Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) 5
Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) 1
Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) 2
Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) 3
Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) 4
Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) 5
Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) 1

1 von 5

1 von 5Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Februar 2016

Karosserie/Kofferraum

2,9

Innenraum

2,4

Komfort

2,0

Motor/Antrieb

2,0

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

1,4

Umwelt/EcoTest

1,8

ADAC Urteil Autotest

2,0

Autokosten

2,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Komforteigenschaften

  • angenehme Motor-Getriebe-Kombination

  • hohes Sicherheitsniveau

  • stabiler Restwertverlauf

Schwächen

  • schlechte Rundumsicht

  • AdBlue-Tankstutzen im Kofferraum

Fazit zum Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18)

Die zweite Generation des Jaguar XF teilt sich die Plattform mit dem kleineren XE, bietet aber dank der deutlich längeren Karosserie und dem um 12 cm größeren Radstand vor allem im Fond deutlich mehr Beinfreiheit. Für eine Limousine der oberen Mittelklasse gehen sowohl das Raumangebot als auch die Kofferraumgröße in Ordnung. Dieser beträgt zwar nur 405 l, wählt man jedoch die optionale umklappbare Rücksitzlehne, lässt sich das Volumen auf 780 l erweitern. Zum Transportmeister mutiert der XF aufgrund des Limousinen-typisch ungünstigen Kofferraumformats aber nicht. Zu den Stärken der Limousine gehören vor allem die Komforteigenschaften. Das im Testwagen verbaute adaptive Fahrwerk federt geschmeidig, die Sitze sind auch auf längeren Strecken bequem und der Innenraum bei schneller Fahrt leise. Nur das typische Dieselnageln, das vor allem bei niedrigen Geschwindigkeiten in den Vordergrund rückt, mag nicht ganz zum noblen Auftritt des Briten passen. Abgesehen von der Laufkultur gibt es am kleinen Dieselmotor jedoch kaum etwas zu mäkeln. Der 180 PS Vierzylinder sorgt in Verbindung mit der sanft schaltenden Achtgang-Automatik für gute Fahrleistungen und einen niedrigen Verbrauch, der im EcoTest bei lediglich 5,3 l pro 100 km liegt. Insgesamt sorgt der Jaguar XF auch dank seines exklusiven Designs für frischen Wind in der oberen Mittelklasse und kann sowohl in puncto Verarbeitung als auch bei den Fahreigenschaften mit der etablierten deutschen Premium-Konkurrenz mithalten. Preislich sortiert sich die getestete Variante mit einem Grundpreis von 48.020 Euro im hinteren Mittelfeld der Fahrzeugklasse ein. Der Umfang der Serienausstattung geht noch in Ordnung, auch wenn für einige klassenübliche Details Aufpreis bezahlt werden muss.

Der ausführliche Testbericht zum Jaguar XF 20d Prestige Automatik (09/15 - 04/18) als PDF.

PDF ansehen
XF 20d

48.060 €

Grundpreis

4,3 l/100 km

Verbrauch

132 kW (180 PS)

Leistung

1999 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeJaguar
ModellXF 20d
TypPrestige Automatik
BaureiheXF (X260) Limousine (09/15 - 10/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungX260
Modellstart09/15
Modellende04/18
Baureihenstart09/15
Baureihenende10/20
HSN Schlüsselnummer1590
TSN SchlüsselnummerAEB
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)228 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis48060 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode204DTH
Leistung maximal in kW (Systemleistung)132
Leistung maximal in PS (Systemleistung)180
Drehmoment (Systemleistung)430 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartHeck
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1999 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)132 kW (180 PS) / 430 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4955 mm
Breite1987 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2091 mm
Höhe1457 mm
Radstand2960 mm
Bodenfreiheit maximal116 mm
Wendekreis11,9 m
Kofferraumvolumen normal540 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank885 l
Rücksitzbank umklappbar510 Euro
Leergewicht (EU)1595 kg
Zul. Gesamtgewicht2250 kg
Zuladung655 kg
Anhängelast gebremst 12%2000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieStufenheck
Türanzahl4
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/55R17
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit229 km/h
Fahrgeräusch75 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,1 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,3 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)114 g/km
Tankgröße66,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter16,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
Xenon-ScheinwerferSerie
LED-Scheinwerfer1613 Euro
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung1581 Euro
StauassistentPaket
MüdigkeitserkennungPaket
Spurhalteassistent677 Euro
Spurwechselassistent719 Euro
Querverkehrassistent hintenPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-Erkennung334 Euro
Head-up-Display (HUD)Paket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung6 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis48060 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe510 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
Einparkassistent937 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungJaguar Sound System
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung1125 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Jaguar XF 20d
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Viertürige Stufenhecklimousine der oberen Mittelklasse (132 kW / 180 PS)
Jaguar XF 20d
2,0
2,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,9
Verarbeitung

Verarbeitung

1,9
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,5
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,4
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,7
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

1,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,5
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,0
Federung

Federung

1,9
Sitze

Sitze

2,0
Innengeräusch

Innengeräusch

2,0
Klimatisierung

Klimatisierung

2,3
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,0
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,9
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,3
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,5
Lenkung

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

1,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,9
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

1,8
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,8
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,1
Schadstoffe

Schadstoffe

1,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

48.060 €

Informationen zur Berechung

464

/ Monat

37,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

134 €

Fixkosten

191 €

Werkstattkosten

139 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung228 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/27/25
Haftpflichtbeitrag 100%1.192 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.540 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB326 €

Rückrufe & Mängel des Jaguar XF

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 01.09.2016 bis 17.08.2017 * nur mit 2.0l Ottomotor
März 2018
RückrufdatumMärz 2018
AnlassKraftstoffaustritt in Motorraum möglich
Betroffene Modelle E-Pace (01/18 - 10/20), F-Pace (01/16 - 09/20), F-Type Cabriolet (03/17 - 11/19), F-Type Cabriolet (06/13 - 01/17), F-Type Coupé (03/17 - 11/19), F-Type Coupé (04/14 - 01/17), XE (06/15 - 02/19), XF Limousine (09/15 - 10/20), XF Sportbrake (07/17 - 10/20)
Variantenur mit 2.0l Ottomotor
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.09.2016 bis 17.08.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge717 (Deutschland)
Dauerca. 1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationEinige Kraftstoffverteilerrohre wurden nicht korrekt hergestellt, was zu einem Austritt von Kraftstoffdämpfen und Flüssigkeiten innerhalb des Motorraums führen kann. Verstärkte und extreme Kraftstoffgerüche werden möglicherweise von den Fahrzeuginsassen bemerkt, und wenn die Motorhaube geöffnet ist, kann Kraftstoffflüssigkeit sichtbar sein. Es besteht Brandgefahr. Händler bzw. autorisierte Servicebetriebe tauschen daher das Kraftstoffverteilerrohr betroffener Fahrzeuge aus. Die Aktion läuft seit dem 13.03.2018 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 01.09.2016 bis 17.08.2017
November 2017
RückrufdatumNovember 2017
AnlassTFT-Bildschirm kann kurzzeitig ausfallen
Betroffene Modelle F-Pace (01/16 - 09/20), XE (06/15 - 02/19), XF Limousine (09/15 - 10/20), XF Sportbrake (07/17 - 10/20), XJ (09/15 - 07/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.09.2016 bis 17.08.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.811 (Deutschland)
Dauer15 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationDie virtuelle Anzeige der Instrumentengruppe (IC) zeigt bei betroffenen Fahrzeugen manchmal nichts an, wird jedoch während der Fahrt zurückgesetzt. Daher erfüllen diese Fahrzeuge kurzzeitig nicht die Bestimmungen bzw. die UN ECE Richtlinie 121-01. Ohne Anzeige wichtiger Informationen wie die Fahrgeschwindigkeit bestünde das Risiko einer unbeabsichtigten Geschwindigkeitsübertretung sowie einem erhöhten Unfallrisiko. In der Werkstatt werden die IC mit aktualisierter Software neu konfiguriert. Die Aktion läuft seit dem 24.11.2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 01.11.2016 bis 06.04.2017 (Modelljahre 2017 und 2018) * nur 2.0 Liter Dieselmotor
Mai 2017
RückrufdatumMai 2017
AnlassKraftstoffrücklaufleitung undicht
Betroffene Modelle F-Pace (01/16 - 09/20), XE (06/15 - 02/19), XF Limousine (09/15 - 10/20)
Variantenur 2.0 Liter Dieselmotor
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.11.2016 bis 06.04.2017 (Modelljahre 2017 und 2018)
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.119 (Deutschland)
Dauerca. 10 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationEs können Undichtigkeiten am Kraftstoffrücklaufschlauch auftreten, dann kann ein stärkerer Kraftstoffgeruch wahrnehmbar sein und der Fahrer bemerkt unter Umständen Kraftstoffpfützen unter dem Fahrzeug. Grund ist ein nicht ordnungsgemäß ausgeführter Vulkanisierungsprozess bei dem der Schlauch bereits vor Ablauf der entsprechenden Aushärtungszeit eingebaut wurde. Der Kraftstoff kann auf die Straßenoberfläche gelangen und andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Dies führt zu einem erheblichen Unfallrisiko zusätzlich besteht erhöhte Brandgefahr. In der Werkstatt werden die Kraftstoffrücklaufschläuche ausgetauscht. Die Aktion läuft seit dem 19.05.2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 08.12.2016 bis 14.12.2016
März 2017
RückrufdatumMärz 2017
AnlassRisse im linken, inneren Schwellerblech
Betroffene Modelle XF Limousine (09/15 - 10/20)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge 08.12.2016 bis 14.12.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge42 (Deutschland)
Dauer10 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDurch den potentiellen Riss kann die Karosserie und deren Strukturverhalten derart beeinträchtigt werden, dass der Schutz im Falle eines linken Seitenaufpralls nicht mehr den Hersteller-Standards entspräche. Wäh-rend eines Aufpralls besteht die Gefahr, dass die Un-terboden-Kraftstoffleitungen reißen und es in der Folge zu einem Kraftstoffaustritt aus dem Fahrzeug kommt. Ein Kraftstoffaustritt aus dem Fahrzeug in der Nähe ei-ner Zündquelle kann zu einem Brand führen. Die Maß-nahme sieht zuerst eine Überprüfung des inneren Schwellers auf Risse vor. Wenn der innere Schweller Risse aufweist, wird das betroffene Fahrzeug vom Hersteller zurückgenommen und der Kunde erhält ein neues. Dem Eigentümer entstehen keine Kosten. Die betroffenen Fahrzeuge gehen zurück an das Werk. Die Aktion läuft seit dem 20.02.2017 und ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl85 Punkte
Schadstoffe46 Punkte
C0239 Punkte
Testdatum11/2015

Ecotest im Detail

Verbrauch4,3 / 5,3 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch6,3 / 4,5 / 6,1 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß114 / 169 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung132 kW
Hubraum1999 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment430 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Verbrauch des Jaguar XF 20d Automatik fällt für ein Fahrzeug in der oberen Mittelklasse gering aus. Mit einer CO2-Bilanz von 169 g/km erhält die Limousine 39 Punkte im CO2-Kapitel des EcoTest. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 5,3 l/100 km und setzt sich aus 6,3 l innerorts, 4,5 l außerorts sowie 6,1 l auf der Autobahn zusammen.Die Schadstoffanteile liegen auf sehr niedrigem Niveau. Dank SCR-Katalysator samt Harnstoffeinspritzung fallen die NOx-Werte des XF 20d niedrig aus. Der Lohn sind 46 von 50 möglichen Punkten. Insgesamt erreicht der XF 20d Automatik 85 Punkte, was vier von fünf Sternen im EcoTest entspricht.