Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19) 1
Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19) 2
Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19) 3
Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19) 4
Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19) 5
Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19) 1

1 von 6

1 von 6Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Februar 2019

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,2

Komfort

2,4

Motor/Antrieb

1,7

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

2,8

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

3,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • agiles Fahrverhalten

  • souveräner Motor

  • gute Crashnoten

  • wirkungsvolle Abgasreinigung

Schwächen

  • träges Navigationssystem

  • Lücken bei den erhältlichen Assistenzsystemen

  • kein Fehlbetankungsschutz

Fazit zum Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19)

Der SUV-Trend hat inzwischen auch die traditionsreiche italienische Autoschmiede Alfa Romeo erreicht: Der Stelvio ist seit Anfang 2017 erhältlich. Benannt wurde er nach einer der kurvenreichsten und höchsten Gebirgsstraßen der Alpen, dem Stilfser Joch. Auf den Serpentinen bereitet der Alfa mit der für seine Fahrzeugklasse direkten Lenkung und der sportlichen Ausrichtung Fahrvergnügen. Darüber hinaus bietet die Motor-/Getriebekombination des Testwagens auch genügend Schub für die Geraden: Ein knapp 2,2 Liter großer Turbodiesel mit 190 PS und 450 Nm. Die Achtgang-Automatik reicht dazu stets den passenden Gang und wechselt die Getriebestufen unauffällig und zügig. Der Motor verbraucht im ADAC Ecotest 6,6 Liter Diesel auf 100 Kilometer, ein angesichts von Leistung und Masse ordentlicher Wert. Allerdings gibt es sparsamere Diesel-SUV - aber kaum sauberere: Die nun auch beim Stelvio installierte Harnstoffeinspritzung reduziert die Stickoxidemissionen äußerst wirkungsvoll. Die Karosserie des trotz 4,7 Metern Länge recht gedrungen wirkenden Stelvio stellt genügend Platz für vier Personen nebst Gepäck zur Verfügung - drei Leute hausen aber schon eher beengt auf der Rückbank. Die Qualität der Karosserie passt und das schicke Armaturenbrett ist weitgehend von der Alfa Romeo Giulia übernommen. Das Design lassen sich die Italiener jedoch gut bezahlen: Den getesteten Allradler mit großen Diesel gibt es in der höchsten Ausstattung für nicht unter 53.500 Euro, zugegeben in der höchsten Ausstattungslinie. Löblich ist der serienmäßige Notbremsassistent, der auch Fußgänger erkennt. Andererseits hinkt der Alfa bei weiteren Sicherheitssystemen und beim Infotainment der Konkurrenz etwas hinterher. Insgesamt ist der Stelvio ein attraktives Angebot für Individualisten mit nicht zu kleinem Geldbeutel, die auch bei einem SUV sportliches Fahren erleben wollen.

Der ausführliche Testbericht zum Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel Lusso Q4 AT8 (09/18 - 07/19) als PDF.

PDF ansehen
Stelvio 2.2 Diesel

53.500 €

Grundpreis

5,9 l/100 km

Verbrauch

140 kW (190 PS)

Leistung

2143 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAlfa Romeo
ModellStelvio 2.2 Diesel
TypLusso Q4 AT8
BaureiheStelvio (949) (ab 04/17)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungTyp 949
Modellstart09/18
Modellende07/19
Baureihenstart04/17
HSN Schlüsselnummer1742
TSN SchlüsselnummerABS
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)329 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis53500 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode55284529
Leistung maximal in kW (Systemleistung)140
Leistung maximal in PS (Systemleistung)190
Drehmoment (Systemleistung)450 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) 36BG-BI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2143 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)140 kW (190 PS) / 450 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4687 mm
Breite1903 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2163 mm
Höhe1693 mm
Radstand2818 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,8 m
Böschungswinkel vornen.b.
Böschungswinkel hintenn.b.
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal525 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1600 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1820 kg
Zul. Gesamtgewicht2410 kg
Zuladung590 kg
Anhängelast gebremst 12%2300 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast95 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/60R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)155 g/km
Tankgröße58,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter16,1 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag Deaktivierungnicht bekannt
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
KurvenlichtSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
FußgängererkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre plus 2 Jahre Anschlußgarantie über Allianz Automotive Services GmbH
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung8 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit plus 2 Jahre Anschlußgarantie über Allianz Automotive Services GmbH;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis53500 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAlfa Connect 3D NAV
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive Ladeeinrichtung350 Euro
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung930 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel
Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Mittelklasse (140 kW / 190 PS)
Alfa Romeo Stelvio 2.2 Diesel
2,3
3,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

2,2

Verarbeitung

2,2
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,3

Alltagstauglichkeit

3,3
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

2,6
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,5

Kofferraum-Volumen

2,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,7

Kofferraum-Variabilität

1,7
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4

Innenraum

2,2
Bedienung

Bedienung

1,8

Bedienung

1,8
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,0

Multimedia/Konnektivität

2,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1

Raumangebot vorn

2,1
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,9

Raumangebot hinten

2,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,5

Innenraum-Variabilität

3,3
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,6

Komfort

2,4
Federung

Federung

2,8

Federung

2,4
Sitze

Sitze

2,5

Sitze

2,6
Innengeräusch

Innengeräusch

2,5

Innengeräusch

2,8
Klimatisierung

Klimatisierung

2,4

Klimatisierung

1,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,6

Motor/Antrieb

1,7
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,4

Fahrleistungen

1,7
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,4

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,4
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,3

Schaltung/Getriebe

1,3
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,5

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,8

Fahrstabilität

2,5
Lenkung

Lenkung

1,9

Lenkung

1,7
Bremse

Bremse

2,7

Bremse

2,2
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,2

Sicherheit

2,2
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,0

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,2

Passive Sicherheit - Insassen

2,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,9

Fußgängerschutz

2,9
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,2

Umwelt/EcoTest

2,8
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,1

Verbrauch/CO2

4,6
Schadstoffe

Schadstoffe

4,3

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

53.500 €

Informationen zur Berechung

478

/ Monat

38,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

176 €

Fixkosten

184 €

Werkstattkosten

118 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung329 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/26/24
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.298 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des Alfa Romeo Stelvio

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 31.03.2016 - 15.03.2019
Mai 2019
RückrufdatumMai 2019
AnlassMöglichkeit einer unerwünschten Beschleunigung
Betroffene Modelle Giulia , Stelvio
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge31.03.2016 - 15.03.2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge4.947 (Deutschland) 40.150 (weltweit)
Dauerbis zu 0.8 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei den Modellen kann es, in seltenen Ausnahmefällen, aufgrund einer Nichtkonformität im Zusammenhang mit dem Bremssteuergerät bei aktiver „Active Cruise Control“-Funktion zu einer unerwünschten Beschleunigung des Fahrzeugs kommen. Dies kann ohne Vorwarnung zu einem Unfall führen. Abhilfe: Softwareaktualisierung des Bremssteuergerät (BSM)
Bauzeitraum: 18. Januar 2017 bis 18. September 2018 * 2.2 JTD
Januar 2019
RückrufdatumJanuar 2019
AnlassElektrischer Kurzschluss mit Brandgefahr im Motorraum
Betroffene Modelle Stelvio
Variante2.2 JTD
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge18. Januar 2017 bis 18. September 2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.643 (Deutschland) 30.932 (weltweit)
Dauer30 min
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei den oben genannten Fahrzeugen könnten aufgrund einer möglichen Nichtkonformität Generatorkabel und AGR-Rohr im Motorraum in Kontakt kommen. Dies könnte einige Funktionen beeinträchtigen und im ungünstigsten Fall zu einer Brandgefahr im Motorraum führen.
Bauzeitraum: 12.2016 bis 05.2018
Juni 2018
RückrufdatumJuni 2018
AnlassWassereintritt in Steuergeräte möglich
Betroffene Modelle Stelvio
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge12.2016 bis 05.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.374 (Deutschland) 31.672 (weltweit)
Dauer0,75 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEs kann zu einem Wassereintritt in das Fahrzeug und zu einer möglichen Beeinträchtigung von elektrischen Komponenten kommen. Die Komponenten müssen abgedichtet und/oder isoliert werden in der Werkstatt. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 11. bis 12.2017
März 2018
RückrufdatumMärz 2018
AnlassBremsflüssigkeit kann Mineralöl enthalten
Betroffene Modelle Giulia , Giulietta (04/16 - 12/21), Stelvio
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge11. bis 12.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge13 (Deutschland) 1.131 (weltweit)
DauerPrüfung = 0,2 Stunden
Austausch = 9,5 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei betroffenen Fahrzeugen kann es aufgrund des möglichen Vorhandenseins von Mineralöl in der Brems- und Kupplungsflüssigkeit zu einer Verschlechterung der Komponenten der Brems-/Kupplungssysteme kommen, da sie nicht mit Mineralölen kompatibel sind und die Leistung des Systems selbst dadurch beeinträchtigt wird. Der Hersteller prüft die Brems- und Kupplungsflüssigkeit. Bei negativem Test werden alle Komponenten der Brems-/Kupplungssysteme getauscht. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl64 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0214 Punkte
Testdatum02/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch5,9 / 6,6 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch6,7 / 5,8 / 7,8 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß155 / 209 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 1 mg/km

CO: 13 mg/km

NOx: 14 mg/km

Partikelmasse: 0,3 mg/km

Partikelanzahl: 0,80013 10/km

Leistung140 kW
Hubraum2143 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) 36BG-BI
MotorartDiesel
Max.Drehmoment450 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

209 g/km beträgt die CO2-Bilanz des Stelvio 2.2 Diesel mit 190 PS. Dies entspricht einem Testverbrauch von 6,6 l/100 km (innerorts: 6,7 - außerorts: 5,8 - Autobahn: 7,8). Angesichts der gebotenen Leistung und des großen Fahrzeugs geht das noch in Ordnung. Ein im Jahr 2017 nach gleichen Maßstäben getesteter Stelvio mit 210 Diesel-PS hatte aber noch einen Verbrauch von 6,1 Litern - die mit Euro 6d-temp eingeführte Abgasreinigung fordert hier ihren Preis. 14 von 60 möglichen Punkten erreicht der Stelvio im CO2-Kapitel des EcoTest.Die Abgasreinigung mittels Harnstoff-Einspritzung zeigt Wirkung: Die Stickoxidemissionen liegen durchweg sehr niedrig. Da auch die Partikel- und sonstigen Emissionen nicht auffällig sind, erreicht der Stelvio hier volle 50 Punkte. Die insgesamt erreichten 64 Punkte entsprechen drei Sternen im ADAC Ecotest.