Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) 5
Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) 1
Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) 2
Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) 3
Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) 4
Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) 5
Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

September 2011

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

2,3

Komfort

1,9

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

1,5

Sicherheit

1,9

Umwelt/EcoTest

2,0

ADAC Urteil Autotest

2,0

Autokosten

2,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • einfache Bedienung

  • durchzugsstarker Motor

  • sichere Fahreigenschaften

  • hohe aktive und passive Sicherheit

Schwächen

  • hinten wenig Platz

  • Beifahrerairbag nur über Transponder deaktivierbar

Fazit zum Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12)

Die C-Klasse ist nun auch als Coupé erhältlich. Das Design des Viersitzers ist stark an die Limousine angelehnt, auch sonst gibt es außer den fehlenden hinteren Türen kaum Unterschiede. Selbst auf die sonst in Coupés üblichen rahmenlosen Türen hat man verzichtet. Vorne findet man bequem Platz und erfreut sich am üppigen Raumangebot. Hinten geht es aber sehr eng zu, schon der Einstieg fällt schwer. Der Kofferraum liegt auf dem Niveau der Limousine, gegen Aufpreis lassen sich die Rücksitze klappen. Die aktive Sicherheit kommt auch im Coupe nicht zu kurz. Das Fahrerassistenzpaket Plus beinhaltet neben den sehr gut funktionierenden Spurhalte- und Totwinkelassistenten auch ein Abstandsregelsystem inklusive Notbremsassistent. Der Basisbenziner mit 156 PS ist dank Turboaufladung sehr durchzugsstark, die Fahrleistungen sind mehr als ausreichend. Erfreulich sind der moderate Verbrauch und die sehr sauberen Abgase. Verarbeitung und Bedienung liegen typisch für die Marke Mercedes auf Top-Niveau. Das C 180 Coupe ist ab 33.290 Euro erhältlich.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé (06/11 - 04/12) als PDF.

PDF ansehen
C 180 BlueEFFICIENCY Coupé

33.290 €

Grundpreis

6,7 l/100 km

Verbrauch

115 kW (156 PS)

Leistung

1796 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellC 180 BlueEFFICIENCY Coupé
BaureiheC-Klasse (204) Coupé (03/11 - 10/15)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungC204
Modellstart06/11
Modellende04/12
Baureihenstart03/11
Baureihenende10/15
HSN Schlüsselnummer1313
TSN SchlüsselnummerBTW
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)130 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis33290 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Motorcode271820
Leistung maximal in kW (Systemleistung)115
Leistung maximal in PS (Systemleistung)156
Drehmoment (Systemleistung)250 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartHeck
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1796 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)115 kW (156 PS) / 250 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4590 mm
Breite1770 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1997 mm
Höhe1406 mm
Radstand2760 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,8 m
Kofferraumvolumen normal450 l
Rücksitzbank umklappbar309 Euro
Leergewicht (EU)1500 kg
Zul. Gesamtgewicht1970 kg
Zuladung470 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieCoupe
Türanzahl2
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/60R16V
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)
Runflat333 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 9,3 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)157 g/km
Tankgröße59,0 l
Tankgröße (optional)66,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Kopfschutz
Seitenairbag hinten405 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag Deaktivierung60 Euro
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-System393 Euro
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion/Sitzposition
Kopfstützen hintenSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
Kindersitz integriert393 Euro
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBrems-Assistent-System
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light und Aktivierung der Warnblinkanlage (kurz vor Stillstand)
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
Xenon-Scheinwerfer1660 Euro
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
MüdigkeitserkennungPaket
SpurhalteassistentPaket
SpurwechselassistentPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-ErkennungPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis33290 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe833 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudio 20 CD
Navigation893 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Lederausstattung1952 Euro
Metallic-Lackierung916 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Zweitüriges Coupé der Mittelklasse (115 kW / 156 PS)
Mercedes-Benz C 180 BlueEFFICIENCY Coupé
2,0
2,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

1,6
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,4
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,9
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,8
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

1,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,2
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,9
Federung

Federung

1,8
Sitze

Sitze

2,0
Innengeräusch

Innengeräusch

1,8
Klimatisierung

Klimatisierung

2,1
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,7
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,8
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,8
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,5
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,4
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

1,2
Lenkung

Lenkung

1,7
Bremse

Bremse

1,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,9
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,7
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,3
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,9
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

33.290 €

Informationen zur Berechung

388

/ Monat

31,0 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

178 €

Fixkosten

131 €

Werkstattkosten

78 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung130 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/21/21
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.382 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB198 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz C-Klasse

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 11/2011 - 08/2017
Oktober 2017
RückrufdatumOktober 2017
AnlassAirbag löst unerwartet aus
Betroffene Modelle A-Klasse (07/15 - 02/18), A-Klasse (09/12 - 07/15), B-Klasse (11/11 - 09/14), B-Klasse (11/14 - 12/18), C-Klasse Cabriolet (06/16 - 04/18), C-Klasse Coupé (03/11 - 10/15), C-Klasse Coupé (10/15 - 04/18), C-Klasse Limousine (03/11 - 12/13), C-Klasse Limousine (03/14 - 04/18), C-Klasse T-Modell (03/11 - 07/14), C-Klasse T-Modell (09/14 - 04/18), CLA Coupé (04/13 - 04/16), CLA Coupé (04/16 - 02/19), CLA Shooting Brake (01/15 - 04/16), CLA Shooting Brake (04/16 - 02/19), E-Klasse Cabriolet (01/10 - 03/13), E-Klasse Cabriolet (06/13 - 03/17), E-Klasse Coupé (02/09 - 03/13), E-Klasse Coupé (06/13 - 12/16), E-Klasse Limousine (03/09 - 01/13), E-Klasse Limousine (04/13 - 10/15), E-Klasse T-Modell (04/13 - 07/16), E-Klasse T-Modell (11/09 - 01/13), GLA (01/17 - 02/20), GLA (03/14 - 01/17), GLC (06/15 - 04/19), GLC Coupé (06/16 - 04/19), GLK-Klasse (03/12 - 06/15), GLK-Klasse (06/08 - 03/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge11/2011 - 08/2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.000.000 (weltweit)
Dauerkeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei betroffenen Fahrzeugen existiert eine nicht ausreichende Erdung der Lenksäule. Bei einer Beschädigung der Leiterbahnen innerhalb der Wickelfederkassette im Mantelrohrschaltermodul könnte der Fahrerairbag im Falle einer elektrostatischen Entladung unmotiviert auslösen. Die Beschädigung dieser Leiterbahnen wird dem Fahrer im Vorfeld durch eine Airbag-Warnmeldung im Kombiinstrument sowie der roten Airbagkontrollleuchte angezeigt. Als vorsorgliche Maßnahme wird bei betroffenen Fahrzeugen in der Werkstatt eine ausreichende Erdung der Lenksäule hergestellt. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Okt. bis Nov. 2015
April 2016
RückrufdatumApril 2016
AnlassAirbag-Steuergerät kann deaktiviert werden
Betroffene Modelle C-Klasse AMG Coupé (03/11 - 10/15), C-Klasse Coupé (03/11 - 10/15), GLC (06/15 - 04/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeOkt. bis Nov. 2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge7.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationEs kann zur Funktionsbeeinträchtigung des Airbag-Steuergerätes (SRS-Steuergerät) kommen. Dies führt dann zu einer Deaktivierung des SRS, so dass bei einem Auslösefall mit entspr. Unfallschwere das Airbagsystem nicht funktionieren würde. Das würde dann zu erhöhtem Verletzungsrisiko der Insassen führen. Wie der Hersteller mitteilt, leuchtet bei deaktiviertem SRS-System der Warnlampe im Kombiinstrument auf. Die Händler überprüfen das SRS-Steuergerät und tauschen es ggf. aus. Die Aktion startet im März 2016, dauert etwa zwei Stunden und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 02.06.2014
September 2015
RückrufdatumSeptember 2015
AnlassUnzureichende Verschraubung der Vordersitze
Betroffene Modelle C-Klasse AMG Coupé (03/11 - 10/15), C-Klasse Coupé (03/11 - 10/15), E-Klasse Cabriolet (06/13 - 03/17), E-Klasse Coupé (06/13 - 12/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge02.06.2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge15 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie hinteren Verschraubungen der Vordersitze wurden nicht mit dem erforderlichen Soll-Drehmoment angezogen.Das könnte im Fahrbetrieb zu Beeinträchtigungen des Fahrers führen. Die Händler prüfen bei den betroffenen Fahrzeugen die Verschraubungen und ziehen diese ggf. mit dem richtigen Drehmoment nach. Die Aktion startet im Sept. 2015, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Mercedes-Benz C-Klasse

Aufgetretene Pannen
  • Zündschloss

    2012-2014

  • Anlasser

    2001-2006, 2009-2010

  • Einspritzdüse/Injektor

    2002

  • Kraftstoffpumpe

    2001-2002

  • Lenkung allgemein

    2007-2011

  • Starterbatterie

    2007-2009

  • Zündschloss

    2007-2014

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

1.6

2018

3.5

2017

5.5

2016

5.4

2015

9.9

2014

12.6

2013

15.6

2012

15.2

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl81 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0231 Punkte
Testdatum08/2011

Ecotest im Detail

Verbrauch6,7 / 7,3 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,7 / 5,9 / 8,1 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß157 / 170 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung115 kW
Hubraum1796 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartOtto
Max.Drehmoment250 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der gemessene Verbrauch liegt bei durchschnittlich 7,3 l/100 km. Das ist ein akzeptabler Wert für diese Fahrzeugklasse. Mit einem CO2-Ausstoß von 170 g/km werden 31 Punkte im CO2-Kapitel des EcoTest erreicht. Innerorts liegt der Verbrauch bei 8,7 l (Start-Stopp-System Serie), außerorts bei 5,9 l und auf der Autobahn bei 8,1 l pro 100 km.Hervorragende Ergebnisse kann das C 180 Coupe bei den Schadstoffen einfahren. Hier erhält er die maximale Punktezahl. Kombiniert mit den CO2-Punkten erreicht er insgesamt 81 Punkte und somit vier Sterne.