Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) 5
Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) 1
Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) 2
Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) 3
Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) 4
Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) 5
Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) 1

1 von 5

1 von 5Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

August 2018

Karosserie/Kofferraum

3,2

Innenraum

3,0

Komfort

3,3

Motor/Antrieb

2,9

Fahreigenschaften

4,1

Sicherheit

3,0

Umwelt/EcoTest

4,2

ADAC Urteil Autotest

3,4

Autokosten

1,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Raumangebot vorn

  • umfangreiche Serienausstattung

  • günstige Unterhaltskosten

Schwächen

  • langer Bremsweg

  • lang übersetztes Getriebe mit nur fünf Gängen

  • knappes Platzangebot hinten

Fazit zum Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19)

Der Mazda 2 ist auf Anhieb als ein Modell der japanischen Marke zu erkennen, er trägt die Mazda-typischen Design-Elemente auf kleinsten Raum. Der Kleinwagen bietet zwei Erwachsenen, mit etwas Einschränkung auch vier Erwachsenen ausreichend Platz. Ein- und Aussteigen fällt dank serienmäßig vier Türen leicht. Der Innenraum ist schön gemacht und bietet ein ähnliches Infotainmentsystem wie die größeren Mazda-Modelle. Theoretisch gibt es Einiges an Assistenzsystemen, leider ist das volle Sortiment an die höchsten Ausstattunglinien gekoppelt. Das Fahrwerk ist eher straff abgestimmt, damit ist der Kleine sicher unterwegs, kann aber nicht den Komfort der größeren Brüder bieten. Den Trend zu kleinvolumigen Turbomotoren hat Mazda bisher nicht mitgemacht. Daher bekommt man im kleinsten Modell der japanischen Marke einen immerhin 1,5 Liter großen Benziner in drei Leistungsstufen. Die mittlere Leistungsstufe im Test bringt es ganz ohne Aufladung auf 90 PS und 148 Nm Drehmoment - beides allerdings bei recht hohen Drehzahlen. Hierbei steht die lange Getriebeübersetzung im Weg. Sie ist brauchbar für eine gemütliche Fahrweise, dann erzielt man überdies niedrige Verbräuche. Will man aber etwas flotter unterwegs sein, muss man eifrig schalten und den Motor bei mittleren und höheren Umdrehungen halten. Da im EcoTest auch zügigere Abschnitte enthalten sind, muss der Motor in diesen Bereichen viel mit Vollgas fahren. Als Folge kann die Abgasreinigung das Kohlenmonoxid nicht mehr ausreichend umwandeln - das führt zu einem kräftigen Punktabzug und schlussendlich nur noch zu insgesamt zwei von fünf Sternen. Schade, denn ansonsten ist der Mazda 2 ein sympatischer Kleinwagen, mit dem Mazda hier und da eigene Wege geht und sich auch mal was traut.

Der ausführliche Testbericht zum Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Kizoku (07/18 - 06/19) als PDF.

PDF ansehen
2 SKYACTIV-G 90

17.490 €

Grundpreis

5,7 l/100 km

Verbrauch

66 kW (90 PS)

Leistung

1496 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMazda
Modell2 SKYACTIV-G 90
TypKizoku
Baureihe2 (DJ1) (02/15 - 12/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungDJ1
Modellstart07/18
Modellende06/19
Baureihenstart02/15
Baureihenende12/19
HSN Schlüsselnummer7118
TSN SchlüsselnummerAGO
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)88 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis17490 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeP5
Leistung maximal in kW (Systemleistung)66
Leistung maximal in PS (Systemleistung)90
Drehmoment (Systemleistung)148 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1496 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)66 kW (90 PS) / 148 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4060 mm
Breite1695 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1983 mm
Höhe1495 mm
Radstand2570 mm
Bodenfreiheit maximal143 mm
Wendekreis9,4 m
Kofferraumvolumen normal280 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank950 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1081 kg
Zul. Gesamtgewicht1510 kg
Zuladung429 kg
Anhängelast gebremst 12%900 kg
Anhängelast ungebremst515 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast50 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße185/60R16H
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,4 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)111 g/km
Verbrauch kombiniert (WLTP)5,7 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)124 g/km
Tankgröße44,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - Bezeichnungnicht bekannt
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferPaket
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis17490 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMazda Connect
Navigation690 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung540 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mazda 2 SKYACTIV-G 90
Mazda 2 SKYACTIV-D 105
Mazda 2 SKYACTIV-G 90
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der Kleinwagenklasse (66 kW / 90 PS)
Mazda 2 SKYACTIV-G 90
3,4
1,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,0

Karosserie/Kofferraum

3,0

Karosserie/Kofferraum

3,2
Verarbeitung

Verarbeitung

3,1

Verarbeitung

3,2

Verarbeitung

3,2
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,0

Alltagstauglichkeit

2,8

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

2,8

Licht und Sicht

3,1
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,0

Ein-/Ausstieg

2,8

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,1

Kofferraum-Volumen

3,1

Kofferraum-Volumen

3,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,8
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,9

Kofferraum-Variabilität

2,9

Kofferraum-Variabilität

3,0
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,7

Innenraum

2,7

Innenraum

3,0
Bedienung

Bedienung

2,5

Bedienung

2,5

Bedienung

2,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,2

Raumangebot hinten

4,2

Raumangebot hinten

4,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,1
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,7

Multimedia/Konnektivität

-

Multimedia/Konnektivität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,0

Komfort

3,1

Komfort

3,3
Federung

Federung

2,7

Federung

2,7

Federung

3,2
Sitze

Sitze

2,8

Sitze

2,9

Sitze

3,4
Innengeräusch

Innengeräusch

2,7

Innengeräusch

2,8

Innengeräusch

3,7
Klimatisierung

Klimatisierung

3,7

Klimatisierung

4,0

Klimatisierung

3,1
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,5

Motor/Antrieb

2,2

Motor/Antrieb

2,9
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,7

Fahrleistungen

2,3

Fahrleistungen

3,5
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,9

Schaltung/Getriebe

1,9

Schaltung/Getriebe

2,2
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

3,0

Getriebeabstufung alt

2,3

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,7

Fahreigenschaften

2,9

Fahreigenschaften

4,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,7

Fahrstabilität

2,8

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,4

Lenkung

2,5

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

2,8

Bremse

3,2

Bremse

4,6
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,3

Sicherheit

2,2

Sicherheit

3,0
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,9

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

3,4
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,1

Passive Sicherheit - Insassen

2,1

Passive Sicherheit - Insassen

2,7
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,8

Kindersicherheit

2,8

Kindersicherheit

3,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

1,7

Fußgängerschutz

1,7

Fußgängerschutz

2,3
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,0

Umwelt/EcoTest

1,8

Umwelt/EcoTest

4,2
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,6

Verbrauch/CO2

2,2

Verbrauch/CO2

2,8
Schadstoffe

Schadstoffe

1,4

Schadstoffe

1,4

Schadstoffe

5,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

17.490 €

Informationen zur Berechung

319

/ Monat

25,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

136 €

Fixkosten

116 €

Werkstattkosten

68 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung88 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/20/22
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.258 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB219 €

Rückrufe & Mängel des Mazda 2

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 06.03.2018 bis 20.04.2018
Oktober 2018
RückrufdatumOktober 2018
AnlassKraftstoffverlust
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge06.03.2018 bis 20.04.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge258 (Deutschland)
DauerÜberprüfung 0,2 Std., Überprüfung und Austausch 0,5 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationBei einigen Fahrzeugen könnte der Halter des Entlüftungsmagnetventils die Kraftstoff-Hochdruckleitung berühren. Als Abhilfemaßnahme wird der Halter überprüft und ggf. gegen einen modifizierten Halter ausgetauscht. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 21.10.14 bis 21.08.17 * nur Fahrzeuge mit Rekuperationssystem i-ELOOP
August 2018
RückrufdatumAugust 2018
AnlassSoftware-Update für Motorsteuergerät wegen Rekuperation
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19), CX-3 (06/15 - 06/18), MX-5 Roadster
Variantenur Fahrzeuge mit Rekuperationssystem i-ELOOP
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge21.10.14 bis 21.08.17
Anzahl betroffener Fahrzeuge12.200 (Deutschland) 105.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationBei den betroffenen Fahrzeugen kann ein Programmierfehler im Motorsteuergerät zu Schäden am Gleichspannungswandler führen. Werden Auffälligkeiten festgestellt werden die Motorsteuerungssoftware und der Gleichspannungswandler ausgetauscht. Der Hersteller ruft daher die Produkte zurück, kann jedoch auch auf Nachfrage momentan keine weiteren Informationen bereitstellen. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2 (DJ): 30.04.2015 bis 04.11.2017 3 (BM, BN): 14.10.2015 bis 04.11.2017 CX-3 (DK): 10.02.2015 bis 06.11.2017 * mit SKYACTIV-D 1.5
April 2018
RückrufdatumApril 2018
AnlassGefahr eines Motorschadens durch fehlerhafte Verbrennung
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19), 3 (02/17 - 03/19), 3 (10/13 - 01/17), CX-3 (06/15 - 06/18)
Variante mit SKYACTIV-D 1.5
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2 (DJ): 30.04.2015 bis 04.11.2017 3 (BM, BN): 14.10.2015 bis 04.11.2017 CX-3 (DK): 10.02.2015 bis 06.11.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.615 (Deutschland)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationWird im Leerlauf das Gaspedal ohne Last durchgetreten und der Wählhebel befindet sich in Position Leerlauf (N) oder Parkposition (P), könnte über den von den Brennräumen fließende Volumenstrom (Verlustleistungsströme/Blowby-Gase) zusätzlich Öl und Kraftstoff in flüssigem oder gasförmigem Aggregatzustand in die Brennräume gelangen. Dies kann eine anomale Verbrennung erzeugen, welche zu einem Motorschaden führen könnte. Behoben wird das Problem in der Werkstatt per Softwareupdate. Die Aktion läuft seit März 2018 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Mazda 2 : Apr.2015 bis Aug.2015 CX-3 :Feb.2015 bis Jul. 2015
September 2016
RückrufdatumSeptember 2016
AnlassDichtung zwischen Kraftstofffilter und Ablassstopfen ist undicht und Keilrippenriemen reisst.
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19), CX-3 (06/15 - 06/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMazda 2 : Apr.2015 bis Aug.2015 CX-3 :Feb.2015 bis Jul. 2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.772 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Händlers.
Zusätzliche InformationDie Dichtung zwischen Kraftstofffilter und Ablassstopfen kann verformt sein und dadurch Leckagen im Bereich des Ablassstopfens entstehen. Zusätzlich kann aufgrund von Fertigungsfehlern auch der Keilrippenriemen vorzeitig reißen. Dann werden Wasserpumpe und Generator nicht mehr angetrieben und die entsprechenden Kontrollleuchten gehen an. Die Händler tauschen sowohl Dichtung wie auch Keilrippenriemen aus. Die Aktion wurde im Jul.2016 gestartet, dauert knapp eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Mazda 2 : Okt.2014 bis Okt.2015 CX-3 : Feb.2015 bis Mai 2015 * (DJ) Skyactiv-G 115, (DK) Skyactiv-G 150
September 2016
RückrufdatumSeptember 2016
AnlassKurzschluss durch Defekt im Gleichstromwandler des Bremsrückgewinnungssystems.
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19), CX-3 (06/15 - 06/18)
Variante(DJ) Skyactiv-G 115, (DK) Skyactiv-G 150
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMazda 2 : Okt.2014 bis Okt.2015 CX-3 : Feb.2015 bis Mai 2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge297 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationDiese Modelle sind mit einem Bremsrückgewinnungssystem (i-ELOOP) ausgestattet. Dabei wird Bremsenergie des Motors über einen 24V Kondensator in elektr. Energie umgewandelt und über einen Gleichstromwandler in das 12V- Bordnetz eingespeist. Das Substrat im Inneren des Gleichstromwandlers kann beschädigt sein, was dann zu einem Kurzschluss (Kontrollleuchte im Kombiinstrument an) und Rauchbildung führt. Die Händler tauschen den fehlerhaften Gleichstromwandler aus. Die Aktion wurde im Jun.2016 gestartet, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl37 Punkte
Schadstoffe5 Punkte
C0232 Punkte
Testdatum07/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch4,5 / 5,7 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,2 / 5,1 / 7,1 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß111 / 153 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 24 mg/km

CO: 3237 mg/km

NOx: 6 mg/km

Partikelmasse: 0,8 mg/km

Partikelanzahl: 1,48085 10/km

Leistung66 kW
Hubraum1496 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartOtto
Max.Drehmoment148 Nm bei 4000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Kraftstoffverbrauch des Mazda 2 mit dem 90 PS Benzinmotor liegt im aktuellen EcoTest bei insgesamt 5,7 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 153 g pro km, für die es 32 von maximal möglichen 60 EcoTest-Punkten im Bereich CO2 gibt. Der ADAC Verbrauchstest wird mit realistischem Gewicht samt 200 kg Zuladung und auch etwas flotter als der Prüfzyklus gefahren, daher kann die optimistische Werksangabe von 4,9 l/100 km nicht erreicht werden. Innerorts ergibt sich ein EcoTest-Verbrauch von 5,2 l, außerorts von 5,1 l und auf der Autobahn von 7,1 l alle 100 km.Der Motor muss im EcoTest aufgrund der langen Getriebeübersetzung häufig bei Volllast arbeiten, um die geforderten Geschwindigkeiten zu erzielen. Offensichtlich ist die Abgasreinigung dafür nicht ausreichend dimensioniert, denn in allen Zyklen zeigt der Mazda 2 einen erhöhten Kohlenmonoxid-Ausstoß. Bei den Partikelwerten bleibt der Vierzylinder dagegen unauffällig. Unterm Strich kann er aufgrund seines hohen Schadstoffausstoßes nur 5 von 50 möglichen Punkten erzielen. Zusammen mit den 32 Punkten für den moderaten CO2-Ausstoß erhält der kleinste von Mazda 37 Punkte und damit 2 von 5 Sternen im ADAC EcoTest.