Bild wird geladen
Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23) 1
Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23) 2
Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23) 3
Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23) 4
Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23) 1

1 von 8

1 von 8Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

April 2023

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

2,1

Komfort

2,1

Motor/Antrieb

1,3

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

1,5

Umwelt/EcoTest

3,2

ADAC Urteil Autotest

2,2

Autokosten

4,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr gute Fahrleistungen

  • umfangreiches Assistenzangebot

  • sicheres und komfortables Fahrwerk

  • schnelles AC- und sehr schnelles CCS-Laden möglich (Option)

  • praktikable elektrische Reichweite

Schwächen

  • sehr teuer in der Anschaffung

  • viele hilfreiche Assistenten kosten Aufpreis

  • teilweise lieblose Materialauswahl

  • Bedienschwächen

Fazit zum Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23)

Es ist nicht leicht, einen wirklich gut nutzbaren Plugin-Hybriden zu finden. Perfekt wäre eine AC- und CCS-Lademöglichkeit, beides möglichst schnell, und zusätzlich eine elektrische Reichweite von rund 100 km. Dann könnten die meisten Alltagsstrecken voll elektrisch zurückgelegt werden, während kurze Zwischenladungen auf längeren Strecken den Kraftstoffverbrauch reduzieren. Am besten noch in einen praktischen Kombi verpackt, welcher eine gute Variabilität bietet, aber nicht so hoch wie ein SUV baut, um effizienter unterwegs sein zu können. Bisher gab es all diese Eigenschaften schon, aber nicht kombiniert in einem Auto. Bisher, denn Mercedes bietet nun in der aktuellen C-Klasse all diese Punkte, und zwar im C 300 e T-Modell. Er kann dreiphasig Wechselstrom mit 11 kW laden, er kann mit bis zu 55 kW schnellladen (von 0 auf 100 % SoC in weniger als 30 Minuten) und er fährt - zumindest im Sommer - auch mal 100 km am Stück nur elektrisch. Vier Erwachsene finden bequem Platz und müssen sich beim Gepäck nicht wirklich einschränken - zur Not darf es aufs Dach oder an die Anhängekupplung (bis 1,8 t Zuglast). Sein sicheres und komfortables Fahrwerk prädestiniert ihn zum Reisewagen. Die Fahrleistungen sind ohnehin über jeden Zweifel erhaben, kein Wunder bei 313 PS Systemleistung. Wer öfter lange Strecken fährt, sollte sich mal die sparsame Dieselvariante C 300 de ansehen - und dann stark sein, wenn man den Basispreis von knapp 64.000 Euro erblickt. Der Einstandspreis ist aber auch schon beim Benziner-Plugin von stolzer Natur, bei rund 58.000 Euro gehts los, standesgemäß ausgestattet reichen 75.000 Euro kaum.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC (12/21 - 04/23) als PDF.

PDF ansehen
C 300 e T-Modell

57.953 €

Grundpreis

0,5 l/100 km

Verbrauch

230 kW (313 PS)

Leistung

1999 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellC 300 e T-Modell
TypAvantgarde 9G-TRONIC
BaureiheC-Klasse (206) T-Modell (ab 06/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungS206
Modellstart12/21
Modellende04/23
Baureihenstart06/21
HSN Schlüsselnummer2222
TSN SchlüsselnummerBEP
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)40 Euro
Grundpreis57953 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartPlugIn-Hybrid
Motorcode254920
Leistung maximal in kW (Systemleistung)230
Leistung maximal in PS (Systemleistung)313
Drehmoment (Systemleistung)550 Nm
Nennleistung in kW 150
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartHinterrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge9
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1999 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)150 kW (204 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6100 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Getriebegehäuse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)95 kW (129 PS) / 440 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4751 mm
Breite1820 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2033 mm
Höhe1454 mm
Radstand2865 mm
Bodenfreiheit maximal97 mm
Wendekreis11,1 m
Kofferraumvolumen normal360 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1375 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2120 kg
Zul. Gesamtgewicht2655 kg
Zuladung535 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenLuft
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/50R17
Reifengröße hinten (abweichend)245/45R17
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
Runflat333 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h6,2 s
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)140 km/h
Fahrgeräusch67 dB
Verbrauch kombiniert (WLTP)0,5 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP) - 2. Antrieb18,3 kWh/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)12 g/km
Reichweite WLTP (elektrisch)113 km
Reichweite WLTP City (elektrisch)110 km
Tankgröße50,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Brutto) in kWh25,4
Batteriekapazität (Netto) in kWh19,5
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.
LadeanschlusspositionFahrerseite hinten
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
DC-Schnell-Ladeanschluss am FahrzeugCCS
AC-Ladefunktion1-phasig,3-phasig
Ladeleistung (kW)AC:1,8-11,0 DC:55,0-110,0
Ladezeiten100%: 900 min. (AC Schuko 1,8 kW), 180 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 7,4 kW), 120 min. (AC 3-phasig Wallbox/Ladesäule 11,0 kW); 80%: 30 min. (DC Ladesäule 55,0 kW), 20 min. (DC Ladesäule 110,0 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Hüftschutz
Seitenairbag hinten446 Euro
Mittenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-System393 Euro
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light und Aktivierung der Warnblinkanlage (kurz vor Stillstand)
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung476 Euro
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
AusweichassistentPaket
SpurwechselassistentPaket
Emergency AssistentPaket
KreuzungsassistentPaket
AbbiegeassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
AusstiegswarnerPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Head-up-Display (HUD)1178 Euro
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentPaket
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 6 Jahre oder 100.000 km; Sonstige: 6 Jahre oder 100.000 km auf Hybridkomponenten

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis57953 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe5963 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentPaket
Trailer-Assist417 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMBUX
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Paket
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungPaket
WLAN HotspotSerie
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung1952 Euro
Metallic-Lackierung964 Euro
Anhängerkupplung1142 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar
AC Ladekabel HaushaltSerie
AC Ladekabel Ladestationa.W.

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz C 300 d T-Modell
Mercedes-Benz C 300 e T-Modell
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kombi der Mittelklasse (230 kW / 313 PS)
Mercedes-Benz C 300 e T-Modell
2,2
4,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

1,7

Verarbeitung

1,7
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,0

Alltagstauglichkeit

2,9
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,4

Licht und Sicht

2,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,5

Kofferraum-Volumen

2,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,5

Kofferraum-Variabilität

2,4
Innenraum gesamt

Innenraum

2,1

Innenraum

2,1
Bedienung

Bedienung

2,5

Bedienung

2,5
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,6

Multimedia/Konnektivität

1,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8

Raumangebot vorn

1,8
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,5

Raumangebot hinten

2,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,7

Innenraum-Variabilität

2,7
Komfort gesamt

Komfort

1,8

Komfort

2,1
Federung

Federung

1,5

Federung

2,3
Sitze

Sitze

2,0

Sitze

2,2
Innengeräusch

Innengeräusch

2,3

Innengeräusch

2,4
Klimatisierung

Klimatisierung

1,9

Klimatisierung

1,7
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,2

Motor/Antrieb

1,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,0

Fahrleistungen

1,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

0,9

Schaltung/Getriebe

1,0
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,6

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,5

Fahrstabilität

2,1
Lenkung

Lenkung

1,8

Lenkung

2,0
Bremse

Bremse

1,6

Bremse

2,5
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,5

Sicherheit

1,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,8

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,6

Passive Sicherheit - Insassen

1,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,0

Kindersicherheit

2,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,8

Fußgängerschutz

2,4
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,3

Umwelt/EcoTest

3,2
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,6

Verbrauch/CO2

2,6
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

Schadstoffe

3,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

63.916 €

Informationen zur Berechung

719

/ Monat

57,5 ct

/ km

Wertverlust

298 €

Betriebskosten

133 €

Fixkosten

136 €

Werkstattkosten

150 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung40 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/26/24
Haftpflichtbeitrag 100%953 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.870 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB522 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz C-Klasse

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumNovember 2022
AnlassVerlust des Vortriebes
Betroffene Modelle C-Klasse All-Terrain , C-Klasse Limousine , C-Klasse T-Modell
Variantenicht bekannt
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge10/2021 - 03/2022
Anzahl betroffener Fahrzeuge14 (Deutschland) 3.294 (weltweit)
Dauer1,5 Stunden
Halterbenachrichtigung durchkeine Angaben
Zusätzliche InformationAufgrund einer fehlerhaften Getriebeanbindung kann es zum Absenken des Getriebes kommen. Dadurch ist der Verlust des Vortriebes möglich und Fahrzeugteile können in den Verkehrsraum gelangen. Abhilfe: Die Getriebeanbindung wird überprüft und ggf. ersetzt.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Mercedes-Benz C-Klasse

Aufgetretene Pannen
  • Lenkung allgemein

    2013

  • Zündschloss

    2013-2014

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2021

2.2

2020

2

2019

3.3

2018

6.6

2017

9.2

2016

8.5

2015

10.7

2014

16.4

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl57 Punkte
Schadstoffe23 Punkte
C0234 Punkte
Testdatum03/2023

Ecotest im Detail

Verbrauch- l/100km + - kWh/100km | 1,6 l/100km + 21,1 kWh/100km(Herstellerangaben | ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß- / 149 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 10 mg/km

CO: 78 mg/km

NOx: 109 mg/km

Partikelmasse: 2,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,97245 10/km

Leistung230 kW
Hubraum1999 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartHybrid
Max.Drehmoment550 Nm bei 2000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Plugin-Hybride können Verbrauchsvorteile bringen, wenn man die aufwendige Technik gezielt und geschickt einsetzt. Es sind aber auch technische Voraussetzungen nötig, um möglichst effizient unterwegs sein zu können. Mercedes kommt mit der C-Klasse als Plugin-Hybriden dem Ideal schon ziemlich nahe. Zum einen ist die Batterie mit nutzbaren 22 kWh vergleichsweise groß und ermöglicht so eine gute elektrische Reichweite. Darüber hinaus kann dreiphasig mit bis zu 11 kW an Wallboxen (AC, Wechselstrom) geladen werden - rund zwei Stunden sind ausreichend. Falls das noch zu lange ist, kann über CCS (Gleichstrom) der Stromspeicher aufgefüllt werden - standardmäßig mit 20 kW, wenn nötig auch mit bis zu 55 kW (über Menüpunkt extra freischalten). Dann ist die Batterie in weniger als 30 Minuten voll geladen. Ein enormer Vorteil ist damit die Kompatibilität, weil praktisch jede Lademöglichkeit genutzt werden kann. Die hohe Ladeleistung macht es nun auch praktikabel, auf langen Strecken bei kurzen Pausen zwischenzuladen und so den Benzinverbrauch zu reduzieren. Das Einsatzspektrum des C 300 e erweitert sich damit enorm, daher sollte man unbedingt die Schnelllade-Option hinzubestellen. Wer häufig längere Strecken zurücklegt, für den hat Mercedes eine besondere C-Klasse im Angebot: den C 300 de T-Modell. Hier ergänzt das Hybridsystem ein Vierzylinder-Dieselmotor, der noch sparsamer ist als der Benzinmotor im Testwagen. Die aufwendige Dieseltechnik macht das Auto allerdings nochmals deutlich teurer als den Plugin mit Benzinmotor.Startet man mit der Plugin-C-Klasse mit voll geladener Batterie, sind im Elektrozyklus des ADAC Ecotest 84 km elektrische Reichweite drin, bevor sich der Verbrenner zuschaltet - Mercedes gibt als Reichweite nach WLTP 111 km an, was bei verhaltener Fahrweise und vor allem innerorts gerade so möglich sein könnte, allerdings sehr optimistisch erscheint. Der reine Stromverbrauch liegt bei 26,4 kWh/100 km (inkl. Ladeverluste) - für einen Plugin-Hybriden in dieser Größe und mit diesem Gewicht ein mäßiger Wert, für ein reines Elektroauto wäre das relativ viel. Fährt man im Hybrid-Modus (Batterie leer), ergibt sich ein Benzinverbrauch von durchschnittlich 7,4 l Super pro 100 km. Dabei liegt der Benzin-Konsum innerorts bei 6,4 l/100 km, auf der Landstraße bei 7,0 l/100 km und auf der Autobahn bei hohen 9,0 l/100 km. Daher ist das häufige Nachladen wichtig, weil die Mitnutzung von Strom den Verbrauch schnell unter 5 l/100 km reduziert. Kombiniert man die elektrische Strecke mit der Hybrid-Strecke und startet mit voller Batterie, dann verbraucht der C 300 e T-Modell auf den ersten 100 km 21,1 kWh Strom und 1,6 l Super. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 149 g pro km, unter Berücksichtigung des CO2-Ausstoßes von 500 g/kWh in Deutschland (2020 vom UBA veröffentlichter Wert, für das Berichtsjahr 2021). Im ADAC Ecotest gibt es dafür 34 von maximal 60 möglichen Punkten.Der Turbobenziner ist vorbildlich sauber, hat sehr niedrige Partikelemissionen und selbst im Autobahnzyklus steigen die CO-Emissionen nicht an. Die gesetzlichen Grenzwerte werden in allen Situationen weit unterboten, auch die strengeren Ecotest-Grenzen reizt der Vierzylinder nicht aus. Da aber im Ecotest auch die Schadstoffwerte bei der Stromerzeugung in Deutschland berücksichtigt werden, gibt es für den Stromverbrauch Punktabzüge im Bereich Schadstoffe - und das aufgrund des erhöhten Stromverbrauchs nicht zu knapp. Am Ende bleiben nur 23 von 50 möglichen Punkten. Zusammen mit den CO2-Punkten liegt der Plugin-Mercedes damit bei 57 Zählern, die nur für drei von fünf Sternen im Ecotest ausreichen.

Dieser Rechner ermöglicht es Ihnen, die Reichweite Ihres Elektroautos auf der Grundlage der gefahrenen Geschwindigkeit und der Außentemperatur besser abzuschätzen. Der Rechner geht von der Reichweite aus, die der Hersteller angibt. Auf Basis von Praxiserfahrungen wird die voraussichtliche Reichweite dann berechnet.

ADAC Reichweitenrechner

Mercedes-Benz C 300 e T-Modell Avantgarde 9G-TRONIC 230 kW (313 PS)

-10

30

50

130

Berechnete Reichweite

109km

(Reichweite laut Hersteller: 113 km)