Skoda Octavia Combi 2.0 TDI SCR Style DSG (04/20 - 12/20)

Testergebnis

Dezember 2020

Karosserie/Kofferraum

2,2

Innenraum

2,1

Komfort

1,8

Motor/Antrieb

1,8

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

1,3

Umwelt/EcoTest

1,9

Autokosten

2,3

Gesamt

1,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gutes Platzangebot vorn und hinten

  • sparsamer und sehr sauberer Dieselmotor

  • großer und gut nutzbarer Kofferraum

  • hoher Fahrkomfort

Schwächen
  • sehr umfangreiches Infotainmentsystem, das hauptsächlich auf Touchflächen setzt

Fazit zum Skoda Octavia Combi 2.0 TDI SCR Style DSG (04/20 - 12/20)

Der erste Skoda Octavia Combi kam tatsächlich schon vor 60 Jahren auf den Markt - damals waren 47 PS und vier Meter Außenlänge völlig ausreichend für einen Mittelklasse-Kombi. Die 2020 auf den Markt gekommene, in der VW-Zeitrechnung vierte Generation des Octavia ist da freilich technisch auf einem anderen Planeten. Nicht nur waren 222 km/h Höchstgeschwindigkeit vor 60 Jahren absolutes Spotwagenniveau, auch wäre ein 150-PS-Auto mit über 1,5 Tonnen Leergewicht im ADAC Ecotest auch nicht mit 4,9 Litern Diesel ausgekommen. Gute Werte, die der Octavia mit seiner Skoda-typischen Raumausnutzung kombiniert: Wenige Hersteller schaffen es, in einem modernen Fahrzeug so viel Innenraum nutzbar zu machen. So ist der Kofferraum groß genug für quasi alle Herausforderungen des Alltags - die umklappbaren Rücksitzlehnen benötigt man wohl selten. Zudem bietet natürlich auch der neue Octavia viele clevere Details, wie Regenschirm im Türfach, Eiskratzer im Tankdeckel oder allerhand Ordnungs- und Organisationslösungen für den Kofferraum. Zwar hat sich der Octavia in Sachen Materialqualität nicht weiterentwickelt, aber der Golf als Leitwolf im Konzern macht es vor: Hier wird gespart. Die Verarbeitung des Skoda ist dennoch weitgehend tadellos. Skoda hat also wie schon in der Vergangenheit ein richtig gutes Paket aus dem VW-Baukasten geschnürt, das zudem durch den Preis positiv auffällt: Der Octavia ist auch als Kombi günstiger als der Golf - ohne schlechter zu sein. Zwar unterscheidet sich die verfügbare Ausstattung, aber nicht nur zu Gunsten des Golf.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum Skoda Octavia Combi 2.0 TDI SCR Style DSG (04/20 - 12/20) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Octavia (IV) Combi durchgeführt