3,3

Bremse

3,5
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,3

Sicherheit

2,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,4

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,6

Passive Sicherheit - Insassen

2,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,3

Kindersicherheit

2,8
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,5

Fußgängerschutz

2,7
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,2

Umwelt/EcoTest

2,7
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,8

Verbrauch/CO2

3,5
Schadstoffe

Schadstoffe

2,5

Schadstoffe

1,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

23.550 €

Informationen zur Berechung

343

/ Monat

27,4 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

155 €

Fixkosten

110 €

Werkstattkosten

79 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung88 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/19/20
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.164 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB178 €

Rückrufe & Mängel des Suzuki Vitara

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Suzuki Vitara

Aufgetretene Pannen

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

1.3

2018

2

2017

2.9

2016

5

2015

2014

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl57 Punkte
Schadstoffe35 Punkte
C0222 Punkte
Testdatum05/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch5,7 / 6,9 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch6,3 / 6,1 / 8,5 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß129 / 185 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 22 mg/km

CO: 3027 mg/km

NOx: 9 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 3,21105 10/km

Leistung82 kW
Hubraum998 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartOtto
Max.Drehmoment170 Nm bei 2000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Kraftstoffverbrauch des Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet samt Allradantrieb liegt im ADAC Ecotest bei insgesamt 6,9 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 185 g pro km, die 22 von 60 Punkte einbringt. Die Werksangabe von 5,7 l/100 km nach NEFZ wird damit deutlich überschritten, allerdings muss fairerweise betont werden, dass im Test mit 200 kg Zuladung gefahren wird, was angesichts des moderaten Leergewichts von 1,2 Tonnen für den Vitara relativ viel ist; zusätzlich enthält der Ecotest einen Autobahnanteil. Die neue WLTP-Angabe von 7 l/100 km ist aber sehr realistisch und im Alltag problemlos erreichbar. Innerorts liegt der Verbrauch bei 6,3 l, außerorts bei 6,1 l und auf der Autobahn bei hohen 8,5 l pro 100 km.Die Schadstoffanteile im Abgas des Vitara 1.0 Boosterjet sind weitgehend gering, allerdings ergibt sich ein erhöhter CO-Ausstoß im Autobahn-Zyklus. Auch ist der Partikelausstoß nicht so niedrig, wie man das angesichts der Reinigung durch einen Otto-Partikelfilter erwarten würde. Beides kostet wertvolle Punkte, so dass es am Ende nur zu 35 von 50 Punkten reicht. Zusammen mit den CO2-Zählern landet der Vitara letztlich bei 57 Punkten und somit bei drei von fünf Sternen im ADAC Ecotest.