BMW 5er-Reihe

BMW 5er-Reihe

Mit der „Neuen Klasse“ schloss BMW Anfang der 60er Jahre die Lücke zwischen Kleinwagen und Oberklasse. Zehn Jahre später, 1972, beerbte die 5er-Baureihe die „Neue Klasse“ und hat sich seither fest in der Business-Klasse etabliert. Zu den Mitbewerbern zählen vor allem Mercedes E-Klasse und Audi A6. Mit der zweiten Generation führte BMW 1985 die Sport-Version M5 ein, der Nachfolger war der erste 5er, den es mit Allradantrieb und, ab 1991, auch als Kombi gab. Die Lademeister-Version hört bis heute auf den Namen Touring. Markenzeichen des Kombis ist von Beginn an die separat zu öffnende Heckscheibe.

Zeigen: