SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) 5
SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) 1
SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) 2
SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) 3
SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) 4
SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) 5
SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) 1

1 von 5

1 von 5SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) 1© ADAC
Alle Modelle

Stärken

  • solide, erhöhte Karosserie

  • bequemer Zustieg

  • gutes Sitzen, auch hinten

  • funktionelle Bedienung

  • aktiv u. passiv sehr sicher

  • günstige Versicherung

Schwächen

  • schlechte Rundumsicht

  • Innenraum wenig variabel

  • Sportfahrwerk zu straff

  • hohe Motordrehzahlen

Fazit zum SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09)

Ein völlig neues Mitglied in der Seatfamilie. Er fällt durch seine erhöhte Designerkarosserie auf, bietet aber nicht die Vorteile eines variablen Vans. Die kurze Getriebeabstufung hilft dem etwas schwachen 1,6 l-Einstiegsmotor, den schweren Wagen einigermaßen in Schwung zu halten - das sorgt allerdings für einen ziemlich hohen Verbrauch. Eine kompakte, dabei geräumige Limousine, die für vier Personen gleichermaßen guten Sitzkomfort bietet. Das harte Sportfahrwerk (Aufpreis) harmoniert nicht so recht (16 890 Euro). Konkurrenten: Peugeot 307 und Suzuki Liana.

Der ausführliche Testbericht zum SEAT Altea 1.6 Reference (06/04 - 03/09) als PDF.

PDF ansehen
Altea 1.6

17.990 €

Grundpreis

7,6 l/100 km

Verbrauch

75 kW (102 PS)

Leistung

1595 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSEAT
ModellAltea 1.6
TypReference
BaureiheAltea (5P) (06/04 - 03/09)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung5P
Modellstart06/04
Modellende03/09
Baureihenstart06/04
Baureihenende03/09
HSN Schlüsselnummer7593
TSN Schlüsselnummer023
TSN Schlüsselnummer 2AAB
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)108 Euro
CO2-Effizienzklasse F
Grundpreis17990 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeCMX
Leistung maximal in kW (Systemleistung)75
Leistung maximal in PS (Systemleistung)102
Drehmoment (Systemleistung)148 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1595 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)75 kW (102 PS) / 148 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5600 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3800 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4280 mm
Breite1768 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1935 mm
Höhe1568 mm
Radstand2578 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,9 m
Kofferraumvolumen normal409 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1320 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1395 kg
Zul. Gesamtgewicht1920 kg
Zuladung525 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst690 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R16
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h12,8 s
Höchstgeschwindigkeit181 km/h
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 10,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,0 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)7,6 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)182 g/km
Tankgröße55,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)ab 01/05: 2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit; Sonstige: Mobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis17990 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudiosystem CD 1
Metallic-Lackierung450 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

SEAT Altea 1.6
SEAT Altea 1.9 TDI
SEAT Altea 2.0 TDI DPF
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse mit 75 kW Leistung
SEAT Altea 1.6
2,4

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,8

Karosserie/Kofferraum

-

Karosserie/Kofferraum

-
Verarbeitung

Verarbeitung

2,1

Verarbeitung

-

Verarbeitung

-
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,3

Licht und Sicht

-

Licht und Sicht

-
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,7

Ein-/Ausstieg

-

Ein-/Ausstieg

-
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,3

Kofferraum-Volumen

-

Kofferraum-Volumen

-
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,5

Kofferraum-Nutzbarkeit

-

Kofferraum-Nutzbarkeit

-
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,1

Kofferraum-Variabilität

-

Kofferraum-Variabilität

-
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2

Innenraum

-

Innenraum

-
Bedienung

Bedienung

2,4

Bedienung

-

Bedienung

-
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,5

Raumangebot vorn

-

Raumangebot vorn

-
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,9

Raumangebot hinten

-

Raumangebot hinten

-
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

-

Innenraum-Variabilität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,5

Komfort

-

Komfort

-
Federung

Federung

2,9

Federung

-

Federung

-
Sitze

Sitze

1,5

Sitze

-

Sitze

-
Innengeräusch

Innengeräusch

2,6

Innengeräusch

-

Innengeräusch

-
Klimatisierung

Klimatisierung

3,1

Klimatisierung

-

Klimatisierung

-
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,5

Motor/Antrieb

-

Motor/Antrieb

-
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,1

Fahrleistungen

-

Fahrleistungen

-
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,3

Schaltung/Getriebe

-

Schaltung/Getriebe

-
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0

Getriebeabstufung alt

-

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,0

Fahreigenschaften

-

Fahreigenschaften

-
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,0

Fahrstabilität

-

Fahrstabilität

-
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

1,3

Kurvenverhalten alt

-

Kurvenverhalten alt

-
Lenkung

Lenkung

2,2

Lenkung

-

Lenkung

-
Bremse

Bremse

1,5

Bremse

-

Bremse

-
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,0

Sicherheit

-

Sicherheit

-
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,7

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,4

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,1

Kindersicherheit

-

Kindersicherheit

-
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,0

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,6

Umwelt/EcoTest

-

Umwelt/EcoTest

-
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,7

Verbrauch/CO2

-

Verbrauch/CO2

-
Schadstoffe

Schadstoffe

1,5

Schadstoffe

-

Schadstoffe

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

17.990 €

Informationen zur Berechung

378

/ Monat

30,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

199 €

Fixkosten

95 €

Werkstattkosten

84 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung108 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/13/15
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB675 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB101 €

Rückrufe & Mängel des SEAT Altea

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 01.11.2006 bis 21.12.2007 * mit Dieselmotoren und ohne Standheizung
August 2010
RückrufdatumAugust 2010
AnlassMassekabel am elektr. Zuheizer lose (Brandgefahr).
Betroffene Modelle Altea (06/04 - 03/09), Toledo (12/04 - 10/09)
Variantemit Dieselmotoren und ohne Standheizung
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.11.2006 bis 21.12.2007
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.121 (Deutschland) 15.713 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen loser Masseverbindung am elektr. Heizelement des Zuheizers kann es zum Schmorbrand am Leitungsanschluss und im ungünstigen Fall auch zum Fahrzeugbrand kommen. Die Händler prüfen und korrigieren den Massenschluss mit vorgeschriebenen Anzugsmoment. Bei Schmorschaden werden die betroffenen Teile ersetzt. Die Aktion ist ab Anfang Juli 2010 gestartet, dauert etwa eine halbe Stunde (Prüfung) und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Sep.2008 bis Aug.2009 * mit 6-Gang Direktschaltgetriebe (02E)
November 2009
RückrufdatumNovember 2009
AnlassFalsche Softwareversion des Automatikgetriebesteuergerätes
Betroffene Modelle Altea (04/09 - 07/15), Altea (06/04 - 03/09), Leon (04/09 - 11/12), Leon (09/05 - 03/09), Leon Cupra (07/09 - 11/12), Leon Cupra (12/05 - 03/09)
Variantemit 6-Gang Direktschaltgetriebe (02E)
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeSep.2008 bis Aug.2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge173 (Deutschland) 1.158 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben der Hersteller anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen einer fehlerhaften Softwareversion kann es zu Schaltproblemen kommen, die sich lt. Hersteller als Öffnen der Kupplung (kein Antrieb) bemerkbar machen und auch mit Blinken der Wählhebelanzeige einhergehen können. Die Händler führen einen Softwareupdate des Getriebesteuergerätes durch. Die Aktion ist kostenlos und dauert etwa eine halbe Stunde.
Bauzeitraum: 2004 - 2006 * 2.0 TDI mit manuellem 6-Ganggetriebe
März 2006
RückrufdatumMärz 2006
AnlassFehlerhaftes Entlüftungsventil in der Kupplungsdruckleitung kann zu Folgeschaden am Zweimassenschwungrad führen.
Betroffene Modelle Altea (06/04 - 03/09), Leon (12/99 - 05/07), Leon Cupra (02/02 - 10/05), Leon Cupra (12/05 - 03/09), Toledo (04/99 - 01/05), Toledo (12/04 - 10/09)
Variante2.0 TDI mit manuellem 6-Ganggetriebe
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2004 - 2006
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.000 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchHalter werden vom Hersteller angeschrieben.
Zusätzliche InformationWegen unzureichender Auslegung des Entlüftungsventils in der Kupplungsdruckleitung kann es lt. Hersteller bei extremen Einkupplungsvorgängen (Kupplungspedal zurückspringen lassen) zu einer Beschädigung des Zweimassenschwungrades mit Kupplungsausfall kommen. Unter ungünstigen Umständen kann dies auch zum Brandschaden führen. Im Rahmen der Durchführung prüfen die Händler ob es sich um eine Ausführung von LUK oder Sachs handelt. Das LUK-Zweimassenschwungrad muss zusammen mit dem Entlüftungsventil getauscht werden. Bei der Sachs-Ausführung sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Die Aktion ist kostenlos und dauert etwa eine bis fünf (bei Tausch Zweimassenschwungrad) Stunden.

Alle Mängel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Abgasrückführung: Ventil defekt, verkokt
SEAT Altea, 2004
Betroffenes ModellSEAT Altea, 2004
Betroffene BaugruppeAbgasrückführung: Ventil defekt, verkokt
MangelbeschreibungDas Blech hat sich wegen Querstreben unter dem Blech gewellt. Das AGR-Ventil war defekt (Auto war nicht mehr fahrtüchtig und mußte abgeschleppt werden). Tropfendes Einspritzventil, Auto sprang nicht mehr richtig an und war lange in der Werkstatt. Starker
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
Reparaturkosten0
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel0
Leistung in kW75
Hubraum1595
Abgasrückführung: Ventil defekt, verkokt
SEAT Altea, 2004
Betroffenes ModellSEAT Altea, 2004
Betroffene BaugruppeAbgasrückführung: Ventil defekt, verkokt
MangelbeschreibungDas Blech hat sich wegen Querstreben unter dem Blech gewellt. Das AGR-Ventil war defekt (Auto war nicht mehr fahrtüchtig und mußte abgeschleppt werden). Tropfendes Einspritzventil, Auto sprang nicht mehr richtig an und war lange in der Werkstatt. Starker
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
Reparaturkosten0
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel0
Leistung in kW75
Hubraum1595
Abgasrückführung: Ventil defekt, verkokt
SEAT Altea, 2004
Betroffenes ModellSEAT Altea, 2004
Betroffene BaugruppeAbgasrückführung: Ventil defekt, verkokt
MangelbeschreibungDas Blech hat sich wegen Querstreben unter dem Blech gewellt. Das AGR-Ventil war defekt (Auto war nicht mehr fahrtüchtig und mußte abgeschleppt werden). Tropfendes Einspritzventil, Auto sprang nicht mehr richtig an und war lange in der Werkstatt. Starker
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
Reparaturkosten0
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel0
Leistung in kW75
Hubraum1595

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl64 Punkte
Schadstoffe48 Punkte
C0216 Punkte
Testdatum07/2004

Ecotest im Detail

Verbrauch7,6 / 8,0 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch10,3 / 6,4 / 8,4 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß182 / 188 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung75 kW
Hubraum1595 ccm
SchadstoffklasseEuro 4
MotorartOtto
Max.Drehmoment148 Nm bei 3800 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Verbrauch ist hoch: Innerorts 10,4 l, außerorts 6,2 l und auf der Autobahn 8,4 l Super auf 100 km. Daraus errechnet sich ein Durchschnittswert von 8,1 Liter.Die Schadstoffanteile im Abgas sind gering.