BMW 2er Coupé: Sportlich-elegantes Kraftpaket

Der neue BMW 2er Coupe Modell 2021
Das BMW 2er Coupé verbindet Sportlichkeit und Eleganz ∙ © BMW/Daniel Krauss

Mit dem neuen BMW 2er Coupé setzt der Münchner Autobauer die Tradition besonders sportlicher Kompaktmodelle fort. Dabei hält er einige Überraschungen parat. Erste Infos, Daten, Bilder.

  • Preise zwischen 39.700 Euro und 56.000 Euro

  • Wahlweise mit Vier- oder Sechszylindermotoren

  • BMW hält beim 2er Coupé am Hinterradantrieb fest

Hinterradantrieb und Sechszylindermotoren? Was in Zeiten von Elektroautos und sparsamen Plug-in-Hybriden eigentlich wie von gestern klingt, ist BMWs voller Ernst: Das gerade vorgestellte 2er Coupé soll mit bekannten BMW-Tugenden noch einmal all jene erfreuen, die mit einem kleinen knackigen Zweitürer in erster Linie Fahrspaß in ganz klassischer Form verbinden.

BMW 2er Coupé: Ganz im Zeichen der Sportlichkeit

Der neue BMW 2er Coupe Modell 2021
Kommt Anfang 2022 auf die Straße: Das neue BMW 2er Coupé ∙ © BMW/Daniel Krauss

Fahrzeugkonzept, Design, Motoren und Fahrwerkstechnik – bei diesem Coupé ist alles auf Sportlichkeit und Agilität ausgelegt. Lenkpräzision und Kurvendynamik sollen laut BMW beispielsweise im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich gesteigert worden sein. Kompakte Abmessungen, Leichtbau für Karosserie und Fahrwerk und eine optimierte Aerodynamik unterstreichen den sportlichen Fahrzeugcharakter.

Gleichzeitig sollen Alltags- und Langstreckentauglichkeit von einem optimierten Abroll- und Akustikkomfort profitieren. Um das auszuprobieren, muss man sich jedoch noch etwas gedulden. Auf die Straße kommt der Zweitürer erst Anfang 2022.

Den größten Unterschied zum frontgetriebenen Einser soll das Zweier-Coupé aber bei der Fahrdynamik aufweisen. Dabei helfen neben dem Hinterrad- beziehungsweise Allradantrieb eine hälftig ausgewogene Gewichtsverteilung zwischen den Achsen und eine erhöhte Torsionssteifigkeit. Beim vorläufigen Top-Modell M240i xDrive kommen außerdem eine Achtgang-Sportautomatik, ein speziell abgestimmtes adaptives Fahrwerk und ein Sportdifferenzial zum Einsatz.

Lange Motorhaube, kurze Überhänge

Der neue BMW 2er Coupe Modell 2021
Charakteristisch für das BMW 2er Coupé: kurzes Stufenheck, ausgestellte Kotflügel und lange Motorhaube ∙ © BMW/Daniel Krauss

Eine lange Motorhaube, kurze Überhänge und eine zurückversetzte Fahrgastzelle, die sich im hinteren Bereich auf ausgestellte Radhäuser stützt, prägen die Seitenansicht des BMW 2er Coupé. Große Fensterflächen, eine abfallende Dachlinie und der kurze Gepäckraum sind weitere typische Merkmale des Kompaktsportlers. Auffällig: die horizontal ausgerichtete BMW-Niere. Anstelle der klassischen Nierenstäbe weist sie vertikal angeordnete Luftklappen auf, die bei erhöhtem Kühlbedarf des Motors elektrisch geöffnet werden.

BMW 2er Coupé: Kompakt mit neuen Maßen

Kompakt bleibt das Coupé, wenn auch im Vergleich zum Vorgänger mit merklichen Veränderungen: Es ist zehn Zentimeter länger (Länge 4,54 Meter) und sechs Zentimeter breiter (Breite 1,84 Meter), die Fahrzeughöhe ist um einige Millimeter (Höhe knapp 1,40 Meter) geschrumpft.

Das Gepäckraumvolumen des neuen BMW 2er Coupé beträgt 390 Liter, zudem kann die Fondsitzlehne serienmäßig dreigeteilt umgeklappt werden. Die Ladekante wurde im Vergleich zum Vorgängermodell um 35 Millimeter abgesenkt. Optional ist eine abnehmbare Anhängevorrichtung erhältlich.

Sportsitze und Sportlenkrad serienmäßig

Der neue BMW 2er Coupe Modell 2021
Keine Überraschung: typisches BMW-Cockpit im 2er Coupé ∙ © BMW/Daniel Krauss

Cockpitdesign und Innenausstattung orientieren sich weitgehend am 1er BMW. Die serienmäßige Ausstattung mit Sportsitzen und einem Sport-Lederlenkrad beim 2er Coupé erscheint aber gerade zu ein Muss. Aufgrund der Einzelsitzcharakteristik der beiden Fondplätze können die Insassen auch dort sportliche Fahrfreude genießen.

Ein Plus an Sicherheit und Komfort bietet im neuen BMW 2er Coupé eine im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich erweiterte Auswahl an Fahrerassistenzsystemen. Die Serienausstattung umfasst die Frontkollisionswarnung, die Speed-Limit-Info, die Spurverlassenswarnung und die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion.

BMW 2er Coupé: Motoren mit bis zu 374 PS

Weil das 2er Coupé auf der gleichen Architektur wie 3er, 5er und 7er aufbaut, gibt es im Vorderwagen sogar Platz für einen längs eingebauten Reihensechszylinder. Der arbeitet im allradgetriebenen M240i, hat 3,0 Liter Hubraum, leistet stolze 275 kW/374 PS und entwickelt 500 Nm Drehmoment.

Alternativ ist zum Marktstart ein 2,0-Liter-Vierzylinderbenziner mit 125 kW/184 PS zu haben, der gleich große Diesel mit 48-Volt-Mildhybridtechnik kommt auf 140 kW/190 PS. Eine Achtgangautomatik ist bei allen Modellen Serie, Allradantrieb gibt es nur im „M Performance“-Modell.

Die Preise starten bei 39.700 Euro für den 220i. Für den M240i muss man mindestens 56.000 Euro einplanen.

BMW 2er Coupé: Technische Daten, Preis

Technische Daten (Herstellerangaben)

BMW 220i Coupé

BMW M240i xDrive Coupé

BMW 220d Coupé

Motor/Antrieb

Vierzylinder-Turbobenziner, 1998 cm³, 135 kW/184 PS, 300 Nm bei 1350 U/min

Sechszylinder-Turbobenziner, 2998 cm³, 275 kW/374 PS, 500 Nm bei 1900 U/min

Vierzylinder-Turbodiesel, 1998 cm³, 140 kW/190 PS, 400 Nm bei 1750 U/min

Fahrleistungen

7,5 s auf 100 km/h, 236 km/h Spitze

4,3 s auf 100 km/h, 250 km/h Spitze

6,9 s auf 100 km/h, 237km/h Spitze

Verbrauch nach WLTP

6,3 - 6,8 l Super/100 km, 144 - 155 g CO₂/km

8,1 - 8,8 l Super/100 km, 185 - 200 g CO₂/km

4,7 - 5,1 l Diesel/100 km, 122 - 132 g CO₂/km

Maße

L 4,54 / B 1,84 / H 1,39 m

L 4,55 / B 1,84 / H 1,40 m

L 4,54 / B 1,84 / H 1,39 m

Kofferraum

390 l

390 l

390 l

Leergewicht / Zuladung

1565 / 475 kg

1765 / 475 kg

1655 / 475 kg

Anhängelast (ungebremst / gebremst)

750 / 1600 kg

750 / 1600 kg

750 / 1600 kg

Garantie

keine, 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung

keine, 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung

keine, 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung

Preis

ab 39.700 €

ab 56.000 €

ab 42.800 €


Text mit Material von SP-X

Hier finden Sie viele weitere Neuvorstellungen, Fahrberichte und Autotests.