Peugeot 1007 1.4 90 Roxy (01/07 - 08/07) 5
Peugeot 1007 1.4 90 Roxy (01/07 - 08/07) 1
Peugeot 1007 1.4 90 Roxy (01/07 - 08/07) 2
Peugeot 1007 1.4 90 Roxy (01/07 - 08/07) 3
Peugeot 1007 1.4 90 Roxy (01/07 - 08/07) 4
Peugeot 1007 1.4 90 Roxy (01/07 - 08/07) 5
Peugeot 1007 1.4 90 Roxy (01/07 - 08/07) 1

1 von 5

1 von 5Peugeot 1007 1.4 90 Roxy (01/07 - 08/07) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnisse für ähnliche Fahrzeuge

Für dieses Fahrzeug wurde kein eigener ADAC Autotest durchgeführt. Wir haben jedoch folgende Autotests dieser Baureihengeneration.

1007 1.4 90

17.000 €

Grundpreis

6,4 l/100 km

Verbrauch

65 kW (88 PS)

Leistung

1360 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkePeugeot
Modell1007 1.4 90
TypRoxy
Baureihe1007 (04/05 - 12/09)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungK
Modellstart01/07
Modellende08/07
Baureihenstart04/05
Baureihenende12/09
HSN Schlüsselnummer3003
TSN SchlüsselnummerABC
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)94 Euro
CO2-Effizienzklasse F
Grundpreis17000 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeKFU
Leistung maximal in kW (Systemleistung)65
Leistung maximal in PS (Systemleistung)88
Drehmoment (Systemleistung)133 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartVorderrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1360 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)65 kW (88 PS) / 133 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5250 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3250 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3731 mm
Breite1686 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)n.b.
Höhe1620 mm
Radstand2315 mm
Bodenfreiheit maximal120 mm
Wendekreis10,7 m
Kofferraumvolumen normal364 l
Leergewicht (EU)1163 kg
Zul. Gesamtgewicht1600 kg
Zuladung437 kg
Anhängelast gebremst 12%980 kg
Anhängelast ungebremst610 kg
Gesamtzuggewicht2350 kg
Stützlast44 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl3
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch2 (Serie) / 0 (Aufpreis)
FahrzeugklasseKleinstwagen (z.B. Twingo)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenDrehstab
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße185/60R15

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h13,6 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,4 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)153 g/km
Tankgröße40,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit;
SonstigesMögliche Zusatzgarantien: Garantie Plus und Service Plus

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis17000 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
Radio560 Euro
Radio - BezeichnungRD4
Navigation2300 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionPaket
Alufelgen560 Euro
Metallic-LackierungSerie

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Peugeot 1007 110
Peugeot 1007 75
Peugeot 1007 HDi FAP 110
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3

Verarbeitung

2,3

Verarbeitung

2,1
Sicht

Sicht

3,2

Sicht

3,2

Sicht

2,8
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

1,9

Ein-/Ausstieg

1,9

Ein-/Ausstieg

2,1
Kofferraum-Volumen*

Kofferraum-Volumen*

3,4

Kofferraum-Volumen*

3,4

Kofferraum-Volumen*

2,7
Kofferraum-Zugänglichkeit

Kofferraum-Zugänglichkeit

2,2

Kofferraum-Zugänglichkeit

2,4

Kofferraum-Zugänglichkeit

2,7
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,6

Kofferraum-Variabilität

1,8

Kofferraum-Variabilität

1,4
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2

Innenraum

2,2

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,3

Bedienung

2,4

Bedienung

2,3
Raumangebot vorne*

Raumangebot vorne*

1,5

Raumangebot vorne*

1,5

Raumangebot vorne*

1,5
Raumangebot hinten*

Raumangebot hinten*

3,0

Raumangebot hinten*

3,0

Raumangebot hinten*

3,4
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort gesamt

Komfort

2,7

Komfort

2,9

Komfort

2,9
Federung

Federung

2,4

Federung

2,4

Federung

2,9
Sitze

Sitze

2,6

Sitze

2,8

Sitze

2,6
Innengeräusch

Innengeräusch

2,6

Innengeräusch

2,3

Innengeräusch

3,4
Klimatisierung

Klimatisierung

3,4

Klimatisierung

4,0

Klimatisierung

3,3
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,6

Motor/Antrieb

2,9

Motor/Antrieb

1,8
Fahrleistungen*

Fahrleistungen*

1,5

Fahrleistungen*

2,9

Fahrleistungen*

1,1
Laufkultur

Laufkultur

3,0

Laufkultur

3,0

Laufkultur

2,0
Schaltung

Schaltung

4,0

Schaltung

2,7

Schaltung

2,7
Getriebeabstufung

Getriebeabstufung

3,0

Getriebeabstufung

3,0

Getriebeabstufung

2,0
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,2

Fahreigenschaften

2,2

Fahreigenschaften

2,4
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,6

Fahrstabilität

1,6

Fahrstabilität

2,8
Kurvenverhalten

Kurvenverhalten

2,4

Kurvenverhalten

2,4

Kurvenverhalten

2,0
Handlichkeit alt

Handlichkeit alt

2,8

Handlichkeit alt

2,8

Handlichkeit alt

-
Lenkung alt

Lenkung alt

2,3

Lenkung alt

2,3

Lenkung alt

-
Lenkung*

Lenkung*

2,8

Lenkung*

-

Lenkung*

-
Bremse

Bremse

2,1

Bremse

-

Bremse

-
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,0

Sicherheit

2,2

Sicherheit

2,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,4

Kindersicherheit

1,6

Kindersicherheit

1,3
Gestaltung alt

Gestaltung alt

2,3

Gestaltung alt

2,5

Gestaltung alt

-
Rückhaltesysteme alt

Rückhaltesysteme alt

2,0

Rückhaltesysteme alt

2,0

Rückhaltesysteme alt

-
Bremse alt

Bremse alt

2,1

Bremse alt

2,6

Bremse alt

-
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,6

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,9

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,9

Umwelt/EcoTest

3,9

Umwelt/EcoTest

3,0
Verbrauch/CO2*

Verbrauch/CO2*

5,2

Verbrauch/CO2*

5,4

Verbrauch/CO2*

4,4
Schadstoffe

Schadstoffe

2,5

Schadstoffe

2,5

Schadstoffe

1,6
Wirtschaftlichkeit gesamt

Wirtschaftlichkeit

5,5

Wirtschaftlichkeit

4,1

Wirtschaftlichkeit

5,4
Betriebskosten*

Betriebskosten*

5,0

Betriebskosten*

4,8

Betriebskosten*

2,0
Werkstatt- / Reifenkosten*

Werkstatt- / Reifenkosten*

5,0

Werkstatt- / Reifenkosten*

2,5

Werkstatt- / Reifenkosten*

4,9
Wertstabilität*

Wertstabilität*

1,9

Wertstabilität*

1,1

Wertstabilität*

0,7
Kosten für Anschaffung*

Kosten für Anschaffung*

5,5

Kosten für Anschaffung*

4,9

Kosten für Anschaffung*

5,5
Fixkosten*

Fixkosten*

3,2

Fixkosten*

2,3

Fixkosten*

5,5
Monatliche Gesamtkosten*

Monatliche Gesamtkosten*

5,5

Monatliche Gesamtkosten*

4,1

Monatliche Gesamtkosten*

5,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

k.A.

Informationen zur Berechung

336

/ Monat

26,9 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

172 €

Fixkosten

71 €

Werkstattkosten

92 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung94 €
Typklassen (KH/VK/TK)14/11/12
Haftpflichtbeitrag 100%716 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB404 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB118 €

Rückrufe & Mängel des Peugeot 1007

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumMärz 2006
AnlassDie Bürsten von Waschanlagen können über die außen liegenden Griffe die Schiebetüren öffnen.
Betroffene Modelle 1007 (04/05 - 12/09)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugevon Produktionsbeginn 2005 bis September 2005
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.500 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchPeugeot-Händler
Zusätzliche InformationAn der Fahrer-Sonnenblende wird ein Warnhinweis angebracht, dass vor Nutzung einer Waschanlage das Fahrzeug verschlossen werden soll.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode