Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Skoda Kamiq

Skoda Kamiq

Wie alle SUV-Modelle von Skoda beginnt auch der Name des Kleinwagen-Vertreters mit K und endet auf Q. Unterhalb von Kodiaq und Karoq rundet seit 2019 der Kamiq das Angebot der Tschechen ab. Der rund 4,25 Meter lange SUV teilt sich die moderne Technik inklusive Antriebe und Sicherheits-Extras mit seinen Konzernbrüdern VW T-Cross und Seat Arona – dementsprechend gibt es auch für den Skoda keinen Allrad-Antrieb. Eine Elektro-Version ist derzeit auch nicht erhältlich. Übrigens: Mit dem gleichnamigen SUV für den chinesischen Markt, das noch auf einer Golf-IV-Plattform basiert, hat der Europa-Kamiq nichts zu tun.

Zeigen:

Baureihengenerationen