Nissan 350Z

Nissan 350Z

Die Z-Tradition reicht bei Nissan weit zurück. In den 70er Jahren brachte die Nissan-Tochter den 240Z als Nachfolger des Sportwagens Fairlady auf den Markt, der schnell großen Erfolg einfahren konnte. Nach einer Pause in den 1990er Jahren erweckte Nissan 2002 das Konzept mit dem 350Z wieder zum Leben. Geblieben sind die sportlichen Proportionen, der Heckantrieb und ein relativ günstiger Preis von damals knapp über 34.000 Euro. Nur kurz nach dem Coupé legte Nissan auch eine Cabrio-Version des 350Z auf. Den Antrieb übernahm in beiden Varianten ein Sechszylinder-Benziner der rund 300 PS bereit stellt.

Zeigen:

Baureihengenerationen

Keine Ergebnisse