Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) 5
Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) 1
Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) 2
Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) 3
Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) 4
Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) 5
Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2019

Karosserie/Kofferraum

2,1

Innenraum

1,8

Komfort

1,6

Motor/Antrieb

1,3

Fahreigenschaften

2,1

Sicherheit

1,3

Umwelt/EcoTest

3,3

ADAC Urteil Autotest

2,0

Autokosten

4,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • umfangreiche Sicherheitsausstattung

  • guter Fahrkomfort

  • sehr gute Abgasreinigung

  • kraftvolle rund kultivierter Diesel

Schwächen

  • Bediensystem mit großem Ablenkungspotenzial

  • Anschaffung und Unterhalt sehr teuer

  • teils kleinliche Aufpreispolitik

Fazit zum Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19)

Zumindest in Europa war Mercedes bei den SUV der oberen Mittelklasse Pionier. Der ML, wie der GLE bis 2015 hieß, kam im Frühjahr 1998 zu den Händlern und hatte lange keine ernsthafte Konkurrenz. Ende 1999 kam der BMW X5 und erst 2002 Porsche Cayenne, VW Touareg und Volvo XC90 auf den Markt. Der 2018 vorgestellte GLE hat also schon eine gewisse Tradition zu verwalten und dies ist rein äußerlich auch sofort zu erkennen: Die markant geschwungene C-Säule und das dadurch aufgesetzt wirkende Heck ist seit dem ersten ML das Erkennungszeichen des SUV. Innen hat sich da schon mehr getan. Ganz im Zeichen der Zeit prangen auch im GLE die beiden für Mercedes aktuell typischen Breitformat-Display auf dem Armaturenträger. Ob das elgant wirkt oder nicht, muss jeder für sich entscheiden, zweiffellos aber hat sich Mercedes hier digitalisiert. Ob die Touchflächen auf dem Lenkrad und der Mittelkonsole der Bedienungs-Weisheit letzter Schluss sind, stellen wir aber stark in Frage. Ohne Frage ein grandioser Wurf ist dagegen der Motor im GLE 350 d, auch wenn er nur die schächere Variante des Aggregats im GLE 400 d ist. Dieser Reihensecher-Diesel ist ein Beispiel an Laufruhe, verfügbarem Drehmoment, Kraftentfaltung und ja, auch: Abgasreinigung. Nur ein Bruchteil der erlaubten Emissionen kommen aus den Endrohren, egal wie sehr man den Motor fordert. Leider ist der GLE ein 2,3 Tonnen schweres und großes Trumm von Auto, deshalb ist der Ecotest-Verbrauch mit 8,4 Litern Diesel auf 100 Kilometer so hoch, dass es keinen einzigen Punkt in der Verbrauchs-Bewertung gibt. Anmutung und Qualität sind auf einem sehr hohen Niveau. Wie auch für das an sich komfortable Fahrwerk gilt allerdings: Da ist durchaus noch Luft nach oben. Das könnte auch der Leitspruch der Preisliste sein, denn der Testwagen hat Extras für knapp 30.000 Euro drin und kostet insgesamt fast 100.000 Euro. Aber, wie gesagt: Da ist durchaus noch Luft nach oben.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC 9G-TRONIC (05/19 - 11/19) als PDF.

PDF ansehen
GLE 350 d

69.496 €

Grundpreis

7,9 l/100 km

Verbrauch

200 kW (272 PS)

Leistung

2925 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellGLE 350 d
Typ4MATIC 9G-TRONIC
BaureiheGLE (167) (ab 03/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungW167
Modellstart05/19
Modellende11/19
Baureihenstart03/19
HSN Schlüsselnummer1313
TSN SchlüsselnummerIAF
TSN Schlüsselnummer 2IAG
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)513 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis69496 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode656929
Leistung maximal in kW (Systemleistung)200
Leistung maximal in PS (Systemleistung)272
Drehmoment (Systemleistung)600 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge9
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC (WLTP) 36AM-AO
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Bi-Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2925 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)200 kW (272 PS) / 600 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1200 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4924 mm
Breite1947 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2157 mm
Höhe1772 mm
Radstand2995 mm
Bodenfreiheit maximal205 mm
Wendekreis11,8 m
Böschungswinkel vorne25,0 Grad
Böschungswinkel hinten25,0 Grad
Rampenwinkel17,0 Grad
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal690 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank2010 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2235 kg
Zul. Gesamtgewicht3070 kg
Zuladung835 kg
Anhängelast gebremst 12%2700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast108 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/60R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
Runflat417 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h6,6 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,6 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)7,1 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)189 g/km
Verbrauch kombiniert (WLTP)7,9 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)209 g/km
Tankgröße65,0 l
Tankgröße (optional)85,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter32,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Hüftschutz
Seitenairbag hinten405 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag Deaktivierung113 Euro
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - Bezeichnung4-ETS
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung1071 Euro
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
AusweichassistentPaket
Spurwechselassistent536 Euro
Emergency AssistentPaket
KreuzungsassistentPaket
AbbiegeassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
AusstiegswarnerPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-Erkennung179 Euro
Head-up-Display (HUD)1178 Euro
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentPaket
Fernlichtassistent214 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 6 Jahre oder 100.000 km; Sonstige: 6 Jahre oder 100.000 km auf Hybridkomponenten

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis69496 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
Einparkassistent869 Euro
Trailer-Assist417 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMBUX
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung2559 Euro
Metallic-Lackierung1047 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz GLE 350 d
Mercedes-Benz GLE 350 de
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der oberen Mittelklasse (200 kW / 272 PS)
Mercedes-Benz GLE 350 d
2,0
4,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,1

Karosserie/Kofferraum

2,2
Verarbeitung

Verarbeitung

1,6

Verarbeitung

1,6
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,6

Alltagstauglichkeit

2,8
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,4

Ein-/Ausstieg

2,4
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,3

Kofferraum-Volumen

1,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,0

Kofferraum-Variabilität

2,0
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,8

Innenraum

1,8
Bedienung

Bedienung

2,3

Bedienung

2,3
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,0

Multimedia/Konnektivität

0,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,7

Raumangebot vorn

1,7
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,3

Raumangebot hinten

1,3
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,4

Innenraum-Variabilität

2,7
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,6

Komfort

1,6
Federung

Federung

1,8

Federung

1,8
Sitze

Sitze

1,5

Sitze

1,5
Innengeräusch

Innengeräusch

1,7

Innengeräusch

1,8
Klimatisierung

Klimatisierung

1,4

Klimatisierung

1,3
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,3

Motor/Antrieb

1,4
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,5

Fahrleistungen

1,5
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,2

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,1

Schaltung/Getriebe

1,1
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,1

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,3

Lenkung

2,3
Bremse

Bremse

1,7

Bremse

1,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,3

Sicherheit

1,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,4

Passive Sicherheit - Insassen

1,4
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,0

Kindersicherheit

2,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,4

Fußgängerschutz

2,8
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,3

Umwelt/EcoTest

4,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,5

Verbrauch/CO2

4,6
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

Schadstoffe

4,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

69.496 €

Informationen zur Berechung

606

/ Monat

48,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

227 €

Fixkosten

207 €

Werkstattkosten

173 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung513 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/26/26
Haftpflichtbeitrag 100%1.232 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.298 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB347 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz GLE

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2018 - 2019
Oktober 2019
RückrufdatumOktober 2019
AnlassKondenswasser aus der Klimaanlage gelangt in das Fahrzeug. Systemausfall möglich.
Betroffene Modelle GLE
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2018 - 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.576 (Deutschland) 41.548 (weltweit)
Dauer0,5 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDas Kondenswasser aus der Klimaanlage kann aufgrund einer nicht korrekten Verlegung einer Leitung in den Fußraum gelangen. Es kann Korrosion bei den im Fußraum verbauten Komponenten auftreten und zu Kurzschlüssen oder auch Kriechströmen führen. Mögliche Folgen: Der Motor-Notlauf könnte aktiviert werden, das eCall Notrufsystem könnte ausfallen und das Fahrzeug könnte sich nicht entriegeln bzw. starten lassen. Abhilfe: In der Werkstatt werden die Kondenswasser-Ablaufschläuche der Klimaanlage binnen 30 Minuten geprüft und ggf. korrekt montiert.
Bauzeitraum: 01.01.2018 - 31.12.2018
April 2019
RückrufdatumApril 2019
AnlassDer Heckklappenspoiler kann sich lösen
Betroffene Modelle GLE
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.01.2018 - 31.12.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge130 (Deutschland)
Dauer2,5 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Heckklappenspoiler kann sich lösen. Abhilfe: Austausch des Spoilers in der Fachwerkstatt.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl50 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C020 Punkte
Testdatum09/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch7,1 / 8,4 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch9,1 / 7,0 / 10,0 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß189 / 265 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 7 mg/km

CO: 12 mg/km

NOx: 9 mg/km

Partikelmasse: 0,1 mg/km

Partikelanzahl: 0,08778 10/km

Leistung200 kW
Hubraum2925 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC (WLTP) 36AM-AO
MotorartDiesel
Max.Drehmoment600 Nm bei 1200 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im ADAC Ecotest kommt der GLE 350 d auf einen Durchschnittsverbrauch von 8,4 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Das ist viel für ein modernes Auto, auch wenn es ein derartiges Trumm ist wie der GLE. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 265 g/km, wofür der Schwabe keinen einzigen von 60 möglichen Punkten erhält. Innerorts liegt der Verbrauch bei 9,1, außerorts bei 7,0 und auf der Autobahn bei 10,0 Liter auf 100 Kilometer.Die Emissionswerte liegen auf durchgehend niedrigem Niveau. Auch die Stickoxidemissionen hat Mercedes sehr gut im Griff. Unterm Strich reicht das für volle 50 von 50 möglichen Punkten. Da aus dem CO2-Kapitel keine hinzu kommen, bleibt es insgesamt bei 50 Punkten und damit drei Sternen im ADAC Ecotest.