Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Skoda Kamiq 1.0 TSI Ambition (09/19 - 10/20)

Testergebnis

Juli 2020

Karosserie/Kofferraum

2,8

Innenraum

2,1

Komfort

2,9

Motor/Antrieb

2,5

Fahreigenschaften

2,9

Sicherheit

1,6

Umwelt/EcoTest

2,1

Autokosten

1,7

Gesamt

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gutes Platzangebot

  • hohes Sicherheitsniveau

  • mustergültige Abgasreinigung

Schwächen
  • dürftige Bremsleistung

  • als Ambition wenig umfangreiche Serienausstattung

Fazit zum Skoda Kamiq 1.0 TSI Ambition (09/19 - 10/20)

Neben VW T-Cross und Seat Arona gibt es seit 2019 auch von Skoda ein Kleinwagen-SUV, das auf dem VW-Konzernbaukasten basiert. Der Kamiq nutzt die selben Motoren wie die Brüdermodelle, im Testwagen werkelt der bekannte Einliter-Benziner mit drei Zylindern und Turboaufladung, der in dieser Ausbaustufe 115 PS und 200 Nm an die vorderen Antriebswellen schickt. Ein Allradantreib ist für den Bordsteinkraxler nicht zu haben. Der Motor läuft für einen Dreizylinder angemessen ruhig, wichtiger ist in dieser Fahrzeugklasse aber der Verbrauch: Der ADAC Ecotest weist hier 5,9 Liter Super auf 100 Kilometer aus, zudem ist die Abgasreinigung nach aktuellen Maßstäben ohne Tadel. Das Fahrwerk bietet technisch mit der im Segment typischen Kombination aus MacPherson-Vorderachse und Verbundlenkerhinterachse nur technische Hausmannskost, die aber gut abgeschmeckt ist: Der Komfort und die Fahreigenschaften überzeugen. Wo es aber auf die Reifenhaftung ankommt (Bremsweg, ADAC Ausweichtest) fällt der mit Ganzjahresreifen angetretene Testwagen deutlich ab. Im Innenraum spielt der Kamiq die Skoda-Werte aus: Platz, clevere Details und eine saubere Verarbeitung machen das SUV zu einem angenehmen Begleiter im Alltag, der wenig Schwächen zeigt. Ob es aber nicht auch ein "konventionelles" Fahrzeugkonzept wie der etwas günstigere, aber genauso praktische und mit einem größeren Kofferraum aufwartende Skoda Scala sein kann, muss der Käufer selbst entscheiden. Die für den Kamiq 1.0 TSI mit 115 PS in der recht dünnen Ambition-Ausstattung aufgerufenen 22.900 Euro sind jedenfalls kein ausgewiesenes Sonderangebot.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum Skoda Kamiq 1.0 TSI Ambition (09/19 - 10/20) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Kamiq durchgeführt